abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Windows 10 Update funktioniert nicht mehr

GELÖST
New Voice
Nachricht 1 von 4
630 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
630 Aufrufe

Windows 10 Update funktioniert nicht mehr

Windows 10 Update funktioniert nicht mehr

Seit ein paar Wochen funktioniert auf meinem Windows 10 / 32 Bit Medion Akoya Tablet/Notebook E1239T die Update-Funktion nicht mehr.

Wenn ich „Nach Updates suchen“ anklicke, erscheint nach kurzer Suche immer wieder folgende Meldung:

Ashampoo_Snap_2018.05.07_12h23m49s_002_.png


Ich habe daraufhin versucht das Problem mit der Windows eigenen „Problembehandlung“ zu lösen, allerdings ohne Erfolg.

Schließlich fand ich auf der Homepage von „PC Welt“ 3 Tools, die das Problem lösen sollten, nämlich:

  1. Reset Update Agent, 2. PC-Welt-FixWindowsUpdate und 3. Diagnose- und Reparatur-Tool von Microsoft.

Diese 3 Programme meldeten jeweils das Problem behoben zu haben. Das war aber nicht so.

Schließlich versuchte ich das Problem dadurch zu lösen, dass ich auf der Homepage von „Chip“ das Windows 10 Update Pack 32 Bit heruntergeladen habe und dadurch versuchte das Problem zu lösen. Dieser Versuch endete mit dieser Fehlermeldung:

Ashampoo_Snap_2018.05.07_12h22m34s_001_.png


Jetzt bin ich ratlos und erhoffe mir Hilfe.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser
Nachricht 3 von 4
1.029 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.029 Aufrufe

Re: Windows 10 Update funktioniert nicht mehr

Hallo,

versuch mal folgendes, sofern du genügend Speicher hast.
Ich meine für das Update sind 8 GB freier Speicher erforderlich.

Führe einen Rechtsklick auf dem Startmenü-Knopf aus und starte die CMD-Konsole als Administrator.
Nun tippe nacheinander folgende Befehle ein, die Du jeweils mit der Eingabeteste bestätigst.


net stop wuauserv
net stop bits

Mit den oben genannten Befehlen stoppe den Windows-Update-Dienst und einen weiteren Hintergrunddienst, der Protokolldaten übermittelt.


Öffne jetzt im Explorer den Ordner "C:\Windows\SoftwareDistribution"


Markiere und lösche hierin sämtliche Inhalte (Dateien und Unterordner). Falls sich der Inhalt des Ordners wegen laufender Hintergrundprozesse nicht löschen lässt, starte einfach den Rechner neu und versuche es erneut, diese Dateien zu löschen.
Nachdem der besagte Ordner geleert ist, starte Sie Windows 10 neu.

Nachdem Neustart aktiviere die Update-Dienste wieder über die CMD-Konsole. Das geht mit folgenden Befehlen, die Du wieder nacheinander mit Enter bestätigst.

net start wuauserv
net start bits

Scanne erneut nach Windows-Updates. Die Installation sollte der Updates sollte nun wieder möglich sein.

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. :-)
3 ANTWORTEN
Highlighted
Moderator
Nachricht 2 von 4
614 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
614 Aufrufe

Re: Windows 10 Update funktioniert nicht mehr

Hallo @klaus1003.

 

Wenn selbst spezielle Tools das Problem nicht lösen können, würde ich Windows mit dem MediaCreationTool einfach neu installieren. Das bietet sich ohnehin an, seit das April-2018-Update (1803) draußen ist. Danach hast du gleich das aktuellste Windows ohne zuvor durchgeführte Upgrade-Vorgänge..

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 3 von 4
1.030 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.030 Aufrufe

Re: Windows 10 Update funktioniert nicht mehr

Hallo,

versuch mal folgendes, sofern du genügend Speicher hast.
Ich meine für das Update sind 8 GB freier Speicher erforderlich.

Führe einen Rechtsklick auf dem Startmenü-Knopf aus und starte die CMD-Konsole als Administrator.
Nun tippe nacheinander folgende Befehle ein, die Du jeweils mit der Eingabeteste bestätigst.


net stop wuauserv
net stop bits

Mit den oben genannten Befehlen stoppe den Windows-Update-Dienst und einen weiteren Hintergrunddienst, der Protokolldaten übermittelt.


Öffne jetzt im Explorer den Ordner "C:\Windows\SoftwareDistribution"


Markiere und lösche hierin sämtliche Inhalte (Dateien und Unterordner). Falls sich der Inhalt des Ordners wegen laufender Hintergrundprozesse nicht löschen lässt, starte einfach den Rechner neu und versuche es erneut, diese Dateien zu löschen.
Nachdem der besagte Ordner geleert ist, starte Sie Windows 10 neu.

Nachdem Neustart aktiviere die Update-Dienste wieder über die CMD-Konsole. Das geht mit folgenden Befehlen, die Du wieder nacheinander mit Enter bestätigst.

net start wuauserv
net start bits

Scanne erneut nach Windows-Updates. Die Installation sollte der Updates sollte nun wieder möglich sein.

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. :-)
New Voice
Nachricht 4 von 4
591 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
591 Aufrufe

Re: Windows 10 Update funktioniert nicht mehr

 

Hallo!

 

Die genannte Lösung habe ich vor einiger Zeit vom MedionService erhalten und auch schon hier gepostet. Sie funktioniert!!!