abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Online-Update OTA #3v2 lässt sich nicht installieren (S10346)

Superuser
Nachricht 11 von 31
129.135 Aufrufe
Nachricht 11 von 31
129.135 Aufrufe

Re: Online-Update OTA #3v2 lässt sich nicht installieren (S10346)

@TheDoctor

 

Hi, danke für die schnelle Antwort. Dachte bsher dass Verschlüsselung ein OTA-Update nicht behindert, hatte doch auch bei NobbyNoops das OTA #4(2.) nicht verhindert, nur das Auslesen der fix_wifi.sh, wenn ich deinen Post dazu richtig verstanden habe. Aber unabhängig davon, der User sagt ja nicht verschlüsselt, alles Standard. Müsste er sonst nicht auch ein Passwort haben und eingeben, und das dann sicherlich wissen?

  

Zitat flori112:

"Zur Verschlüsselung: Außer der Installation von einigen Apps ist mein Tablet "serienmäßig". Ich habe nichts geroutet und auch nichts (wissentlich) verschlüsselt. Ich hab das Tablet Anfang September gekauft, angeschaltet und ein sofort angebotenes Update ausgeführt. Seit dem lautet meine Buildversion folgendermaßen: KTU84P/7f944c8.150513.1645 release-keys. Dann noch einige Apps installiert. Das war es."

  

@flori112

  

dann bleibt dir nur dich mit dem Flashen des Recovery-Paketes zu befassen, das Tab bei Aldi Zurückgeben/Umtauschen oder es an den Medion-Service einschicken. Letzteres würde mir aber gar nicht gefallen! Dann eher den ersten Lösungsansatz. 

 

Grüsse, daddle

 

Apprentice
Nachricht 12 von 31
129.128 Aufrufe
Nachricht 12 von 31
129.128 Aufrufe

Re: Online-Update OTA #3v2 lässt sich nicht installieren (S10346)

Hallo,

 

mich würde einmal interessieren ob mein Tab das Einzige mit diesem Verhalten ist...

 

Flori

Specialist
Nachricht 13 von 31
129.119 Aufrufe
Nachricht 13 von 31
129.119 Aufrufe

Re: Online-Update OTA #3v2 lässt sich nicht installieren (S10346)


flori112 schrieb:

Hallo,

 

mich würde einmal interessieren ob mein Tab das Einzige mit diesem Verhalten ist...

 

Flori


Bislang hatten wir noch einen weiteren Nutzer mit ähnlichen Problemen (NobbyNoobs). Dort war das Tablet verschlüsselt, was unter KK leider zu Problemen mit den OTAs führt. Ab L ist es generell in Ordnung, d.h. OTAs laufen durch. Das von Daddle beschriebene Problem mit der wifi_fix.sh ist ein Spezialfall.

 

Mein Vorschlag wäre: Für den Moment, wenn nötig, das KK Recovery Paket installieren (ohne Daten zu löschen, gern mit Unterstützung durch uns oder das Forum). Dann auf ein Recovery Paket für L warten. Anders kommst Du im Moment leider nicht (einfach) vorwärts. Ab L geht es dann.

 

Apprentice
Nachricht 14 von 31
129.080 Aufrufe
Nachricht 14 von 31
129.080 Aufrufe

Re: Online-Update OTA #3v2 lässt sich nicht installieren (S10346)

Hallo,

 

ersteinmal Dank für eure Mühe.

Ich fasse mal zusammen wie ich ich bisher verstanden habe:

Wenn ich auf Android 5 updaten möchte müsste ich zum jetzigen Zeitpunkt die Prozedur mit dem KK Recovery Paket durchführen, also:

1. Android_4.4.4_Recovery_Package_V2.7z herunterladen und so wie hier (http://www.android-hilfe.de/thema/neu-update-ota-3v2-android-4-4-4-recovery-paket-v2-1.717499/page-2... beschrieben die flash.bat händisch im Editor abändern und dann wie in der im Paket enthaltenen pdf beschrieben durchführen.

Dann blieben meine Daten erhalten und ich müsste auf ein zzt noch nicht herunterladbares weiteres Paket warten. Also nach dem flashen nicht das 3v2 einspielen.

 

Hab ich das bis hier hin  soweit richtig verstanden? Wie käme ich dann weiter nach Android 5 (LL)?

 

Flori

Apprentice
Nachricht 15 von 31
129.074 Aufrufe
Nachricht 15 von 31
129.074 Aufrufe

Re: Online-Update OTA #3v2 lässt sich nicht installieren (S10346)

...ich sehe gerade ihr sprecht vom Paket 2.1, das unter dem Link angebotene Paket ist das Paket 2.7....

