abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

LIFETAB S1034X Update #5 (und #4)

219 ANTWORTEN 219
TheDoctor
Specialist
Nachricht 1 von 220
113.590 Aufrufe
Nachricht 1 von 220
113.590 Aufrufe

LIFETAB S1034X Update #5 (und #4)

Hallo zusammen,

 

unser Lollipop Update #4 ist wieder online. Im Anschluss findet Ihr direkt ein weiteres Update #5 vor, das diverse Verbesserungen bringt. Release Notes folgen weiter unten. Bitte nicht wundern, dass hier Dinge auftauchen, die bereits in Update #3 Version 2 behoben waren. Die gleichen Änderungen mussten ja auch in den Lollipop-Stand übernommen werden. Außerdem gibt es, wie bereits festgestellt wurde, einige Leute, die ihre Geräte mit einem Software-Stand erworben haben, der relativ nah an Update #4 dran war (bis auf die BIOS-Fehler). So haben wir eine einzelne OTA-Kette (3->3.2->4->5), was es für uns handhabbarer macht.

 

Wie immer: Danke für Eure Geduld und weiter viel Spaß mit Eurem LIFETAB!

 

Viele Grüße

Der Doktor

 

PS, um weiteren Fragen vorzubeugen: Wir sind immer noch auf Android 5.0. Die Machbarkeit einer höheren Version von Android wird weiter untersucht. Wenn es hier eine definitive Antwort gibt, werden wir Euch informieren.

 

LIFETAB S1034X Update #5

 

ACHTUNG! Dieses Update für Ihr LIFETAB S1034X enthält ein neues BIOS (09/10/2015, kann in den Einstellungen geprüft werden). Dies ist ein grundlegender Teil der Gerätesoftware. Bitte stellen Sie sicher, dass der Netzadapter eingesteckt ist, während das Update ausgeführt wird. Das Update wird das Gerät mehrfach neu starten und darf nicht unterbrochen werden. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn das Update Sie bittet, eine Taste zu drücken, nutzen Sie eine der Lautstärketasten.

 

Dieses Update für Ihr LIFETAB S1034X enthält die folgenden Verbesserungen:

 

  • Verschiedene Probleme mit dem Preview der Kamera wurden behoben.
  • Die Sicherheitslücken "Stagefright" und "CertifiGate" wurden geschlossen.
  • Die Performance des Touch-Bildschirms wurde verbessert.
  • Das Verhalten des Geräts beim Einschalten und beim Aufwachen wurde verbessert.
  • Fehlendes Feature für automatisches Abschalten wurde hinzugefügt.
  • Vereinzelte Probleme mit fehlendem Bild bei Google Play Movies wurden behoben.
  • Der Bootloader kann wieder über die entsprechende Tastenkombination aktiviert werden.
  • Die Batterieanzeige im ausgeschalteten Zustand funktioniert wieder.
  • Das Gerät liefert nun die korrekte Bildschirmgröße von 10.1 Zoll (an bestimmte Apps, z.B. MS Office).
  • Die Google-Sprachsuche taucht nicht mehr auf, wenn ein Kopfhörer/Headset verbunden wird.

Wir freuen uns über Ihr Feedback in der MEDION Community (community.medion.com) und wünschen viel Spaß mit Lollipop!

 

CAUTION! The update contains a new BIOS (09/10/2015, can be checked in the settings). This is a fundamental part of the device's software. Please ensure the AC adapter is plugged in while applying the update. The update will restart your device several times and must not be interrupted. Follow the on-screen instructions. When the update asks you to press a key please use one of the volume buttons.

 

This update for your LIFETAB S1034X contains the following improvements:

 

  • Various problems with the camera preview have been fixed.
  • The security leaks "Stagefright" and "CertifiGate" have been closed.
  • The performance of the touch screen has been improved.
  • The behavior of the device during power-on and wake-up has been improved.
  • The missing feature for auto-shutdown has been added.
  • Occasional problems with missing picture in Google Play Movies have been fixed.
  • The bootloader can be activated again via the corresponding key combination.
  • The battery indicator works again when the device is powered off.
  • The device now reports the correct display size of 10.1 inches (to certain apps, such as MS Office).
  • Google voice search should no longer appear when inserting a headphone/headset.

