abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Will uns Medion eigentlich alle _auf den Arm nehmen_?

9 ANTWORTEN 9
Steffi96
Trainee
Nachricht 1 von 10
3.275 Aufrufe
Nachricht 1 von 10
3.275 Aufrufe

Will uns Medion eigentlich alle _auf den Arm nehmen_?

Die offensichtliche Inkompatibilität zwischen Netflix und dem P9702 Medion Tablet (Android 7.1.2) ist hinlänglich bekannt.

Es funktioniert einfach nicht und das trotz diverser zwischenzeitlicher Updates.

Was wird einem geraten? "Mach doch mal ein Downgrade" und das wird versehen mit irgendwelchen Fachausdrücken und Handlungsanweisungen, die ein Endnutzer (ICH!) und Käufer dieser dämlichen Medion-Tablets nicht umsetzen kann. Hilft mir also gar nichts.

Mein Gott. Netflix ist doch nicht irgendeine Nischen-App. Das ist eine der meist heruntergeladenen Apps im App-Store. 

Und Medion kriegt es einfach nicht gebacken da eine Kompatibilität herzustellen? Das ist doch nicht zu fassen und absolut unterirdischer Support.

Was ist denn Medion für ein Verein? Hardware über Discounterkanäle vertreiben aber dann in Bezug auf die Software sich einen Dreck für die Kunden interessieren. Das ist doch der allerletzte Dreck und ganz schwach.

Macht was! Fix!

 

 
Admin Edit:
Unzulässigen Begriff in der Überschrift abgeändert, siehe auch das nachfolgende

Posting des Users daddle. Bitte die Nutzungsbedingungen beachten.

9 ANTWORTEN 9
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 10
3.240 Aufrufe
Nachricht 2 von 10
3.240 Aufrufe

@Steffi96

 

Ich stimme Dir inhaltlich zu, nur deine Wortwahl entspricht nicht der Nettiquette.

Sei so lieb und editiere deinen Beitrag und die Titelzeile z.B. so:

"WIll uns Medion eigentlch alle auf den Arm nehmen?"

Dann bekommt deine berechtigte Kritik über die lange unzumutbare Wartezeit deutlich mehr Gewicht.  Smiley (zwinkernd)

 

Gruss, daddle

 

 

 

 

Steffi96
Trainee
Nachricht 3 von 10
3.226 Aufrufe
Nachricht 3 von 10
3.226 Aufrufe

Im Prinzip hast Du recht. Aber ich bin mittlerweile so sauer auf diese komische Firma mit ihrem eigenwilligen Stil die Endkunden zu behandeln, dass ich diese Wortwahl in diesem besonderen Fall für angemessen halte. 

Steffi96
Trainee
Nachricht 4 von 10
3.205 Aufrufe
Nachricht 4 von 10
3.205 Aufrufe

Überschrift abgeändert. Durch den Admin. Herzlichen Glückwunsch!

Wie wäre es denn, wenn sich jemand von Medion offiziell zur Sache hier äußern würde anstatt das Problem nur zu verwalten und Beiträge zu editieren wie es seit Monaten passiert?

Was ist das nur für eine Firma....? Unfassbar. Endkunden gehen denen am Hinterteil (selbst editiert....) vorbei. 

UweUwe
Mentor
Nachricht 5 von 10
3.200 Aufrufe
Nachricht 5 von 10
3.200 Aufrufe

Hey @Steffi96,

 

Also ich kann nur nochmals wiederholen, dass da Medion nicht alleine für verantwortlich ist.

Da spielen mehrere Faktoren eine Rolle wie z.B. die Zertifizierung von Google die sehr langwierig und aufwendig ist.

Die ganze Geschichte mit Netflix ist auch eher was neues, da hier neue Sicherheitsstandards zur Geltung kommen.

Natürlich ist das eine unglückliche Angelegenheit aber da es ein Workaround gibt finde ich es unfair auf die Barrikaden zu gehen.

Davon abgesehen ist dieses Tablet nicht das einzige was Medion weiterhin auf neustem Stand halten muss. Wenn man sich das Forum anguckt gingen sehr viele Updates raus in den letzten Wochen.

Zusätzlich möchte man auch andere Probleme direkt mit beheben um die Nutzererfahrung welche am Ende des Updates steht best möglich zu gestalten.

 

Aber erzählen kann Ich so viel ich möchte, das wird ein Update auch nicht schneller oder langsamer erscheinen. Es gilt wie immer abwarten und aufs Update freuen!

 

MfG,

Uwe.

