abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

GELÖST
Highlighted
Contributor
Nachricht 1 von 20
2.290 Aufrufe
Nachricht 1 von 20
2.290 Aufrufe

Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

Hallo,

der Stick ist angeschlossen; aber wie kriegt man Dateien darauf?
Danke für die Hilfe.
CSchmitt

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Superuser
Nachricht 17 von 20
3.591 Aufrufe
Nachricht 17 von 20
3.591 Aufrufe

Re: Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

 

@cschmitt

 

Nun mal nicht in Selbstmitleid versinken; ich habe dir das nicht vorgeworfen, sondern eine Feststellung getroffen, nachdem Du das übliche Medion-Bashing abgelassen hattest.

Auch bei anderen Betriebssystem muss man dieses lernen zu bedienen, oder konntest Du von Anfang an in Windows z.B. einen Sreenshot anfertigen, oder direkt in der Datenträgerverwaltung Partitionieren, Volumes Löschen oder Anlegen und Formatieren?

 

OK, hast Du mal den FileManager gestartet? Vielleicht wurde Dateien in Filemanager umbenannt? Sieht dann der Bildschirm so aus wie auf dem von @Iks-Jott geposteten Screenshot?

Oder hast Du dir für den TotalCommander das USB-Plugin geladen und installiert? Gibt es auch im Playstore, dort in die Suchzeile TotalCommander eingeben.

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

19 ANTWORTEN 19
Highlighted
Nachricht 2 von 20
2.276 Aufrufe
Nachricht 2 von 20
2.276 Aufrufe

Re: Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

Hallo @cschmitt,

ich würde es mit der mitgelieferten "Dateien" Applikation probieren. Ist der USB-Stick angeschlossen kannst du zwischen internal und external storage wechseln. Beqemerweise hast du meistens links internal und kannst rechts auf external wechseln um beide Ordnerstruckturen zu sehen. Dann wählst du links im Ordner per Finger drauf halten deine Bilder aus und wählst Kopieren. Jetzt musst du rechts unten auf den grauen Balken drücken und unter external storage den Zielordner auswählen. Dann klickst du auf das Clipboard artige Symbol und es werden die Bilder in den Ordner kopiert.

MfG IcKs

Highlighted
Contributor
Nachricht 3 von 20
2.272 Aufrufe
Nachricht 3 von 20
2.272 Aufrufe

Re: Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

Danke, meinst Du die App Filemanager?

Highlighted
Nachricht 4 von 20
2.269 Aufrufe
Nachricht 4 von 20
2.269 Aufrufe

Re: Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

Müsste entweder Explorer oder Dateien heißen. Sollte vorinstalliert sein. Hat ein graues Icon.

Highlighted
Contributor
Nachricht 5 von 20
2.267 Aufrufe
Nachricht 5 von 20
2.267 Aufrufe

Re: Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

gibt es leider nicht...

Highlighted
Nachricht 6 von 20
2.264 Aufrufe
Nachricht 6 von 20
2.264 Aufrufe

Re: Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

Komisch auf meinen Tablets war die immer vorinstalliert. Dann kannst du dir alternativ eine Fileexplorer App aussuchen und diese benutzen.

Highlighted
Contributor
Nachricht 7 von 20
2.253 Aufrufe
Nachricht 7 von 20
2.253 Aufrufe

Re: Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

Danke,

ich habe mehrere Fileexplorer-Apps installiert, aber keine kann auf den Stick zugreifen; gibt es einen andriod-spezifischen Explorer??

Highlighted
Superuser
Nachricht 8 von 20
2.244 Aufrufe
Nachricht 8 von 20
2.244 Aufrufe

Re: Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

@cschmitt

 

Hast du denn nicht die App "Dateien" auf dem Tablet?  Schau mal im App-Vorrat nach, das ist das Icon mit den 6 Punkten im Kreis, der sogenannte App-Drawer (App Schublade).

 

Die App Dateien suchen, steht da alphabetisch geordnet zu Anfang auf der aufgerufenen Seite.

 

Im übrigen geht das Kopieren auf einen USB-Stick auch über den ES-Datei-Explorer. Je jach Version kann es sein, das Du noch ein USB-Plugin benötigst. Kann ich bei mir nicht checken, ob der ES-Dateiexplorer USB-Sticks auch ohne plug-in lesen kann, da ich das Plugin schon länger installiert habe.

 

Wenn du die App Dateien gefunden hast, melde Dich wieder, dann kann ich dir sagen wie es damit  weitergeht.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Superuser
Nachricht 9 von 20
2.241 Aufrufe
Nachricht 9 von 20
2.241 Aufrufe

Re: Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

Hallo @cschmitt

 

Ich habe mal versucht das mit meinem Tablet (S10341) nachzustellen und habe mittels OTG-Adapter-Kabel einen USB Stick an das Tablet angeschlossen.

 

Als "Dateimanager" habe ich auf dem Gerät die auch hier im Thread genannte App "Dateien", die war bisher auf allen Medion Tablets/Smartphones, die ich hatte/habe (4 an der Zahl) vorinstalliert.

 

Dateien jpg.jpg

 

Weiterhin die App "Total Commander", die im Google Playstore kostenlos erhältlich ist.

In der App Dateien werden folgende "Laufwerke" erkannt:

 

USB.jpg

 

Internal SD Card müsste der interne Speicher des Tablets sein, SD Card die von mir eingesetzte Micro SD.

 

In Total Commander hat der USB-Stick die Bezeichnung usbcard1.

 

Mit den beiden Apps kann ich Bilder u.ä. auf den angeschlossenen Stick kopieren. Muss man sich allerdings ein wenig einarbeiten.

Viel Erfolg!

Gruß

Iks-Jott

Nachtrag: Mein Vorredner war etwas schneller, aber deshalb werde ich meinen Beitrag nicht löschen. Von @daddle kannst du dir dann ja erklären lassen, wie man mit der App am besten arbeitet. Ich mache das eher selten.

 

 

____________________________________________________
Auch ein Maulwurfn findet mal ein Huhn!
Highlighted
Superuser
Nachricht 10 von 20
2.234 Aufrufe
Nachricht 10 von 20
2.234 Aufrufe

Re: Wie kann man mit dem LifeTab P10506 Bilddateien auf den USB-Stick schieben?

@Iks-Jott

 

Nein, deinen Beitrag nicht löschen; ist ja besser als meiner. War nur schneller, da ich nicht so ausführlich wie Du mit Bilderstrecke gepostet habe.

 

Gruss, daddle