abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Funktion Media Receiver und TV zusammen ein- und ausschalten

20 ANTWORTEN 20
wlaube
Trainee
Nachricht 1 von 21
1.908 Aufrufe
Nachricht 1 von 21
1.908 Aufrufe

Funktion Media Receiver und TV zusammen ein- und ausschalten

Mein Name ist Werner. Ich bin ein neuer User und möchte euch alle herzlich in der Community begrüßen!

Ich benötige Hilfe zu folgendem Problem:

ich habe meinen neuen Medion 50" Android TV so eingestellt, dass er zusammen mit meinem Telekom Entertain Receiver sich einschaltet und auch wieder ausschaltet. Das funktioniert solange, bis ich den TV Nachts vom Stromnetz nehme und morgens wieder einschalte. Wenn ich dann den Media Receiver einschalte passiert rein nichts mehr. Die Einstellung Media Receiver einschalten und TV schaltet automatisch mit ein geht nicht mehr.

Den Receiver habe ich wie empfohlen auf HDMI 2. HDMI Kabel schon gewechselt brachte keinen Erfolg. .  

Mein Sony Bravia hatte da kein Problem. Der Kauf von Medion wurde getätigt wegen Android. Ich benötige die Hilfe von der Community da ich selbst nicht weiter komme. . Besten Dank vorab. 

MSN: 30036608

50" Android TV MD30350 P15012 DE

20 ANTWORTEN 20
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 21
856 Aufrufe
Nachricht 2 von 21
856 Aufrufe

@wlaube 

 


@wlaube  schrieb:
Wenn ich dann den Media Receiver einschalte passiert rein nichts mehr. Die Einstellung Media Receiver einschalten und TV schaltet automatisch mit ein geht nicht mehr.

Das stimmt doch so nicht, dass rein nichts mehr passiert.- Der MediaReceiver geht ja wohl an!

Ich kann mir vorstellen dass der TV etwas länger benötigt sich zu  initialisieren. Was bedeutet dass der Einschaltimpuls übers HDMI (Arc /CEC aktiviert?) schon verpufft ist, bis der TV soweit ist das Signal anzunehmen.

 

Das nun von hier aus zu lösen erachte ich als kaum möglich. Du solltest genau die Bedienungsanleitungen beider Geräte studieren. Und auch mal díe verschieden möglichen Einstellungen kombiniert miteinander austesten.

Aber ich denke die erste Vermutung trifft am ehesten zu. 

Dann lass den Fernseher auf Standby. Wenn du dann den Media Receiver einschaltest wird die Monitorfunktion des TV über HDMI  aktiviert werden.

 

Gruß, daddle

wlaube
Trainee
Nachricht 3 von 21
850 Aufrufe
Nachricht 3 von 21
850 Aufrufe

Es ist richtig, dass der Media Receiver wohl angeht, aber sofort wieder aus. Beim zweiten mal Media Receiver an und wieder aus, Beim dritten mal bleibt der Receiver an und sogar der TV schaltet sich dazu.

Frage nur; das kann ja wohl nicht normal sein, da bei meinem Sony Bravia Smart TV alles wunderbar funktioniert. Gerade eben noch mal ausprobiert um einen defekt am Receiver auszuschließen. Das also der Medion TV das nicht können sollte, obwohl er es anbietet ist doch ist doch eindeutig ein Fehler der  korrigiert werden sollte, oder eine Einstellung die ich übersehe. Leider sehe ich nicht was ich an der Einstellung noch wirksam ändern könnte.

Der Tipp, oder Rat den Medion TV auf Standby stehen zu lassen ist wohl gut gemeint, ändert aber nichts an der Tatsache, dass er etwas können muss was in der Bedienungsanleitung angeboten wird. 

Außerdem möchte ich Nachts, wie gewohnt meine Geräte vom Stromnetz nehmen. Einzige Ausnahme ist der Media Receiver, da ich auch Sendungen Aufnehme.     . 

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 21
833 Aufrufe
Nachricht 4 von 21
833 Aufrufe

@wlaube 

 


@wlaube  schrieb:

ändert aber nichts an der Tatsache, dass er etwas können muss was in der Bedienungsanleitung angeboten wird.  


Wo steht das so explicit, dass mit dem oder jenem Receiver diese Funktion gegeben ist? 

Wie gesagt, TV im Standby, dafür ist die Funktion da. So steht es auch in der BDA deines TV wenn vom Ausschalten gesprochen wird, 

 

".. Smart-TV ein- und ausschalten
 Das Gerät befindet sich im Standby-Betrieb, sobald sie den Netzstecker mit der Netzsteckdose
verbunden haben.
 Um das Gerät einzuschalten, drücken Sie
– an der Fernbedienung: die Standby/Ein-Taste, eine Zifferntaste oder eine der P/Tasten;
– am Gerät: die Taste .
 Mit der Standby/Ein-Taste der Fernbedienung schalten Sie das Gerät wieder in den Standby-Modus. Das Gerät wird zwar ausgeschaltet, aber es wird weiterhin Strom verbraucht. "

Gilt auch für das  Wieder aktivieren .

 


@wlaube  schrieb:

ich habe meinen neuen Medion 50" Android TV so eingestellt, dass er zusammen mit meinem Telekom Entertain Receiver sich einschaltet und auch wieder ausschaltet. 


In welchen Status schaltet denn dann der TV wenn er sich ausschaltet? Doch wohl in  StandBy. 

Dann geht er auch wieder mit dem MediaReceiver an.

 

Man muss sich mal mit den Gegebenheiten abfinden. Sonst kaufe dir einen zweiten Sony TV wenn der das kann.