 

Flori

Superuser
Nachricht 16 von 31
129.064 Aufrufe
Nachricht 16 von 31
129.064 Aufrufe

Re: Online-Update OTA #3v2 lässt sich nicht installieren (S10346)


flori112 schrieb:

Hallo,

 

Ich fasse mal zusammen wie ich ich bisher verstanden habe:

Wenn ich auf Android 5 updaten möchte müsste ich zum jetzigen Zeitpunkt die Prozedur mit dem KK Recovery Paket durchführen, also:

1. Android_4.4.4_Recovery_Package_V2.7z herunterladen und so wie hier (http://www.android-hilfe.de/thema/neu-update-ota-3v2-android-4-4-4-recovery-paket-v2-1.717499/page-2... beschrieben die flash.bat händisch im Editor abändern und dann wie in der im Paket enthaltenen pdf beschrieben durchführen.

 

Dann blieben meine Daten erhalten und ich müsste auf ein zzt noch nicht herunterladbares weiteres Paket warten. Also nach dem flashen nicht das 3v2 einspielen.

 

Flori


 

Hi @flori112

 

Das Recovery-PaketV2.1 geflasht ist gleich zu dem Zustand nach Flashen des OTA #3v2. Das heisst das ota3v2  brauchst und kannst du danach nicht flashen. Siehst du an der Build-Nummer, die ist nach OTA 3v2 und Recovery-PaketV2.1 gleich.

 

Nach Update #3:            KTU84P/7f944c8.150513.1645 release-keys

Nach Update #3v2:          KTU84P.1381aea.150904.1559 release-keys

Nach Update 4:             LRX21V.5d429e1.0624.1405 release-keys

Nach Update #5:            LRX21V.150918.1233 release-keys

Wie du die flash.bat editieren musst steht hier in Post 47  im Original-Beitrag von @TheDoctor. Die entsprechende Editier-Anleitung von mir in Android-Hilfe ist eine exakte Kopie davon. Cheers to TheDoctor!

 

Danach wird dir wahrscheinlich Ota #4 zum Updaten auf Lollipop angeboten, und danach dann das zur Zeit aktuelle OTA #5.

 

Wenn nicht auf das versprochene Lollipop-Recovery-Paket warten.

 

Zu deiner Versionsfrage:

Das ist die 7z- Version des Recovery-PaketesV2.1.  Liegt an der Titel- Zeilenlängen-Beschränkung in 7z, dass nach 2. > 7z da steht und die .1 abgeschnitten wird. Lade es doch mal runter und entpacke! Wenn du es entpackst hast du die Version 2.1 da stehen.

 

Diese wurde von mir auf meinen Google-Drive als 7z komprimiert hochgeladen als der Download über den Medion-Server nicht funktionierte,

Kannst du aber jetzt wieder genauso im Medion-Service-Portal unter S10346 > Software als Zip runterladen. Ist der gleiche Inhalt.

 

daddle

 

Apprentice
Nachricht 17 von 31
129.060 Aufrufe
Nachricht 17 von 31
129.060 Aufrufe

Re: Online-Update OTA #3v2 lässt sich nicht installieren (S10346)

oh mein Gott, wer lesen kann ist klar im Vorteil .7z

Ich glaub ich trink jetzt erst mal einen Kaffee.....und guck dann mal in Ruhe weiter ;-)

Superuser
Nachricht 18 von 31
129.015 Aufrufe
Nachricht 18 von 31
129.015 Aufrufe

Re: Online-Update OTA #3v2 lässt sich nicht installieren (S10346)

Hi flori,

 

gute Idee. Und alles in Ruhe und ohne Angst angehen. Du kannst damit nichts kaputt machen, und selbst wenn was nicht klappen sollte, über das Recovery-Paket kannst du letztlich jederzeit dein Tab auf kitKat OTA #3v2 wiederherstellen (ausser bei HW-Brick). Oder später, wenn veröffentlicht, auch direkt die Lollipop-Version!

 

Und wenn du eine zusätzliche Sicherheit für deine Daten brauchst, kannst du dir mit dem getetherten CWM  vorher ein Backup ziehen, auch ohne zu Rooten!

 

Wie steht anfangs des Rooten-Threads in AH; darin erkläre ich auch die adb-Treiber-Installation.

 

Die evtl. nötige Wiederherstellung zumindest deiner Daten (/data) funktioniert damit einwandfrei:

 

CWM > Backup & Restore > Advanced Restore from external sdcard > Verzeichnis nach Datum > Data  auswählen

 

Ich habe es selber mehrfach getestet  (gilt für KitKat). In Lollipop machen diese CWM-Backups Probleme.

 

daddle

 

 

Apprentice
Nachricht 19 von 31
128.980 Aufrufe
Nachricht 19 von 31
128.980 Aufrufe

Re: Online-Update OTA #3v2 lässt sich nicht installieren (S10346)

Soo, aber drei Fragen bleiben noch.

 

1. unter Punkt 3 der pdf Datei "3. Starten der Wiederherstellung" steht....schalten sie das Tab aus und trennen es vom PC. Ich seh überhaupt keinen Hinweis bzw. Grund  dass es bis zu diesem Zeitpunkt am PC angeschlossen war. Muss doch auch nicht - oder?

