abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

GELÖST
77 ANTWORTEN 77
Trainee
Nachricht 1 von 78
71.584 Aufrufe
Nachricht 1 von 78
71.584 Aufrufe

Lifetab P8312 MD99334 - nach erstem abschalten total langsam

Hallo Forumsgemeinde,

ich habe mir vor kurzem ein Medion Lifetab P8312 gekauft. Hatte mir zuvor einige im Internet verfügbare Tests angeschaut, die durchweg ganz positiv klangen. Nach der ersten Inbetriebnahme wurde mir auch gleich das Update auf Lollipop 5.0 angeboten, welches laut Info Verbesserungen beim Multitasking bringen sollte. Das Update habe ich natürlich gleich eingespielt.

Schon nach kurzer Zeit fiel mir auf, dass sich das Tablet recht träge verhielt. Die Installation von neuen Apps dauerte gefühlt sehr lange, auch der Start von Programmen war recht lahm. Seitenaufbau in Chrome wurde teilweise zum Geduldsspiel. Habe dann im Internet recherchiert und diverse Tips gelesen, die jedoch alle keine dauerhafte Besserung brachten. Ich habe daher auch eine komplette Neuinstallation nach Werksreset und Cache Wipe versucht, ohne jedoch dadurch eine Besserung zu erzielen. In Zwischenzeit denke ich habe ich feste Belege dafür, dass mit dem Tablet bzw. dem Verhalten nach dem ersten Abschalten etwas nicht stimmt:

 

1)

CPU-Z zeigt für die 4 Prozessorkerne nach einem Neustart je nach Last unterschiedliche Taktfrequenzen zwischen 498 MHz und 1826MHz an. Nach dem ersten Anschalten steht bei allen Kernen "stopped" (was so natürlich auch nicht sein kann)

 

2)

Der Benchmark "Pi" aus dem PlayStore zeigt nach einem Neustart wesentlich schnellere Were wie nach dem Erneuten Einschalten des Tablets. Beispiel für Berechnung der Zahl Pi auf 1.000.000 Nachkommasstellen: Nach Neustart 3,285 Sekunden, nach Aus- und Wiedereinschalten: 11,398 Sekunden

 

Die Rechenleistung geht also auf 25% der ursprünglichen Leistung zurück. Neustart, Löschen der Cache Partition etc. hat alles bisher keine Lösung gebracht.

 

Könnte ein Besitzer des P8312 vielleicht mal prüfen, ob sich sein Gerät ähnlich verhält? Gibt es für das Problem eine Lösung?

 

Vielen Dank!

 

3.jpg4.jpg1.jpg2.jpg

 

77 ANTWORTEN 77
Beginner
Nachricht 31 von 78
61.313 Aufrufe
Nachricht 31 von 78
61.313 Aufrufe

Oh, Mann. Das Tablet gefällt mir und reicht für mich völlig aus, aber die Performance..... 😞 Ich werde es wohl zurück schicken, wenn hier nichts offizielles mehr zum Update folgt. Gruß
Beginner
Nachricht 32 von 78
61.219 Aufrufe
Nachricht 32 von 78
61.219 Aufrufe

Tablet wird morgen zurück geschickt. Das war ein kurzer Ausflug in die Medion Welt.....

Beginner
Nachricht 33 von 78
60.723 Aufrufe
Nachricht 33 von 78
60.723 Aufrufe

any info about fix?

Apprentice
Nachricht 34 von 78
60.679 Aufrufe
Nachricht 34 von 78
60.679 Aufrufe

Leider nein! Haben Sie Facebook? Vielleicht da mal mit Druck machen - ich hab dort schon gepostet.....keine Reaktion
Apprentice
Nachricht 35 von 78
60.123 Aufrufe
Nachricht 35 von 78
60.123 Aufrufe


Medion verarscht uns doch. Da wird bestimmt nie ein Update kommen.
Apprentice
Nachricht 36 von 78
60.082 Aufrufe
Nachricht 36 von 78
60.082 Aufrufe

Ich habe noch ein Notebook von Medion, was eigentlich auch ständig zur Reparatur geschickt wird. Das Tablet ist definitiv das letzte Gerät was ich von Medion gekauft habe.
Superuser
Superuser
Nachricht 37 von 78
60.074 Aufrufe
Nachricht 37 von 78
60.074 Aufrufe

moin...

der ton macht die musik...

imho (meiner überzeugung)  ist ein android mit lediglich 1 GB RAM etwas zuuu 'schmal'

das meiste davon geht für das 'system' drauf!

imho sollte es unter 2 GB also kaum sinn machen um vieles zu 'treiben' - von intensiveren spielen mal ganz zu schweigen!

letztendlich ist so ein tab auch keine 'spielekonsole' oder ähnliches...

imho müßten minimum 2 GB 'pflicht' sein 😉

wir erinnern uns: bei WIN ist imho 4 GB RAM minimum (gute > 2 GB gehen für das system  weg) - also ist dort eher 8 GB schon fast 'pflicht'

aber jeder wie mag...

grüssinx.

Trainee
Nachricht 38 von 78
60.055 Aufrufe
Nachricht 38 von 78
60.055 Aufrufe

Ich habe mein Gerät zur Überprüfung eingesendet, nachdem ich zuvor mit der Hotline telefoniert habe. Dort war der beschriebene Fehler nicht bekannt... (?)

Hatte um Überprüfung / Reparatur oder falls nicht möglich um Rücknahme gebeten.

Heute habe ich per Email die Mitteilung bekommen, dass das Gerät den Service verlassen hat und sich auf dem Weg zurück zu mir befindet. Bin sehr gespannt, ob der Fehler behoben wurde. Werde meine Erfahrungen hier posten.

Apprentice
Nachricht 39 von 78
60.055 Aufrufe
Nachricht 39 von 78
60.055 Aufrufe

Deshalb habe ich mir ja dieses eine mit 2 GB gekauft und nicht nur mit 1 GB! Ändert aber ja nichts an der Tatsache, dass hier nichts passiert!
Apprentice
Nachricht 40 von 78
60.039 Aufrufe
Nachricht 40 von 78
60.039 Aufrufe

Wenn ich ne Spielekonsole gewollt hätte, hätte ich mir auch eine gekauft. Aber die einfachsten Dinge schaft das Teil nicht mal. Ein Facebook update funktioniert nur wenn ich die eine Version lösche, das Gerät neu starte und Facebook neu installiere. Warum wird solch Dreck erst hoch angepriesen wenn es nix taugt.
77 ANTWORTEN 77