abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

LT 8912 Backup ohne Rooting helium funktioniert nicht

Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 32
31.602 Aufrufe
Nachricht 1 von 32
31.602 Aufrufe

LT 8912 Backup ohne Rooting helium funktioniert nicht

kann mir jemand helfen?  Habe Helium Desktop auf PC und die App auf dem lt. Habe Universaltreiber (Medion link) auf PC installiert. PC erkennt das lt im Gerätemanager unter MTP. Doch der Treiber lässt sich nicht installieren. Es findet den Treiber nicht.  Debugging Haken gemacht und auch auf PTP probiert.  Warum lässt sich der Treiber im PC nicht installieren?

 

Gibt es eine andere Möglichkeit ohne rooting backups zu machen?  Die sd-Karte funktioniert ja nur in eine Richtung.

 

in der gcloud finde ich zwar meine Kontakte. Doch wie bekomme ich diese wieder in das lt?

 

Ansonsten funktioniert das lt jetzt gut.

 

Danke für hilfreiche Antworten für Anfänger wie ich  Smiley (fröhlich)

31 ANTWORTEN 31
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 32
31.588 Aufrufe
Nachricht 2 von 32
31.588 Aufrufe

Re: LT 8912 Backup ohne Rooting helium funktioniert nicht

Hi lilitx,

 

die Medion-Treiber-Seite, die ich verlinkt hatte, diente nur dazu die Treiber-Signatur-Deaktivierung für Windows 8 (im unteren Abschnitt) zu erklären.

 

Das das Tab als MTP (MediaTransferProtokoll) erkannt wird ist ja in Ordnung, das erlaubt dir das hin und her kopieren auf den internen Tab-Speicher und auf die ext. SD-Card. Das ist aber nicht ADB (Android Debug Bridge), das du für Helium brauchst.

 

Für ADB, damit Helium funktioniert, musst du die Intel Corp. - Treiber nehmen, die Medion-Treiber sind nicht für dein Gerät.  

Wenn du Win 7 hast, die IntelAndroid DrvSetup1.5.0.exe  ausführen, dann das Gerät anschliessen, Dann Treiber-Installation oder Aktualisierung wählen für "Unbekanntes Gerät" oder  "Android-Phone", je nachdem was im Geräte-Manager angezeigt wird

Für Win 8 erst der Anleitung zur Treiber Signatur-Deaktivierung aus der Medion-Treiber Seite folgen, dann die IntelAndroidDrvSetup1.5.0.exe ausführen.

 

Genau ist es hier beschrieben, Wenn nach der Installation der IntelDrvSetup.exe und nach dem Anschliessen des Tabs Android-Phone erscheint, dann Klick mal den Eintrag Android Phone an, wenn da "Intel Android Composite ADB Interface" als Untereintrag steht, sind die Treiber richtig installiert. Wenn da etwas anderes steht oder Unbekanntes Gerät, dann folge der Anleitung Punkt 1 zur forcierten Treiber-Installation im Anfang des Rooten Posts. Jeden Schritt genau befolgen, dann klappt das auch.

 

daddle

 

PS: Wenn dir meine Tips zum Laden/Updaten des Gerätes geholfen hatten, wäre es nett wenn du das Stern-Symbols unter dem Beitrag neben dem Antworten-Buttons anklicken würdest. Und ebenso hier.

Highlighted
Apprentice
Nachricht 3 von 32
575 Aufrufe
Nachricht 3 von 32
575 Aufrufe

Re: LT 8912 Backup ohne Rooting helium funktioniert nicht

Hallo lieber Daddle,

ich habe bei meinem S10352 auch das oben geschilderte Problem das die Helium Software zum Sichern nicht funktioniert.

 

Passt der oben Angeführte Link bzw. die Anleitung dazu auch bei meinem Gerät und Win7???

lg

Steinchen

 

Tags (2)
Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 32
568 Aufrufe
Nachricht 4 von 32
568 Aufrufe

Re: LT 8912 Backup ohne Rooting helium funktioniert nicht

@Steinchen

 

Ich habe keine Ahnung, inwieweit Helium auch mit höheren Android-Betriebsversionen zusammenarbeitet. Der Beitrag ist von vor 3 Jahren!