 

daddle

wlaube
Trainee
Nachricht 5 von 21
799 Aufrufe
Nachricht 5 von 21
799 Aufrufe

Ich habe noch nie einen so arroganten Ratgeber wie dich kennengelernt. Wenn ich meinen Medion TV Stromlos mache mit einer Fernbedienung und er dann seine Einstellungen verliert ist das ein Umstand der nicht akzeptabel ist. Wieso werde ich gezwungen, meinen Medion TV auf Standby stehen zu lassen? 

Für mich ist das eine geradezu unverschämte Antwort - ich soll mir dann halt wieder einen Sony kaufen. Ich frage mich, was dich das angeht was ich kaufe. Ich verzichte hiermit auf deine Ratschläge. Solche Antworten helfen nicht weiter. 

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 21
788 Aufrufe
Nachricht 6 von 21
788 Aufrufe

@wlaube 

 

Vielleicht  solltest u meine  ersten Posts nochmal lesen. Da gab ich Erklärungen, die nichts mit Vergessen  der Einstellungen zu tun haben.  

Das hat nichts mit Nichteingehen auf deine Frage und Behauptungen zu tun. 

Die Fakten sind eben anders als du es haben möchtest.

Deswegen musst Du nicht überheblich ausfallend und beleidigend werden. Das disqualifiziert dich selber.

 

daddle



wlaube
Trainee
Nachricht 7 von 21
778 Aufrufe
Nachricht 7 von 21
778 Aufrufe

Man muss sich mal mit den Gegebenheiten abfinden. - ist überheblich

Sonst kaufe dir einen zweiten Sony TV wenn der das kann - ist eine unqualifizierte und für mein empfinden unverschämte Bemerkung.

Ich habe mir einen Medion TV gekauft und bekomme zu meinem Problem den Rat - kauf dir einen Sony wenn der das kann.

Wenn man von jemanden Hilfe erwartet sind Sachbezogene Tipps und Anregungen willkommen.

 

überheblich ausfallend und beleidigend, - genau das lese ich aus deinen Zeilen!

Ende

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 21
763 Aufrufe
Nachricht 8 von 21
763 Aufrufe

@wlaube

 

Wenn du  sachliche Argumente, die ich dir anfangs über mehrere  Posts genannt habe nicht akzeptierst, ist das deine Sache.

Dann musst Du auch mit der Antwort, die Tatsachen schildert, leben, auch  wenn sie dír nicht gefallen.

 

Du hast halt falsche Erwartungen, die du an das Produkt stellst. Und vergleichst es dauernd mit einem Sony TV, der das angeblich kann.

Ist der Medion TV im Standby, wird er ja vom MediaReceiver aufgeweckt! 

 

Überheblich ist es dann von dir Tatsachen nicht zu akzeptieren!

Aber die willst Du nicht hören und  fängst dafür an mich zu beleidigen.  Merkwürdiges Verhalten.

 

Einen User der seine Zeit einbringt und versucht zu helfen so anzugehen wird, hier nicht geduldet. 

 

daddle

 

 

 

 

 

wlaube
Trainee
Nachricht 9 von 21
744 Aufrufe
Nachricht 9 von 21
744 Aufrufe

Ein User der mit sagt ich soll mir dann halt einen Sony kaufen ist ebenfalls kein Helfer. Das ist in höchsten Maße arrogant und überheblich. Damit hast du angefangen. 

Es ist jetzt auch so, dass auch im Standby Modus ein Ein- Ausschalten nicht mehr möglich ist. 

Es geht jetzt nur noch mit 'TV einschalten und dann den Receiver'.  

Inzwischen hat sich auch bewahrheitet, das ein Medion TV auch dann seine eingestellten werte behält, wenn man ihn gänzlich ausschaltet. Ich bin inzwischen mit dem Service in Verbindung, So ein entgegenkommender und freundlicher Kontakt ist selten. Ich muss noch einige Punkte überprüfen, sollte sich kein Erfolg einstellen wird das Gerät selbstverständlich ausgetauscht. Zur Sicherheit wird auch die Telekom mir ein neues Gerät liefern. Dann sehen wir weiter.

Wenn Interesse besteht werde ich dich über Erfolg, oder Misserfolg informieren.

Wenn du dich angegriffen gefühlt hast möchte ich mich dafür entschuldigen, aber mit der Antwort von dir war ich ebenfalls geschockt. Ist das in Ordnung, dem anderen zu sagen er solle sich dann halt einen Sony kaufen?

Ich habe auch vielen anderen schon geholfen, da ich mich einigermaßen gut auskenne mit Software. Vielen hundert Menschen habe ich den PC / Notebooks wieder auf Vordermann gebracht. Es waren auch einige dabei die meinten mit Notebook / PC  eines anderen Herstellers hatte ich das Problem nicht. Niemals wäre ich auf die Idee gekommen ihm zu sagen, er solle dann halt wieder zu dem anderen Hersteller wechseln. Das ist weder einfühlsam noch taktvoll? 

Wie müsste sich dieser Mensch fühlen, der von mir Hilfe erwartet?  .

Sollte ich hier nicht mehr geduldet werden, so soll die Leitung der Community mir das mitteilen. Ich werde mich dann zurück ziehen.      

Luke
Community Manager
Nachricht 10 von 21
721 Aufrufe
Nachricht 10 von 21
721 Aufrufe

Hallo @wlaube,

 

vielen Dank für dein Feedback.

 

Ich würde vorschlagen, das Ergebnis deiner Interaktion mit dem Support und dem Austausch des Telekom-Receivers abzuwarten und bis dahin auf wenig zielführende unsachliche Diskussionen zu verzichten, die dann zur Schließung dieses Threads führen würden. Dies wäre durchaus bedauerlich, da es im allgemeinen Interesse ist, die Lösung des vorliegenden Problems zu erfahren.

 

 

In diesem Sinne,

Luke


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
20 ANTWORTEN 20