 

219 ANTWORTEN 219
Mops21
Scientist
Nachricht 51 von 220
130.137 Aufrufe
Nachricht 51 von 220
130.137 Aufrufe

Kann wer auch das bei sich nachstellen. Wenn ihr auf google.de geht und dann in das Suchfeld Android hilfe eingibt und dann auf den ersten Link klickt öffnet sich glaube ich der Google Play Store mit der App Tapatalk kann das sein und ist das auch normal so. Aktiviere ich aber im Browser auf Desktop-Version erscheint ganz normal die Android Hilfe Seite

MfG
Mops21
mike64
Mentor
Nachricht 52 von 220
130.083 Aufrufe
Nachricht 52 von 220
130.083 Aufrufe

Für Android Hilfe gibt es eine app
Mops21
Scientist
Nachricht 53 von 220
130.032 Aufrufe
Nachricht 53 von 220
130.032 Aufrufe

Hi mike64

 

Wenn ich unter google.de Android hilfe eingebe und dann den ersten Link anklicke bekomme ich das dann siehe mein Bild

 

 [URL=http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=a3b610-1443206292.jpg][IMG]http://www.bilder-upload.eu/thu...

 

[URL=http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=2bc811-1443206344.jpg][IMG]http://www.bilder-upload.eu/thu...

 

MfG

Mops21

Mops21
Scientist
Nachricht 54 von 220
130.023 Aufrufe
Nachricht 54 von 220
130.023 Aufrufe

Hi mike6420150925_201933.jpg20150925_201922.jpg

 

Wenn ich unter google.de Android hilfe eingebe und dann den ersten Link anklicke bekomme ich das dann siehe meine beiden Bilder

 

MfG

Mops21

mike64
Mentor
Nachricht 55 von 220
130.016 Aufrufe
Nachricht 55 von 220
130.016 Aufrufe

Mops21
Scientist
Nachricht 56 von 220
130.006 Aufrufe
Nachricht 56 von 220
130.006 Aufrufe

Das war aber vorher aber in Ordnung wie es auch sein müsste dann muss ich halt auf die Desktop Ansicht im Browser wechseln

 

Danke schön für die Antworten

 

MfG

Mops21

mike64
Mentor
Nachricht 57 von 220
130.001 Aufrufe
Nachricht 57 von 220
130.001 Aufrufe

Vielleicht bringt es etwas, den Browser zurück zusetzen, vielleicht ist da etwas verrutscht
Mops21
Scientist
Nachricht 58 von 220
129.987 Aufrufe
Nachricht 58 von 220
129.987 Aufrufe

Werde ich mal machen und dann mal schauen melde mich dann wieder

MfG
Mops21
Mops21
Scientist
Nachricht 59 von 220
129.982 Aufrufe
Nachricht 59 von 220
129.982 Aufrufe

Habe ich gemacht immer noch das gleiche

MfG
Mops21
daddle
Superuser
Nachricht 60 von 220
129.886 Aufrufe
Nachricht 60 von 220
129.886 Aufrufe


TheDoctor schrieb:

 daddle schrieb:

 

Es gibt ja noch ein paar User die noch auf dem ersten Recover-Paket sind und es möglicherweise nicht mitbekommen, oder nee, das OTA #3v2 wird ja nach dem RecoverPaket (v1) angeboten, Sorry! Verwirrt schon ein bisschen die vielen Varianten, aber noch halte ich die Spur!  

