abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Tastaturbelegung nicht deutsch

1 ANTWORT 1
tango1
Beginner
Nachricht 1 von 2
135 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
135 Aufrufe

Tastaturbelegung nicht deutsch

Für mein MEDION® LIFETAB® E10713 habe ich mir jetzt eine Tastatur MD61763 gekauft und stelle fest, dass die Tastaturbelegung nicht der deutschen Tastaturbelegung entspricht. So ist z. B. das @-Zeichen nicht über die Kombination "AltGr+@" zu erzeugen, sondern über die Kombination "Shift+2". Die Tastenkombination für Umlaute wie ä oder ü habe ich bisher nicht finden können. Wie komme ich an die deutsche Tastaturbelegung?

1 ANTWORT 1
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 2
132 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
132 Aufrufe

Moin @tango1 und willkommen zurück,

eventuell so:

7.5.1. Tastenbelegung einstellen (Keyboard Dock)Bei der ersten Verwendung des Keyboard Docks mit Ihrem Tablet-PC wird dieses möglicherweise nicht die gewünschte Tastenbelegung aufweisen. Sie können dies durch Drücken der Tasten „y“ und „z“ oder der Umlaute testen. Um die Belegung dauerhaft zu ändern, gibt es mehrere Möglichkeiten:1) Öffnen Sie die Notifikation in der Statuszeile am oberen Bildschirmrand.oder2) Öffnen Sie die Applikation Einstellungen, wählen Sie dort unter System den Punkt Sprache und Eingabe, dann Physische Tastatur.Anschließend wird die Tastatur als „Android USB KeyBoard“ angezeigt, wenn sie mit dem Tablet-PC verbunden ist.Wählen Sie unter GBoard - Mehrsprachige Eingabe das gewünschte Tastatur-layout aus.Diese Belegung bleibt auch dann erhalten, wenn Sie Tablet-PC und Keyboard Dock zeitweise trennen.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
1 ANTWORT 1