abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

LIFETAB S1034X Updates #3 und #4 (Lollipop)

Highlighted
Superuser
Superuser
Nachricht 361 von 444
120.121 Aufrufe
Nachricht 361 von 444
120.121 Aufrufe

Re: LIFETAB S1034X Updates #3 und #4 (Lollipop)

moin...

 

@georglachner

dann geh mal auf Einstellungen->Konten->Konto hinzufügen

und trage dort dein google-konto ein (falls du eines hast).

 

wie @daddle schon sagte:

man braucht das/ein google-konto...

 

grüssinx

 

(augenzuhalt)

Highlighted
Trainee
Nachricht 362 von 444
120.102 Aufrufe
Nachricht 362 von 444
120.102 Aufrufe

Re: LIFETAB S1034X Updates #3 und #4 (Lollipop)

Hallo daddle

 

Natürlich habe ich ein Google-Konto für meine Geräte

 

Mit meinen anderen Geräten komm ich da auch noch hin, nur nicht mehr mit dem Lifetab nachdem ich Ota #3-Update und Ankreuzen der Beta-Test-Option und installieren von Lollipop Beta

 

Georg

Highlighted
Superuser
Nachricht 363 von 444
120.092 Aufrufe
Nachricht 363 von 444
120.092 Aufrufe

Re: LIFETAB S1034X Updates #3 und #4 (Lollipop)

@kakashi und @georglachner

 

Interessant wäre zu wissen wie ihr das Lollipop eingespielt habt.

 

1. Möglichkeit: Direkt der regulären Ota.Schiene gefolgt, Teilnahme am Beta-Test angekreuzt und dann mit dem Lollipop-Update #4 geflasht?

 

Nachteile Alle eventuell in KitKat vorgenommenenen Änderungen (z.B. durch Rooten möglich gewordenen Veränderungen in der 'system', (z.B Xposed installiert/deinstalliert, oder Löschungen von system-Bestandteilen), werden nach Lollipop mitgeschleppt, falls das Update nicht abgebrochen wurde. 

 

2. Möglichkeit: KitKat mit dem Recovery-Paket neu installiert, eingerichtet und dann erst über die Beta-Test Option das Lollipop-Update ausgeführt  Das wäre die sichere Variante gewesen. Zusätzlich zur Behebung des Wlan-Standby-Problems in Lollipop noch einen Factory-Reset.

 

Ich empfehle daher euch beiden, > @georglachner vorher noch eine Google-E-mail Adresse an zu legen, das KitKat-Recovery-Paket zu flashen > Zip zu entpacken (geht für Win und Linux), PDF lesen, das Recovery-Paket nach Anleitung zu flashen, danach einmal zu starten mit minimaler Einrichtung, dann Beta-test Option an-X-en und auf Lollipop upzudaten, wieder minimal Einrichten, und dann sofort in Lollipop ein Factory-reset zu machen > Einstellungen > Sichern & zurücksetzen > Abfrage zur Löschung bestätigen, und nach Neustart des Tabs dieses dann komplett einzurichten, natürlich auch das Google-Konto, und alle weiteren Updates im Playstore einzuspielen.

 

Wenn ihr dann noch Google die Möglichkeit des Sicherns eurer Daten gestattet habt, und Google in > Einstellungen > Sicherheit >  Geräteadministrator > als Android-Gerätemanager eingetragen habt, geht auch das Neueinrichten viel schneller. 

 

daddle

Highlighted
Apprentice
Nachricht 364 von 444
120.055 Aufrufe
Nachricht 364 von 444
120.055 Aufrufe

Re: LIFETAB S1034X Updates #3 und #4 (Lollipop)

@georglachner

Ich schätze beim Update wurden die Google-Apps nicht richtig installiert.

Ein Factory Reset noch nicht einmal reichen, um das zu korrigieren.

Ich empfehle Dir die Daten des Gerätes zu sichern, das hier weiter vorne im Thread verlinkte Recovery-Paket 4.4.4 herunter zu laden, dieses aufzuspielen, dann direkt nochmal einen Factory Reset und alle Wipes machen und das Gerät neu einzurichten.

 

Highlighted
Superuser
Nachricht 365 von 444
120.022 Aufrufe
Nachricht 365 von 444
120.022 Aufrufe

Re: LIFETAB S1034X Updates #3 und #4 (Lollipop)

Hi payer,

 

genau das habe ich doch in meinem Post eine dreiviertel Stunde vorher umfassend geschrieben und empfohlen!

Und seine Daten sichern wird Georg nicht können, solange er nicht in den Playstore kommt um sich die entsprechende Apps downzuloaden, oder sein Tab lange genug bedienbar bleibt; oder er müsste rooten um sich über das temporäre CWM ein Backup zu ziehen.

Und soll er danach seine Data mit evtl. den selben Fehlern drin wieder einspielen?

 

Ich glaube es ist viel schneller das Gerät nach Neu-Aufsetzen wieder einzurichten, als fragwürdigen Empfehlungen zu folgen; dazu müsste er erst die genannten Vorbedingungen erfüllen, die zu erfüllen für ihn erstmal viel zeitaufwändiger wäre.

 

Und einen vollständigen Wipe nach Factory-Reset ist Unsinn, das macht das Factory-Reset ja gerade selber und macht einen Wipe der /data und des /cache! Das wäre doppelt gemoppelt! Und die anderen Partitionen, du sprichst von "alle Wipes" nach dem factory-reset, würde dir alle deine zum System gehörigen Partitionen löschen, sprich dann hättest du kein Rom mehr drauf!