Entscheidend für die Funktionsfähigkeit von Backup-Lösungen sind aber immer die Treiberinstallationen.

Wenn Du also in deinem Gerät, dass ich nicht kenne, einen Intel Proc hast, brauchst Du auf jeden Fall die IntelAndroid-Treiber, die es mittlereile aber in neueren Versionen gibt. Googlen.

Erst wenn Du die ADB-Treiber funktionsfähig installiert hast, kann Du über ADB ein Backup machen.

Wie das geht habe ich oben ausführlich beschrieben, und beachte den Hinweis zur Ausschaltung der Treibersignaturprüfung.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Apprentice
Nachricht 5 von 32
564 Aufrufe
Nachricht 5 von 32
564 Aufrufe

Re: LT 8912 Backup ohne Rooting helium funktioniert nicht

Danke für die rasche Antwort!!

 

Wie kann ich herausfinden welcher Chipsatz verbaut ist, sodass ich mich auf die Treibersuche machen kann??

Dann sollte Helium funktionieren, denke ich.

 

lg

Steinchen

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 32
552 Aufrufe
Nachricht 6 von 32
552 Aufrufe

Re: LT 8912 Backup ohne Rooting helium funktioniert nicht

@Steinchen

 

Man kann auch selber suchen. Gib die MSN-Nummer deines Tabs hier auf der Service-Seite ein. Da gibts normalerweise Software, Treiber und Handbücher.

 

daddle

Highlighted
Apprentice
Nachricht 7 von 32
542 Aufrufe
Nachricht 7 von 32
542 Aufrufe

Re: LT 8912 Backup ohne Rooting helium funktioniert nicht

Danke!

Habe leider vergessen zu erwähnen das ich schon vorher über die Service-/Downloadseite probiert habe Treiber zu finden und Helium zum Laufen zu bekommen, aber leider nicht weitergekommen bin.

Erst im zweiten Schritt bin ich auf den obigen Beitrag gestoßen, und daher wollte ich wissen ob der oben verlinkte Treiber für mein Gerät geeignet ist.

 

lg

Steinchen

Highlighted
Superuser
Nachricht 8 von 32
540 Aufrufe
Nachricht 8 von 32
540 Aufrufe

Re: LT 8912 Backup ohne Rooting helium funktioniert nicht

@Steinchen

 

Das kannst Du selber rausfinden indem Du mal die Bedienungsanleitung deines Gerätes liest. Und die angegebenen Treiber sind nur für Intel-SoCs.

Wie lautet die MSN deines Tablets?

daddle

Highlighted
Apprentice
Nachricht 9 von 32
534 Aufrufe
Nachricht 9 von 32
534 Aufrufe

Re: LT 8912 Backup ohne Rooting helium funktioniert nicht

Die Daten bzw. Kennnummern meines Tablets sind:

Model: S10352

MD 99482

MSN: 30019534

Art.Nr.: 47208

Y./C.: 10/2015

 

Superuser
Nachricht 10 von 32
525 Aufrufe
Nachricht 10 von 32
525 Aufrufe

Re: LT 8912 Backup ohne Rooting helium funktioniert nicht


@Steinchen  schrieb:

Danke!

Habe leider vergessen zu erwähnen das ich schon vorher über die Service-/Downloadseite probiert habe Treiber zu finden und Helium zum Laufen zu bekommen, aber leider nicht weitergekommen bin.

Erst im zweiten Schritt bin ich auf den obigen Beitrag gestoßen, und daher wollte ich wissen ob der oben verlinkte Treiber für mein Gerät geeignet ist.

 lg

Steinchen


@Steinchen

 

Viel gesucht kannst Du nicht haben. Ausserdem bist Du hier im falschen Thread; du hast Dich mit Fragen zu deinem Tablet an einen Thread mit der Überschrift P8912 angehängt;. Wenn jetzt ein anderer auch Infos zu deinem Tablet S10352 sucht wird er diese Beiträge und Lösungen hier nicht finden können.

 

Deine  MSN auf dieser Seite in die Suchmaske eingeben; unter Software findest du Treiber (ganz unten bei den Downloads) und Firmware für dein Tablet.

 

daddle