 

TheDoc: Eben wegen der verschiedenen Versionen, die im Umlauf sind, haben wir das Verfahren so gewählt, dass insbesondere die alte Version 4 wieder ein gültiger Zwischenschritt in der OTA-Kette ist. So erwischen wir alle. Jedes OTA ist aber nach wie vor inkrementell, d.h. jedes OTA passt auch nur auf "seinen" Ausgangsstand.

 

Ab Ota 3  verzweigte sich doch der Weg, es wurden 2 weitere Wege möglich:

 

 Ota #3  >> Ota#4 (v1) (fehlt der "fix_wifi.sh" aus ota4v2) > > Ota #5  

 

 Ota #3 >> Ota #3v2  >> Ota #4 (v2)  >> Ota #5

 

Daher fehlte denen schon früh direkt auf Lollipop gebliebenen etwas. Ich denke, es  wäre wirklich ein Lollipop-Recovery-Paket angebracht; dann wird jeder, egal welchen Weg er vorher genommen hatte, synchronisiert werden.

  

daddle: "Zweitens sagst du man könne das Bios bzw die Version (Datum) in den Einstellungen prüfen, kannst du mir bitte sagen wo..."

 

The Doc: Einstellungen, Über das Tablet, BIOS 

 

 >> Ja danke, geht aber erst nach Ota #5, kein Wunder dass ich vorher ergebnislos gesucht hatte.

 

daddle: Es wird ja mit dem Ota #5 wieder ein neues Bios geflasht, das leicht abweichend und neuer zu dem aus dem Recovery-Paket V2.1 / OTA #3v2 ist. Und neueres Droidboot und OS-Loader in ESP.zip

 

Wird jetzt das das Recovery-PaketV2.1 geflasht, findet ja wieder ein Bios-Downgrade statt (bis auf die SEC Firmware), was du ja mal als "critical" mir gegenüber bezeichnet hattest, 

Das wäre jetzt nach dem veränderten Bios nach OTA #5-Update kein Problem zu KitKat zurück zu kehren?

 

Da will es aber jemand ganz genau wissen. 🙂   Ja immer!  Smiley (wütend)

 

Update #4 ist exakt das alte Update #4 (nicht einmal neu compiliert). Es wurde nur das BIOS aus dem update.zip herausgenommen, damit hier das "gute" BIOS von Update 3V2 nicht überschrieben wird. OTA #5 enthält zur Sicherheit erneut das BIOS von Update 3V2, damit es auch die Leute bekommen, die zwischenzeitlich auf Update #4 geblieben sind. Das Dateidatum hat hier überhaupt keine Aussagekraft.

 

Ein Zurückflashen von Lollipop auf KitKat ist weiterhin möglich, sofern man den Datenverlust in Kauf nimmt. Hier entsteht auch kein BIOS-Problem. Ich würde aber nicht empfehlen, per Bastelaktion eines der älteren BIOSe einzubauen. Möglicherweise gehen dabei wichtige Daten im BIOS verloren (z.B. die Seriennummer oder der DRM-Schlüssel), die für Euch nicht restaurierbar sind. 

 

Ok, leider nicht ganz wifi_fix fehlt in Ota #4(v1), daher Probleme der direkt nach Ota3 oder Recover-Paket(1) nach Lollipop weiter gegangenen und gebliebenen!

 

Zweitens sind etlich Dateien zw. altem und neuem Ota #4 doch unterschiedlich, z.B der boot-patch, die fix_wifi und andere. Aber es kommt wohl darauf an, meinst du sicher gleich mit Helmut Kohl "dass das was hinten rauskommt zählt!",  und dass ist die Build-Nummer, nämlich  LRX21V.5d429e1.0624.1405 release-keys, damit dann Ota #5  wieder zusammen führt was zusammengehört.

 

Auch die Aussage Ota #5 enthält genau das Bios von Ota #3.v2  wundert mich doch. Im direkten Inhalts - Vergleich der capsule.bin in Ota3v2 und der capsule.bin Ota #5 sind doch grosse Unterschiede; und NEIN, ich gehe nicht nach Datum oder Grösse, sondern machte einen bit zu bit Vergleich!  