 

2. wie muss die flash.bat in meinem Fall modifiziert aussehen? Die original Flash.bat ist sehr unübersichtlich da sie keine Zeilenumbrüche hat. Ich sehe auch nicht wo ich was einfügen bzw. löschen müsste. Des weiteren ist mir dabei nicht klar ob Version 1 (nur Bios flashen) oder Version 2 (Alles flashen ohne Datenverlust) für mich die richtige ist.

Habt ihr da vielleicht eine fertige Version "griffbereit" ;-)

 

3. Benötige ich auf dem PC während des Flashen eine Internetverbindung? Ich würde sonst sehr gerne einen älteren PC mit win7 nehmen, dieser hat aber leider keinen Netzzugang...

 

Danke

Flori

 

 

Highlighted
Superuser
Nachricht 20 von 31
128.932 Aufrufe
Nachricht 20 von 31
128.932 Aufrufe

Re: Online-Update OTA #3v2 lässt sich nicht installieren (S10346)

Oh Oh!

 

zu 1.) Gilt nur für die Leute die zu dem Zeitpunkt das Tab über USB angeschlossen hatten. Wenn nicht ist es ja gut!

Wenn du das (ausgeschaltete) Tab in den DnX-Modus startest, soll das Tab nicht angeschlossen und muss ausgeschaltet sein; ausserdem sollst du ja noch zuerst die Intel-Driver-Setup.exe ohne angeschlossenes Tab ausführen!

 

Und da du das Tab in den DnX-Modus gestartet erst später über USB anschliessen sollst, nachdem du die flash.bat gestartet hattest und der Command prompt die Meldung <waiting for device> ausgibt.

 

zu 2.) Welche Frage! Natürlich Variante 2: "Alles flashen ohne Datenverlust". Du willst doch nicht nur ein neues Bios flashen, sondern das ganze System. 

 

Zum Editieren der flash.bat nimm den Notepad-Editor++ (googlen im I-net), ich glaube du hast sie mit dem einfachen Notepad-Editor geöffnet. Der klatscht dir die Zeilen ohne Umbruch um die Ohren.Kann man hier nicht benutzen.

 

Oder installiere dir den Total-Commander, der hat einen einfachen aber besseren Editor integriert als es der Notepad ist. (Datei markieren und mit F4 öffnen)

 

zu 3.) 

Win 7 Rechner ist sehr gut, macht die Treiber-Installation deutlich einfacher und zuverlässiger! 

 

Nein, Internet brauchst du zum Flashen nicht, nur vorher um das Recovery-Paket mit der Treiber-Setup.exe drin runter zu laden, dann dieses auf den Flash-PC kopieren.

 

Wenn du die 7z-Datei nimmst dann auf dem Win 7-PC  "Hier entpacken" wählen, dann entsteht ein Verzeichnis Android_4.4.4_Recovery_Package_V2.1. 

 

Mit der zip vom Service-Portal vorher ein Verzeichnis Anlegen, z.B. in Laufwerk C: >   C:\Android_4.4.4_Recovery_Package_V2.1. Und in das entpackte Verzeichnis wechseln, da hinein das Zip-Paket kopieren und entpacken. Dann die flash.bat editieren. 

 

@TheDoctor

Es wurde versäumt in die neue ZipV2.1 ein Verzeichnis mit den Recovery-Dateien zu verpacken, so dass beim Entpacken ein Verzeichnis entstünde; statt dessen wurden nur die einzelnen Dateien gepackt! Ist beim Entpacken für manche ziemlich unübersichtlich!

 

daddle

 

PS: Ach was solls. Hier ist der Link für die editierte flash.bat, heisst jetzt "ohnedat.bat" ! Nicht aus Versehen später die "flash.bat"  starten; ginge auch, aber dann wären deine Daten weg, allerdings wäre es dann ein clean-flash!

 

Diese "ohnedat.bat" in das Verzeichnis kopieren, am Besten die orig. flash.bat löschen, dann kann dir der o.g. Flüchtigkeitsfehler nicht passieren.

 

daddle

 

Edit: Wenn du flashst, entsteht nach Flashen des recovery.img eine längere Pause mit scheinbarer Inaktivität (der Flash-Fortschritt wird im Tab links unten angezeigt), das ist normal, da wird die system.img geladen, das dauert etwas.

 

Ist das system.img geflasht bootet das Tablet in eine andere Maske, da wird in der Mitte des Screens das Flashen des Bios angezeigt, auch da gibt es zwischendrin eine längere Pause, abwarten und nichts machen, erst wenn die Schlussmeldung kommt:

 

Updating ESRT-Table   

Press any key to Reset system!!!

 

eine der Lautstärke-Tasten nehmen, nicht die Power-Taste, dann bootet das Tablet neu ins Android (Deinen Home-Screen).