abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

P8912 Launcher gelöscht -> Bootloop

GELÖST
New Voice
Nachricht 11 von 19
94.863 Aufrufe
Nachricht 11 von 19
94.863 Aufrufe

Re: P8912 Launcher gelöscht -> Bootloop

@daddle

 

Für mich ist das Thema beendet. Ich empfehle dir, einen Kurs in Anger Management zu besuchen. Aber vor allem: Bitte beschäftige dich mal mit Interpunktion. Das liest sich schlimmer als der Aufsatz eines 7-jährigen über den Ferienaufenthalt bei seiner Oma. Des Weiteren sind Satzzeichen keine Rudeltiere.

Superuser
Nachricht 12 von 19
94.861 Aufrufe
Nachricht 12 von 19
94.861 Aufrufe

Re: P8912 Launcher gelöscht -> Bootloop

Hi @McB

 

es gibt unter Software für unser Gerät noch eine kleine Überraschung, eine Diagnose.apk zum Testen verschiedener 

Hardware-Funktionen, mit einer Übersicht über System und Apps. Habe durch dich angeregt mal im S10346-Service-Portal nachgesehen.

.

Grüsse, daddle

Superuser
Nachricht 13 von 19
94.854 Aufrufe
Nachricht 13 von 19
94.854 Aufrufe

Re: P8912 Launcher gelöscht -> Bootloop

@LX_R

 

Wenn einem gegen Sachargumente nichts mehr einfällt!

New Voice
Nachricht 14 von 19
94.846 Aufrufe
Nachricht 14 von 19
94.846 Aufrufe

Re: P8912 Launcher gelöscht -> Bootloop

Wenn du dir deinen ersten Post in diesem Thread durchliest, kommst du vielleicht selber drauf, wieso ich den Support von Medion als schlecht empfinde (Stichwort "betteln", "Verschlimmbesserungen"). Ein aktuelleres Beispiel dafür ist die "flash.bat" aus dem Recovery Package, die falsch formatiert wurde und deswegen nicht funktioniert (er erkennt die Befehle nicht, weil teilweise Leerzeichen fehlen). Ich konnte das Tablet zwar manuell wiederherstellen, aber man sollte schon erwarten können, dass es funktioniert, wenn man so lange darauf wartet.

Master
Nachricht 15 von 19
94.824 Aufrufe
Nachricht 15 von 19
94.824 Aufrufe

Re: P8912 Launcher gelöscht -> Bootloop

Meine zwei  Lieben: Ich war eigentlich der Meinung, dass dies ein User-helfen-User-Forum ist und kein User-beleidigen-User-Forum, sollte ich mich da vertan haben?
Es ist Freitag, also schaltet mal eine Gang zurück, das Wochenende ist zu kurz um sich aufzuregen

 

@LX_R: Für Ratschläge, gerechtfertigte Kritik und Verbesserungsvorschläge wirst Du hier immer auf offene Ohren stoßen, wenn Du deine Zeit dafür verwendest, dich (in 4 deiner bisherigen 5 Posts) mit Stammusern anzulegen, dann ist die Zeit u.U. fehlinvestiert.

 

Wie dem auch sei, da muss wohl eine manuelle Wiederherstellung her,

Friedliches Wochenende

 

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Superuser
Nachricht 16 von 19
94.785 Aufrufe
Nachricht 16 von 19
94.785 Aufrufe

Re: P8912 Launcher gelöscht -> Bootloop

rehuhu @daddle
joop! hab danach auch dat' diagnose.apk für dat' S10345 gefunden 😉

hmm @LX_R
habe ja das P8912 nicht - gib doch dann bitte mal einen genaueren fehlerbericht über die flash.bat...


grüssinx

 

 

Edit1: @daddle link auch zum diag habe ich nu' auch im LIFETAB P891X Update #4 gepostet...

Superuser
Nachricht 17 von 19
94.620 Aufrufe
Nachricht 17 von 19
94.620 Aufrufe

Re: P8912 Launcher gelöscht -> Bootloop


LX_R schrieb:

Wenn du dir deinen ersten Post in diesem Thread durchliest, kommst du vielleicht selber drauf, wieso ich den Support von Medion als schlecht empfinde (Stichwort "betteln", "Verschlimmbesserungen"). Ein aktuelleres Beispiel dafür ist die "flash.bat" aus dem Recovery Package, die falsch formatiert wurde und deswegen nicht funktioniert (er erkennt die Befehle nicht, weil teilweise Leerzeichen fehlen). Ich konnte das Tablet zwar manuell wiederherstellen, aber man sollte schon erwarten können, dass es funktioniert, wenn man so lange darauf wartet.


@LX_R

 

Du hast also soo laange auf das Recovery-Paket gewartet, gestern wusstest du noch nichts davon, und heute hast du es schon. Erstaunlich.

 

Ich sagte ja du hast nicht alles verstanden. Die Bemerkung nach dem "lauten Schreien " nach einer Firmware war das Aufgreifen und Verstärken einer selbstironischen Bemerkung from TheDoctor zum Thema "FW bekommen"

 

"Verschlimmbesserungen" bezogen sich auf Google's Lollipop, hat mit Medion-Support nichts zu tun.

 

Und die flash.bat scheint einwandfrei, du ergehst dich in nebulösen Äusserungen zu irgendwelchen fehlenden Leerzeichen, oder falschen "Formatierungen", beantwortest aber die Rückfrage von McB nicht, welche Fehler denn genau vorliegen sollen. Würde mich auch interessieren welche du festgestellt haben willst, aber eine sachliche Antwort - Fehlanzeige.

 

Im Übrigen empfinde ich es als grotesk und äusserst undankbar Medion gegenüber solche abwertenden Äusserungen zu machen, nachdem du mit ihrem Service die Böcke, die Du geschossen hast, korrigieren konntest!

 

daddle

 

Superuser
Nachricht 18 von 19
94.530 Aufrufe
Nachricht 18 von 19
94.530 Aufrufe

Re: P8912 Launcher gelöscht -> Bootloop

 

 

 


LX_R schrieb:

(...)

 Ein aktuelleres Beispiel dafür ist die "flash.bat" aus dem Recovery Package, die falsch formatiert wurde und deswegen nicht funktioniert (er erkennt die Befehle nicht, weil teilweise Leerzeichen fehlen). 

(...)

 

@ ALL

 

Die von LX_R monierten angeblichen Fehler in der flash.bat des P8912-KK-Recovery-Paketes kann ich nicht bestätigen.

Habe mein P8912-Tab mit Lollipop-Auslieferversion sofort nach der "Fehlermeldung" hier problemlos auf KitKat zurück flashen können. Die Intel-ADB-Treiber müssen natürlich installiert sein.

 

Das einzige was passieren könnte ist, dass man das Tab zu früh in den DnX_Modus startet, dann bleibt es da nicht all zu lange drin, sondern schaltet sich nach kurzer Zeit aus. Dann von Anfang an wie in der PDF beschrieben wiederholen.

 

daddle

 

Superuser
Superuser
Nachricht 19 von 19
94.512 Aufrufe
Nachricht 19 von 19
94.512 Aufrufe

Re: P8912 Launcher gelöscht -> Bootloop

@daddle...

joop... hab mir das recovery (obwohl ich es ja nicht brauche) extra runtergeladen..

nach lesen der flash.bat habe ich auch nix 'böses' erkennen können...

 

schaade' umme' zeit...