abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Lifetab 10604

PPS
New Voice
Nachricht 1 von 6
406 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
406 Aufrufe

Lifetab 10604

Hilfe...... Die Lautstärke des ( neuen ) Tablets z.B. bei Youtube ist ja noch OK. Bei einem Film der ZDF Mediatek ist alles viel zu leise. Ein paar Lautsprecherchen mit Verstärker ( die an meinem Laptop tadellos laufen ) wurden in die Kopfhörerbuchse gesteckt. Fazit : ca. 0,5 Sekunden erhöhte Lautstärke, dann bricht das Audiosignal fast ganz zusammen und man muss das Tablet fast komplett zurück fahren um die alte Lautsprecherlautstärke wieder zu bekommen. Der gleiche Effekt bei 2 guten Kopfhöhrern. Weiß jemand Rat ? Gruß PPS
5 ANTWORTEN 5
Moderator
Nachricht 2 von 6
377 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
377 Aufrufe

Re: Lifetab 10604

Hallo @PPS und herzlich willkommen in der Community.

 

Besteht das Audio-Problem nur in der ZDF-Mediathek? Dann liegt es wohl eher an der App als am Tablet.Hast du es neben Youtube noch mit anderen Apps probiert? Hast du mal mit einem Bluetooth-Lautsprecher probiert?

 

Gruß Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

PPS
New Voice
Nachricht 3 von 6
366 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
366 Aufrufe

Re: Lifetab 10604

verdammt... jetzt habe ich einen längeren Text geschrieben und zur Kontrolle auf Vorschau gedrückt... jetzt ist der Text weg.... PPS
Highlighted
PPS
New Voice
Nachricht 4 von 6
360 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
360 Aufrufe

Re: Lifetab 10604

Also ... noch einmal ....diesmal etwas (viel) kürzer .... Hallo Burki ! Gestern Bluetooth Kopfhörer gekauft. Ergebnis : Ausreichend laut, aber der Klang ........grausam ... ! Deshalb wollte ich die 3,5mm Stereo-Klinkenbuchse verwenden, um meinen , zwar alte, aber sehr gute "Lausche" verwenden zu können. ( Diese tut es - bei einem etwas älteren Medion-Tablet meiner Frau - tadellos. ) Falls die Klinkenbuchse ( oder die Endstufe ) nicht defekt sind, sollte ja ein brauchbares NF-Signal zu finden sein ( bei hochohmiger Einkopplung ). Ich habe mich dann mit jungfräulichem Klinkenstecker (3-pol, 3,5 mm ) und einem Oszilloskop an die Suche gemacht. Millisekunden nachdem man den Klinkenstecker einführt, schalten erwartungsgemäß die Lautsprecher ab, aber am Klinkenstecker erscheint kein Signal. Alles bleibt stumm ! Nun das Seltsamste : Entferne ich den Klinkenstecker, bleiben die Lautsprecher stumm ! Erst nach einem Neustart erwachen sie wieder zum leben ????? Haben Sie eine Erklärung ? Gruß PPS Peter Paul Schwierz
Moderator
Nachricht 5 von 6
344 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
344 Aufrufe

Re: Lifetab 10604

Hallo @PPS,

 

das ist ja echt komisch. Hast Du mal dein Tablet auf Werkseinstellungen gesetzt? Wenn das auch nicht hilft, dann liegt wohl ein Defekt an der Klinkenbuchse vor. Kontaktiere in diesem Fall unseren Service.

 

Gruß Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

PPS
New Voice
Nachricht 6 von 6
334 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
334 Aufrufe

Re: Lifetab 10604

Hallo, Burki ....

Das mit der Werkseinstellung widerstrebt mir, da ich befürchte die ganzen Anmeldedaten ( wie Aldi Talk u.a.) neu eingeben zu müssen.

Ich sollte erläutern, dass ich zwar Erfahrung mit Win, Linux und MAC , aber NULL-Ahnung (!) von Handys, Smartphones, Tablets ...,  habe.

Da ich mir - nach Beendigung meines Arbeitslebens - nie ein Handy oder ein anderes "Zwangs-Erreichbarkeits-Gerät" zugelegt habe sind mir iPhone und ANROID fremd. *

Ich bekam das Tablet geschenkt, da ich mich zunehmend lauthals beschwerte, dass man diverse Geräteeinstellungen nur noch per "App" machen kann.

Ich bin schon auf einer "normalen" Tastatur ein langsamer Schreiber, aber diese Bildschirmtipperei nervt.

Ich habe heute Medion das Problem über die Service Seite gemeldet  ( wobei man von mir zum Rückruf eine "MOBILFUNKNUMMER" erwartete !!!

( Meine Festnetznummer wollen die nicht..... ).

Sie melden sich ... schaun wir mal .... !

Gruß

PPS

 

* PS :  Ich trug 25 Jahre lang in der Firma ein "Personensuchfunkgerät" bei mir und konnte nicht "in Ruhe aufs Klo" gehen.

So schwor ich mir, als Rentner, nur noch selbst ** zu bestimmen, wann, wo und wie lange ich erreichbar bin.

** mit Ausnahme meiner Frau  ;-))

Peter