 

Steffi96
Trainee
Nachricht 6 von 10
3.191 Aufrufe
Nachricht 6 von 10
3.191 Aufrufe

Unfair...? Unfair ist es, wenn eine Firma Hardware verkauft und sich dann nicht mehr um die Probleme der Endkunden kümmert. 

Da kann man sich auch nicht hinter einer angeblich "langwierigen Zertifizierung von Google" verstecken.

Wenn Medion ein Update zur Verfügung stellt, dann muss das vor dem "Rollout" getestet werden. 

Und Netflix ist keine Nischen-App. Hätte man sorgfältig und gut gearbeitet bei Medion, hätte das nie und nimmer passieren dürfen. 

Die Situation jetzt ist einzig und allein von Medion verursacht. Und diese Firma zeigt sich absolut unfähig, ihren eigenen Fehler zu beheben oder zumindest den Kunden in Einzelfällen konkret zu helfen. Ich bin technisch nicht in der Lage hier irgendwelche Mauscheleien am Bios oder vorzunehmen. Ich kann es nicht. 

Und das kann auch nicht vorausgesetzt werden von Medion. Der Support von Medion ist jetzt gefragt hier eine vernünftige Lösung zu präsentieren. Und sei es in jedem Einzelfall....

UweUwe
Mentor
Nachricht 7 von 10
3.182 Aufrufe
Nachricht 7 von 10
3.182 Aufrufe


@Steffi96  schrieb:
Und diese Firma zeigt sich absolut unfähig, ihren eigenen Fehler zu beheben oder zumindest den Kunden in Einzelfällen konkret zu helfen. Ich bin technisch nicht in der Lage hier irgendwelche Mauscheleien am Bios oder vorzunehmen. Ich kann es nicht. 

Und das kann auch nicht vorausgesetzt werden von Medion. Der Support von Medion ist jetzt gefragt hier eine vernünftige Lösung zu präsentieren.


Dann tu doch bitte das was man in solch einer Situation tun sollte. Nämlich den Kundendienst von Medion telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Das hier ist ein Forum von Nutzern für Nutzer. Wenn dir ausführliche schriftliche Antworten nicht ausreichen um den Workaround durchzuführen wende dich an den Kundendienst. Dieser wird dafür bezahlt dir zu helfen.

 

Ansonsten bastel doch 'ne Custom-ROM und gib sie für alle Nutzer im Forum frei. Medion scheint es ja nicht möglich zu sein.

 

MfG,

Uwe.

Kollegah
Explorer
Nachricht 8 von 10
3.161 Aufrufe
Nachricht 8 von 10
3.161 Aufrufe

Hi,
also was hier immer alles geschrieben wird. Medion ist Schuld, am Hunger, Krieg und Netflix *gg*
Ich hab zwar kein Tablet, aber ein Erazer Laptop und da war der Service bei Fragen immer gut.
Aber Steffi hat heut wohl voll schlechte Laune oder so. Gibt halt schlechte Tage
Ich hab Netflix über TV und gut
Good vibes
Kollegah
Steffi96
Trainee
Nachricht 9 von 10
3.132 Aufrufe
Nachricht 9 von 10
3.132 Aufrufe

"Dann tu doch bitte das was man in solch einer Situation tun sollte. Nämlich den Kundendienst von Medion telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Das hier ist ein Forum von Nutzern für Nutzer. Wenn dir ausführliche schriftliche Antworten nicht ausreichen um den Workaround durchzuführen wende dich an den Kundendienst. Dieser wird dafür bezahlt dir zu helfen.

 

Ansonsten bastel doch 'ne Custom-ROM und gib sie für alle Nutzer im Forum frei. Medion scheint es ja nicht möglich zu sein.

 

MfG,

Uwe."

 

So einfach ist das nicht. Schau mal ins Impressum dieser Seite. Die Medion AG ist verantwortlich für den Inhalt und Betreiber.

Deswegen ist das hier kein Laienforum. Und diese komische Firma kennt das Problem und macht nix. 

Es äußert sich nicht einmal jemand von dem Verein. 

Wahrscheinlich tun sie das Gleiche, was sie gemacht bevor sie das letzte Update für mein Tablet gefahren haben:

Nämlich nix. Allenfalls schlechte und luschige Arbeit. Die Herrschaften bei Medion scheinen sehr bequem zu sein. 

Andi
Master Moderator
Nachricht 10 von 10
3.089 Aufrufe
Nachricht 10 von 10
3.089 Aufrufe

Hallo @Steffi96.

 


@Steffi96  schrieb:

Es äußert sich nicht einmal jemand von dem Verein.


In dieser Thematik gibt es bereits eine offizielle Äußerung. Diese findest du hier

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
9 ANTWORTEN 9