abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Firmware Update X18068 Nflix

Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 8
621 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
621 Aufrufe

Firmware Update X18068 Nflix

Guten Tag ringsrum,

da mein TV etwas mit der WLAN-Verbindung rumzickt und plötzlich auch nach Lösen mit roter Taste und Neueintrag auf anderer Frequenz (von 2,4 auf 5 GHz) nicht mehr einloggt, obwohl die Feldstärke nach wie vor mit 4/5 Balken angezeigt wird und das mit allen anderen Gerätschaften nach wie vor funzt, habe ich mich nach möglichen FW-Updates umgesehen ... und bin dabei in's Grübeln gekommen:

Im Gerät wird mir 2.40.3.0 MED (evtl. noch vom Dez 2016) angezeigt, der downloadbereich vom Medionservice hat als einzige Version die 2.40.2.0 mit der Datei mb120.bin vom 17.3.2017 im Angebot.

Bevor ich jetzt ungewollt downgrade oder die Kiste bricke, wollte ich lieber mal vorher nachfragen, wie es sich mit den Versionsnummern verhält.

 

TIA Andy

7 ANTWORTEN 7
Highlighted
Moderator
Nachricht 2 von 8
605 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
605 Aufrufe

Re: Firmware Update X18068 Nflix

Hallo @amahu 

 

ich muss auch erst einmal nachforschen ob da was mit den Versionsnummern durcheinander gekommen ist.

Aber die neuste Software die ich für dein Gerät habe ist die 2.45.27.

 

Die ist zwar eigentlich erschienen weil es bei Sky-Q eine Änderung gab und wir deshalb etwas anpassen mussten, aber vielleicht hilft die auch bei deinem Problem.

 

Die Software kannst du dir einfach unter diesem LINK runterladen.

Den Download musst du erst auf dem PC ausführen (damit entpackt sich das Update), dann die Datei auf einen Stick packen und den Anweisungen von der PDF (dich sich mit entpackt) folgen.

 


VG,
Daniel

MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
New Voice
Nachricht 3 von 8
601 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
601 Aufrufe

Re: Firmware Update X18068 Nflix

hi und Dank für die schnelle Reaktion!

Auch, wenn ich mich jetzt als ahnungslos oute .... warum gibt es zwischen der Netflix- und der Sky-Q-Variante eine Unterscheidung bei den Update-Dateien? Ich bin davon ausgegangen, dass Netflix und Sky zwei verschiedene Anbieter sind - oder ist nur mein Anhängsel "Nflix" im Betreff überlesen worden?

VG

Andy

Highlighted
Moderator
Nachricht 4 von 8
596 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
596 Aufrufe

Re: Firmware Update X18068 Nflix

Nein, wir haben keine Fernseher die Sky-Q integriert haben.

Wenn du einen Skyreceiver über HDMI nutzen würdest, dann hätte es sein können, dass du seit einiger Zeit Bildaussetzer hättest.

Sky hatte halt vor kurzem was umgestellt und wir mussten auf die Änderung reagieren.

Deshalb wurde das Update erstellt. Das hat nichts damit zu tun ob dein Fernseher Netflix hat oder nicht.

Das kannst du auch hier nachlesen.

 

 

 


VG,
Daniel

MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
New Voice
Nachricht 5 von 8
546 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
546 Aufrufe

Re: Firmware Update X18068 Nflix

Nun gut ....

also habe ich die 2.45.27 gezogen und entpackt, die Anleitung ausgedruckt, einen 2GB-USB mit FAT32 formatiert, die *.bin auf den Stick gezogen ...

alles so, wie man es lt. Anleitung machen soll.

Nur blöd, wenn das Gerät dann die Anleitung nicht kennt bzw. befolgt :o((

Beim Einschalten (egal, ob nach Kaltstart oder nur nach standby) kommt das TV-Bild und bei Drücken der MENU auf der FB die Seitenleiste ...

Ob ich dann 1505 eingebe oder nicht, ist der Kiste egal.

Beim Abziehen vom Stick kommt dann brav "USB entfernt" und beim Wiedereinstecken öffnet sich ebenso brav der Medienbrowser,

nur eine Maske/Aufforderung zur Eingabe der 1505 bleibt aus.

Und jetzt?

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 8
540 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
540 Aufrufe

Re: Firmware Update X18068 Nflix

Moin @amahu 

die beiden Anleitungen unterscheiden sich.

In der fwup mb120nf steht:

Einschalten / USB einstecken/ Menü/ 1505 eingeben

 

in der fwup mb120Q steht:

Ausschalten / USB einstecken/ einschalten/ Menü/ 1505(eingegebener Code wird nicht angezeigt)

beides ausprobiert? von einer Eingabemaske steht nichts

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Moderator
Nachricht 7 von 8
518 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
518 Aufrufe

Re: Firmware Update X18068 Nflix

Moin moin @amahu 

 

versuche mal bitte folgendes:

 

1.TV einschalten (Bis das TV Bild läuft).

2. Stick einstecken.

3.Medienbrowser schließen.

4.Menü-Taste drücken.

5. (Wenn das normale Menü zu sehen ist)1505 auf der FB eingeben.

 

Dann sollte sich ein neues Fenster öffnen wo du dann das Update starten kannst.


VG,
Daniel

MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 8 von 8
502 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
502 Aufrufe

Re: Firmware Update X18068 Nflix

So, die sonst noch nirgendwo praktizierte Blindflugaktion ist erfolgreich gelaufen, der Schirm zeigt 2.45.27.0 ME an 😀

Der "Rücksprung" aus dem Medienbrowser fehlte in der Anleitung - das war der Knackpunkt. Kammer ja mal korrigieren!

Da dort (auch) nix von Werksreset steht, hoffe ich mal, dass der nicht notwendig ist, um die neue

Weichware auch zur Wirkung zu bringen.

Jedenfalls erstmal Dank für eure Bemühungen👍!

Mal sehen, ob der TV jetzt auch "zu Fuß" und mit fester IP auf das gewünschte (und noch ungestörte) 5GHz-WLAN zu bekommen ist

und Netfix wieder ohne Aussetzer und Tonspur-Verlangsamung spielt.

So long

Andy