Oder hat das Bios  bei gleicher Version für Lollipop geänderte Inhalte ? ?

 

Und denk dran, du hast mir schon einmal nicht geglaubt, als ich schrieb das Bios in Ota #3 sei nach Inhalt ein anderes als im Recover-Paket(1) !  Smiley (traurig)

 

Das bedeutet aber auch der Rückflash auf KitKat schreibt doch wieder ein in Teilen anderes (älteres) Bios zurück, was ist der Unterschied zu einer älteren Capsule, wenn diese immer vollständig mit geflasht wird? 

 

Und bei jedem Bios-Flash, den ich bisher machte, auch damals auf Ota2, wird immer das komplette Bios geflasht, selbe Textzeilen, selber Vorgang, selbe Länge, einzig die einmal von ...1113 auf ...1130 upgedatete SEC Firmware bleibt gleich, wird nicht zurück gesetzt, sondern da "Version auf Tab Newer than Flash-Version" unterbleibt es.

Und alle User bekommen das gleiche Bios, wie könnte das dann die Seriennummer tangieren?

 

 Also: Kids don't do this at home! 🙂

 

>>> Oh Yes we will, being grown up. No risk, no fun!  Lachender Smiley

 

Viele Grüße,

Der Doktor

 

 

Hi @TheDoctor

 

1. ein paar Fragen zu nicht so klaren Äusserungen habe ich oben eingefügt. 

 

2. Mein niet nagel neues Lollipop-Tab S10346 hatte ich nach kompletten Updaten der Apps über den Playstore mit dem angebotenem Ota #5 upgedatet, nach Reboot blieb es leider an der Lifetab-Schrift hängen (sehr lange abgewartet), und zwar bevor diese den Kontast-Wechsel machte, zumindest gab es den in KK. Erst war früher die Lifetab-Schrift sehr hell, dann wurde sie deutlich abgedunkelt, kurz bevor das User-Interface kam. (ungerootet!)

 

War ziemlich sauer, habe dann kurzerhand das Recovery-PaketV2.1 geflasht, dann mit angebotener Ota #4 (die zweite) auf Lollipop upgedatet und erstmal getestet. Dabei waren die Soft-Buttons Home usw. im Chrome-Browser nicht mehr vorhanden, also diesmal ohne ein Update aus dem Playstore gemacht zu haben direkt das Ota #5 installiert, danach ist erstmal alles OK. bin noch nicht viel zum weiteren Testen gekommen.

 

3. Eins noch, hatte schon unter KK (Ota3v2) festgestellt, dass nach einem Update der gmail-App plötzlich keine Imaps mehr im Ruhezustand angezeigt wurden; habe dann In Einstellungen / Apps die Updates der Gmail-App deinstalliert und auf Werksauslieferversion gesetzt; danach kamen sofort wieder Imaps im Ruhezustand an! 

 

Das bedeutet, für einen Teil der Testergebnisse des Wlan-Probs im Ruhezustand, das keine "imaps"im Ruhezustand ankamen, ist zumindest in KitKat die neuere Version der gmail-App verantwortlich gewesen; krieg selber wenig Push-Nachrichten, Whats-App ist auch nicht so mein Ding, daher blieb mir nur immer mir selber Mails auf meinen gmail-Account zu schicken und zu sehen, ob diese im Ruhezustand runtergeladen wurden.

 

Gerade letzten Test gemacht: Email auf Tab mit Stand Ota #3v2 innerhalb 20 Sekunden angekommen, auf dem neuen Lollipop Ota5 Tab dauerte es  über eine Minuten länger, bis die Mail ankam; aber immerhin sie kam; beide Tabs im Ruhezustand!

 

 g-mail Version: Tab Ota #3v2:  Ver. 4.9 (1271612)     Tab Lollipop:  Ver. 5.01 (1642443). 

 

Gute Nacht, daddle

219 ANTWORTEN 219