abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

GELÖST
Specialist
Nachricht 51 von 78
63.118 Aufrufe
Nachricht 51 von 78
63.118 Aufrufe

Re: Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

Hallo zusammen,

 

Update steht eigentlich bereit. Wir warten nur noch auf das OK von Google. Jede Software-Version muss ja umfangreich von uns getestet, zertifiziert und am Ende von Google abgenickt werden. Erst dann dürfen wir veröffentlichen. Kann sein, dass es vor dem Wochenende nicht mehr klappt. Dann aber ganz sicher Anfang der Woche. Es ist also höchstens noch eine Frage von Tagen. Bug ist jedenfalls gefixt. Das Update enthält zudem die neuesten Security Patches. Bitte habt noch ein klitzekleines bisschen Geduld (ja, ich weiß, Ihr habt schon jede Menge Geduld bewiesen - das ist uns auch klar)! 

 

Viele Grüße & ein schönes Wochenende

Der Doktor

 

Highlighted
Apprentice
Nachricht 52 von 78
62.998 Aufrufe
Nachricht 52 von 78
62.998 Aufrufe

Re: Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

Super - dann hat das Warten also bald ein Ende. Smiley (fröhlich)

Apprentice
Nachricht 53 von 78
61.250 Aufrufe
Nachricht 53 von 78
61.250 Aufrufe

Re: Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

Na mit "Anfang der Woche" war wohl nix. Jetzt kann es Mitte oder Ende der Woche oder nächsten Monat sein? Mal sehen was als nächste Ausrede kommt.
Apprentice
Nachricht 54 von 78
61.054 Aufrufe
Nachricht 54 von 78
61.054 Aufrufe

Re: Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

Also wenn es jetzt wirklich in der Ausrollphase ist, dann tun mir diese paar Tage nun auch nicht mehr weh! Daumen drücken, dass wir bald den Bug los sind
Trainee
Nachricht 55 von 78
60.951 Aufrufe
Nachricht 55 von 78
60.951 Aufrufe

Re: Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

Hallo,

ich denke auch wir sollten auf die Ankündigung von TheDoctor vertrauen - die Bereitstellung lässt sich vermutlich aktuel nicht weiter beschleunigen.

Wahrscheinlich geht es vielen Besitzern des Tablets gerade genau so wie mir: Täglich z.T. mehrfaches Prüfen, ob das Update bereits verfügbar ist. In meinem Fall warte ich nun bereits seit 3 Monaten darauf, dass der Fehler behoben wird. Nach dem letzten Werksreset nutze ich das Tablet eigentlich nicht mehr, weil mir die Zeit, die man mit dem ständigen Neueinrichten verbringt langsam zu schade geworden ist. Um so mehr hoffe auch ich, dass das Update nun wirklich bald kommt.

 

Viele Grüße an alle Wartenden 🙂

Apprentice
Nachricht 56 von 78
59.486 Aufrufe
Nachricht 56 von 78
59.486 Aufrufe

Re: Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

Jetzt ist wieder fast eine Woche vorbei ohne Update. Medion muss sich nicht wundern wenn der Kunde sich verar...t vorkommt. Ich denke, dass das Tablet mein erstes und letztes Medion Gerät ist/war.

 

 

New Voice
Nachricht 57 von 78
58.646 Aufrufe
Nachricht 57 von 78
58.646 Aufrufe

Re: Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

Moin Liebe Community 🙂

 

habe mir lange überlegt, ob ich mit dem verbuggten P8312 überhaupt was versuchen soll, weil es mich ehrlich gesagt ab dem ersten Booten genervt hat mit der performance. Nach bissl recherche was die Hardware angeht und ein paar Bierchen später hab ich mir dann doch einen EFI Bootloader geschrieben und angefangen zu basteln 😉

 

Fortschritte soweit :

- Selbst kompiliertes Android 5.1.1 und auch 6.0 laufen butterweich,

- Debian mit Touch unterstützung und 1-2 selbst umgebauten Treibern (USB3-BayTrail Bug-fixxed,BayTrailGraphics)

- Windows 8.1 PE jedoch relativ träge da nur 1GB Ram aber komplett mit Touch, Sound, Powermanagement

 

auch die Standart Medion Android version kann man soweit Tweaken das es einigermaßen geht (ROOT vorausgesetzt) jedoch sind da soviele sachen einfach nur verhunzt, wenn ich mir das DMESG vom Original System anschau wird mir schlecht ... Sorry Medion aber da habts nur rumgepfuscht. das ist im Original Image von den Chinesen nicht der Fall, wenn man das Flasht sieht das DMESG nicht so schlimm aus.

 

ABER lange Rede kurzer sinn:

 

Warum hat mein Gerät ein BIOS PW? wäre es möglich dieses zu bekommen? Würde meine eigene Android Version gern aufs Gerät Flashen und nicht über meine USB-Hub-Tricks mit 3 USB Sticks und Externer Tastatur booten müssen. Weil wenn wir ehrlich sind, mit der Standard Soft, ist das ding einfach nicht benutzbar.

 

Und Bitte keine Vorträge über Garantie usw ich bin mir bewusst das die weg is, hab mein Gerät auch schon offen gehabt.

 

LG Michi - Senior Android Programmer

 

edit: Ein Komplettes System Image zur Wiederherstellung falls was Schiefgeht wäre nett, so wie es das von ALLEN anderen anbietern auch gibt...

 

oh gerade 9:00 Uhr ist die V 5.02 von euch online gegangen mal schauen was sich da so tut....

... ERNSTHAFT? was habt ihr für ein mischmasch beinander ? fürs Lifetab S1034X ?? ich Installier erstma nix bis sich hier TheDoctor oder wer meldet   http://i.imgur.com/B1XICH4.png

Apprentice
Nachricht 58 von 78
58.629 Aufrufe
Nachricht 58 von 78
58.629 Aufrufe

Re: Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

Bei mir kam es gerade.

Specialist
Nachricht 59 von 78
64.600 Aufrufe
Nachricht 59 von 78
64.600 Aufrufe

Re: Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

 

Hallo,

 

was lang währt, wird endlich gut.

 

Grüße

Der Doktor

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Contributor
Nachricht 60 von 78
58.452 Aufrufe
Nachricht 60 von 78
58.452 Aufrufe

Re: Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

Ich werde es mal am Wochenende testen! 

 

Selbst wenn es funktionieren sollte und die bekannte Fehler behoben sind, ich bin dennoch enttäuscht. Ich habe das Tablet im August 2015 gekauft. Seit 7 (!) Monaten musste ich mich damit rumquälen und mich darüber ärgern. Mehrmals musste ich bei Medion nachhaken, mehrmals wurde ich dumm verkauft und/oder nicht ernst genommen. Mehrmals wurde ich vertröstet. Meine letzte Mail Ende letztes Jahres wurde dann auch nicht mehr beantwortet, wahrscheinlich wurde ich bei Ihnen als "Spinner"  oder "Ahnungsloser" bezeichnet und meine Mails dann in Unwichtigkeit gestuft! 

 

Mit aller Liebe, die Abwicklung in den letzten 7 Monaten war unter aller Sau! Nicht mal eine angemessene Entschuldigung Ihrerseits! Selbst wenn es funktionieren sollte, das Tablet werde ich trotzdem bei eBay verkaufen. In Zukunft kein Tablet mehr von Medion, die andere Produkte wahrscheinlich auch nicht mehr.  Sorry!