Wobei das KK-Recovery-Paket sowieso einen vollständigen Wipe macht, bevor es die Rom flasht, siehe die flash.bat!

 

Und TheDoctor hatte den factory-reset für Lollipop zur Behebung des Wlan-Bugs empfohlen, nicht für KitKat!

In KitKat nach Flashen des Recovery-Paketes macht das keinen Sinn, genausowenig wie zusätzliche Wipes, und ändert nichts an dem Wlan-Standby-Bug in KitKat.

 

Du meinst er solle zu KitKat zurück, dass lässt sich als einzig sinnvolles aus deinem Beitrag entnehmen; aber das ist seine Entscheidung.

Er möchte Lollipop drauf machen, und so wie ich es beschrieben hatte funktioniert Lollipop, zumindest vorläufig. Andere Bugs sollen sich ja in der Lollipop-Beta erst nach längerer Nutzung einstellen. Kann ich noch nichts zu sagen, da ich es erst zwei Tage nutze, und auch längst noch nicht alle Programm-Möglichkeiten ausgeschöpft habe, besonders keine Spiel oder grosse Video-Dateien.

 

daddle

Highlighted
Apprentice
Nachricht 366 von 444
119.991 Aufrufe
Nachricht 366 von 444
119.991 Aufrufe

Re: LIFETAB S1034X Updates #3 und #4 (Lollipop)

@georglachner

Lasse Dich von daddels Ausführungen nicht verunsichern. Es wird genau so funktionieren und Du kannst den Cache Wipe und den Factory Reset ruhig einmal zu oft machen als zu wenig. Der Rom wird dabei natürlich nicht gelöscht.

 

Deine Daten kannst Du m.E. auch mit diesen Fehlermeldungen sichern, denn Du brauchst dazu keine Apps. Verbinde Dein Tablet einfach mit dem PC und sichere die Daten darüber.

Highlighted
Superuser
Nachricht 367 von 444
119.975 Aufrufe
Nachricht 367 von 444
119.975 Aufrufe

Re: LIFETAB S1034X Updates #3 und #4 (Lollipop)

@payer

 

Du bist ein Scherzkeks. Ich verunsichere niemand! Schreibe nur gesicherte Erkenntnisse!

 

Dann schreib ihm doch WIE er die Daten über den PC sichern soll, und vor allen Dingen auch WIE er sie WIEDERHERSTELLEN kann; so allgemeine Behauptungen sind wohlfeil, vom Risiko ganz abgesehen.

 

Es geht ja darum dass er das Sytem sauber und neu aufsetzt, und nicht mit Altlasten!  Egal ob KitKat oder Lollipop, das er momentan drauf hat, und das er gerne funktionstüchtig hätte.

 

Ich habe nicht gesagt das Factory-Reset würde das Rom löschen, das ist böswilliges falsch zitieren. Das eventuelle Löschen des Roms bezog ich darauf, dass du pauschal geschrieben hattest er solle erneut nach Flashen des Recovery-Paketes,  und nach Factory-Reset nochmals "alle Wipes"  machen! Was ist darunter bitte zu verstehen?

 

Sowieso bietet dir das Recovery ausser dem factory-reset nur die Möglichkeit extra ein "wipe cache" zu machen. Und wozu wäre das denn gut, das hat ja gerade vorher nach deiner "Anleitung" das factory-reset gemacht. Und bereits davor hat schon das KK-Recovery-Pakete einen kompletten Wipe gemacht. Alles sehr mystisch, was sich da in deiner Vorstellung abspielt.

 

Aber du verstehst eben zu wenig davon. Ich leider auch, aber ich glaube schon ein wenig mehr. 

 

Und ich werde mich dazu hier nicht mehr äussern, es wird nachgerade lächerlich.  daddle

 

 

Highlighted
Superuser
Nachricht 368 von 444
119.969 Aufrufe
Nachricht 368 von 444
119.969 Aufrufe

Re: LIFETAB S1034X Updates #3 und #4 (Lollipop)

@prayer

Mich würde auch mal interessieren, wie man ohne Apps die Daten auf dem PC sichert.

Und ich habe es auf einem anderen Androiden schon geschafft, über einen Wipe alles zu löschen. Half nur noch neu flashen.

 

Gruß

Rainer

Highlighted
Superuser
Nachricht 369 von 444
119.964 Aufrufe
Nachricht 369 von 444
119.964 Aufrufe

Re: LIFETAB S1034X Updates #3 und #4 (Lollipop)

Hi Rainer,

 

er meint wahrscheinlich über ADB. Funktioniert längst nicht immer, der User müsste genau die Pfad-Angaben kennen und dannsollte  @payer  doch dem User ein "HowTo" dazu schreiben! Besonders das Wiederherstellen ist das grössere Problem dabei.

Verstehe auch den Sinn nicht, Neu Aufsetzen wie von mir beschrieben geht schneller als irgendwelches rum wursteln, vor allem wenn der User sich das Verfahren erst aneignen müsste und kein Crack in Sachen PC und Android ist.

Dazu sein Wunderglaube an wiederholtes Wipen der gleichen Partitionen, wobei er das auch noch pauschaliert in dem er sagt  "dann nochmal ALLES wipen". Und sich dann noch wundert dass das den Verlust des Roms einschlösse.

 

Grüsse, daddle

Highlighted
Contributor
Nachricht 370 von 444
119.955 Aufrufe
Nachricht 370 von 444
119.955 Aufrufe

Re: LIFETAB S1034X Updates #3 und #4 (Lollipop)

Nochmal eine andere Frage zu Lollipop. Daß das System irgendwann sehr "laggy" wird, ist aber mit dem Factory Reset nach dem Upgrade nicht behoben??