abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

EPG ohne Funktion da Datum/Zeit falsch (Medion X 18113)

2 ANTWORTEN 2
Paul1961
New Voice
Nachricht 1 von 3
3.692 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
3.692 Aufrufe

EPG ohne Funktion da Datum/Zeit falsch (Medion X 18113)

Hi zusammen,

 

bei mir funktioniert EPG nicht, da sich TV eigenwillig an 01.01.2011 schaltet.

Habe Erstinstallation durchgeführt, 2 Tagen hat das funktioniert, dann bin ich weggereist, komme nach Hause und wieder 01.01.2011 (EPG kann dann nichts zeigen). Wieder Erstinstallation, wieder Wochendende OK,  am Freitag komme nach Hause und zag: 01.01.2011.  Fernseh ist jetz 3 Wochen angeschlossen (Mainboard musste bereits gleich nach Anlieferung ausgewechselt sein) und dieser Fehler ist bereits 3x angetreten. Anschluss Kabel Deutschland, Fernseh bleibt in Standby, Kanalliste bleibt gespeichert.

 

Weisst jemand, woran das liegt?

2 ANTWORTEN 2
beta-tester
Tutor
Nachricht 2 von 3
3.664 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
3.664 Aufrufe

bei meinem SmartTV (MEDION LIFE X18068 - MD 31148) ist es ähnlich.

wenn ich meinen TV aus dem standby am nächsten tag einschalte, dann ist die uhrzeit immer erst mal auf 05:00.

bis sich der SmartTV die zeit aus dem TV sender holt...

 

das ist besonders gut zu sehen, wenn ich nach dem einschalten statt zu einem fernsehsender immer auf einem externen zuspieler geschaltet habe (z.B. HDMI eingang).

dann kann er sich die aktuelle zeit nicht aus dem sender holen solange ich nicht auf ein TV programm schaltet.

 

ist der TV beim einschalten mit dem internet verbunden, dann holt er sich die zeit sofort aus dem internet.

egal ob man auf einem externen zuspieler oder TV geschaltet hat.

 

die TVs scheinen keine eigene batteriegepufferte echtzeituhr (RTC) zu besitzen.

 

das ist natürlich doof, wenn man den einschalttimer zu einem TV sender eingestellt hat, den TV nen tag lang im standby gehabt hatte,

und dann am tag des timerereignissen vorher die ganze zeit nach dem einschalten des TV auf einem HDMI eingang gestellt hatte...

so dass die uhrzeit nicht auf den aktuellen stand gebracht werden konnte... dann verschläft mein TV das umschalten von HDMI auf den TV sender.

 

EDIT: was aber komisch ist, ist dass mein SmartTV immer morgens um ca. 03:00 im standby irgend wie aufwacht (bei ausgeschaltetem bildschirm) und irgend was macht (nach firmwareupdates oder neuen TV sendern suchen)...

(obwohl er beim in den standby schalten vorher noch immer auf 05:00 stand, weil ich den ganzen tag nur auf HDMI guckte)

ich sehs halt nur an der betriebsleuchte, dass sie vom standby dauerleuchten ab ca. 03:00 zu blinken beginnt und dann nach ner weile wieder zum standby dauerleuchten übergeht.

vielleicht holt sich der TV beim abschalten in den standby über die fernbedienung noch kurz die uhrzeit aus einem sender, bevor er wirklich schlafen geht... so hat er die uhrzeit, um ab ca. 03:00 aufzuwachen... deshalb blinkt die leuchte auch immer bischen nach, beim "herunterfahren" in den standbymodus...

aber dann verstehe ich nicht, warum er dann danach ca. nen halben tag später nach dem einschalten aus dem standby direkt zum HDMI eingang immer wieder erst auf 05:00 steht, solange ich nicht einmal zu einem TV sender gewechselt bin...

(gilt nur, solange der TV nicht mit dem internet verbunden ist)

 

EDIT2: @Paul1961 nun hab ich die ganze zeit über meinen TV geschwafelt und ganz vergessen auf dein problem einzugehen... 😉

ist dein TV am internet angeschlossen oder meist auch nur offline und ausschließlich an der antenne/kabelfernsehen/satellit angschlossen?

schau mal, obs online mit internet verbindung besser ist mit der "zeitfindung"

Paul1961
New Voice
Nachricht 3 von 3
3.643 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
3.643 Aufrufe

Hi beta-testerr,

 

vielen Dank für Deine Antwort! 

Zu Internet Verbindung: TV ist ständig via LAN-Kabel angeschlossen. Nach letzte Erstinstallation am Donnesrstag funktioniert alles, bin ja zu Hause und verwende den Fernseher täglich. Mal sehen, morgen reise wieder ab und komme wieder am Donnerstag.

2 ANTWORTEN 2