abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wortvorschläge löschen?! Lifetab S10345 - Android 5.0.2

1 ANTWORT 1
HeikoK
Beginner
Nachricht 1 von 2
18.105 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
18.105 Aufrufe

Wortvorschläge löschen?! Lifetab S10345 - Android 5.0.2

Hallo Leute,

 

ich habe ein kleines Problem:

 

Wenn ich Beispielsweise in der Notizen-App in eine leere Zeile drücke und noch nichts gedrückt habe, erscheinen 3 Wortvorschläge.

Einer davon ist ein Username, den ich für mehrere Foren verwende. Außer in Chrome macht es für mich überhaupt keinen Sinn, mir dies als Vorschlag anzubieten.

 

Scheinbar muss meine Tastatur diesen Usernamen "gelernt" haben, ich würde ihn gerne aus dem Wörterbuch löschen.

In "Einstellungen" - "Sprache & Eingabe" - "Mein Wörterbuch" - ist nichts zu finden, das ist komplett leer.

 

Auch das gedrückt halten des Wortvorschlags bringt dafür keine Löschmöglichkeit hervor.

 

Könnt ihr mir weiterhelfen?

1 ANTWORT 1
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
14.989 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
14.989 Aufrufe

Hallo @HeikoK.

 

Das Wörterbuch kann man separat befüllen, speichert aber nicht automatisch. Der Username wird direkt von der Tastatur-App gespeichert.

 

Schau mal, ob folgende Möglichkeiten funktionieren:

 

1.

Geh mal unter:

- Einstellungen

- Sprache und Eingabe

- Google-Tastatur Deutsch

- Textkorrektur

- Schieberegler "personalisierte Vorschläge" ausmachen

 

Dadurch wird dir der Username nicht mehr vorgeschlagen, du hast aber dann gar keine Vorschläge mehr.

 

 

2.

Schau mal im Anwendungsmanager, ob du da die Google-Tastatur-App findest. Meist kann man dort "Cache leeren" und "Daten löschen". Der gemerkte Username müsste dadurch eigentlich verschwinden. Alle anderen gemerkten Vorschläge sind dann aber leider auch weg. Zudem hindert dieser Vorgang die Tastatur nicht daran, sich den Namen wieder zu merken, wenn du ihn irgendwann gewollt eingibst.

 

 

3.

Du kannst einige andere Wörter öfter mal eingeben, so dass dir diese dann eher vorgeschlagen werden als der ungewollte Username.

 

 

4.

Du kannst dir testhalber eine andere Tastatur aus dem Playstore installieren. Eventuell merkt sich diese dann keine Eingaben aus Benutzernamenfeldern oder bietet evtl. eine Blacklist-Funktion.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
1 ANTWORT 1