abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Lifetab S10351 mit Medion BT Tastatur vebinden

4 ANTWORTEN 4
MROC
New Voice
Nachricht 1 von 5
43.561 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
43.561 Aufrufe

Lifetab S10351 mit Medion BT Tastatur vebinden

Guten Abend/Nacht Community.

 

Ich habe ein Problem mit der Verbindung der Medion BT Tastatur (MD 87299) mit dem Lifetab S10351 (MD99666).

Die Tastatur wird von dem Tablet erkannt, verbleibt aber in der US Konfiguration, sprich QWERTY statt QWERTZ.

Es befindet sich Android 5 als OS auf dem Tablet, eine Externe Tastatur App v 3.1 ist auch installiert.  Bei dem Versuch in dieser App das Tastatur Layout zu ändern wird das aktuelle Layout nicht angezeigt.

Der Text ist  

"Die aktuelle Belegung ist:      ".  

Diese kann dann miit OK oder ÄNDERN angenommern werden oder nicht. Bei Eingabe ÄNDERN komme ich zwar in das Auswahlmenü mit allen möglichen Landercodes, auch Deutschland, aber ich kann es nur anklicken.....ohne das dabei sich das Tastaturenlayout ändert. 

 

Ich habe im Forum nichts dazu gefunden, bei der weltweiten Suche ergab der beste Tipp die App Externe Tastatur zu deinstallieren, da das jetzige OS v5 diese nicht App nicht bräuchte. 

 

Frage an die Experten:

Gibt es eine neuere (notwendige) App um das Tastaurenlayout anzupassen oder soll ich tatsächlich die App löschen?

DIe v 3.1 kann ich nicht im Download Portal finden, daher bin ich etwas reserviert diese einfach zu löschen.

 

Vielen Dank und Grüße,

MROC

 

 

4 ANTWORTEN 4
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 5
39.545 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
39.545 Aufrufe

Hallo @MROC und herzlich willkommen in der Community.

 

Eine Tastatur-App ist unter Android 5 nicht notwendig. Bitte deinstalliere die App "Externe Tastatur".

 

Nachdem du die Tastatur mit dem Tablet verbunden hast, kannst du das Layout anpassen, indem du die "Einstellungen" aufrufst und dann auf "Sprache & Eingabe" tippst. Unter der Überschrift "Physische Tastatur" findet sich dann die Bezeichnung der verbundenen Tastatur (evtl. "Medion BT Keyboard" o.ä.). Diese Tastatur bitte auswählen und dann unten rechts auf "Tastaturlayouts einrichten" tippen. Hier kannst du mehrere Layouts anhaken. Achte bitte darauf, dass nur "Deutsch Android-Tastatur" ausgewählt ist. Damit wäre das Layout eingestellt und die Taste "Z" sollte auch ein "Z" erzeugen.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
MROC
New Voice
Nachricht 3 von 5
39.532 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
39.532 Aufrufe

Hallo Andi,

 

vielen Dank für die Antwort.

Frohes Neues Jahr und Grüße,

MROC

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 5
39.107 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
39.107 Aufrufe

Hallo @MROC.

 

Aber gerne doch. Smiley (zwinkernd)

Hats denn auch geholfen?

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
MROC
New Voice
Nachricht 5 von 5
31.455 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
31.455 Aufrufe

Hallo Andi,

 

entschuldige die verspätete Antwort.

 

Deine Frage kann ich mit einem klaren Jein beantworten.

Tablet mit BT Tastatur war als Weihnachtsgeschenk gedacht für eine Person dessen Affinität zu Technik nach dem Motto verläuft, "früher hat eine Schreibmaschine auch gelangt". Um diesen Umstand zu nutzen habe ich die BT Tastatur mit einbezogen um die Ängste vor einem "Wischi Waschi Zeug" zu minimieren. Natürlich hätte ein US Layout ziemlich schnell das Scheitern bedeuten können. 

Lange Rede, ich rückte an mit allen notwendigen Geräten und was war........das erste was ignoriert wurde war die BT Tastatur. Sprich diese liegt jetzt bei mir und wird mit einem Blackberry verwendet. Was wiederum genial funktioniert, da ich selber schon auch sehr viel lieber Tippe mit echten Tasten statt mit einer virtuellen Tastatur. Ich bin noch ein großer Freund von Thinkpads als diese noch T20/21 usw. genannt wurden.

 

Letztendlich hatte ich mich kurz vor Weihnachten mit SwiftKey auseinander gesetzt und damit auch Erfolg gehabt.  

Mir ist zwar nicht klar warum es mit SwiftKey möglich war das Layout zu ändern aber mit der bordeignen App nicht, aber Du hast ja gesagt ich solle diese löschen. Dies habe ich noch nicht ausprobiert da ich selber nicht mehr am Ort des Geschehens war. Jedoch werde ich das bei der nächsten Gelegenheit ausprobieren, aus purer Neugierde. Kann aber gut noch 2 Wochen dauern bis es dazu kommt.

 

Grüße,

MROC

4 ANTWORTEN 4