abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

LIFETAB P1071X FIrmware V1.15

12 ANTWORTEN 12
Mimas
Tutor
Nachricht 1 von 13
2.859 Aufrufe
Nachricht 1 von 13
2.859 Aufrufe

LIFETAB P1071X FIrmware V1.15

Hallo zusammen,

 

wir veröffentlichen heute das Update auf Firmware Version 1.15 für das LIFETAB P1071X. Es wird zunächst für diese und kommende Woche als Beta laufen. Demnach wird es nur für Leute sichtbar, die in der Updater-App das entsprechende Häkchen zur Teilnahme gesetzt haben. Vielen Dank dafür. 🙂

 

Wir freuen uns natürlich immer über euer Feedback hier in diesem Thread.

 

Grüße,

Mimas

 

Und hier noch die Release Notes:

 

LIFETAB P1071X Firmware V1.15

 

Dieses Update enthält die folgenden Änderungen:

  • Allgemeine Verbesserungen von Performance und Stabilität.
  • Security Patches bis einschließlich Oktober 2020 integriert.

Halten Sie Ihr Android-System aktuell und sicher, indem Sie das Update einspielen!

 

This update contains the following changes:

  • General improvements of performance and stability.
  • Integrated security patches up to and including October 2020.

Keep your Android system fresh and secure by installing the update!

 

 

Edit:

Betastatus wurde entfernt. Update ist jetzt für alle sichtbar.

 

Gruß - Andi

12 ANTWORTEN 12
kddittmer
New Voice
Nachricht 11 von 13
686 Aufrufe
Nachricht 11 von 13
686 Aufrufe


@rainzor  schrieb:

.....

Den Umstand aber, dass @kddittmer hier immer wieder den MAC-Filter als Sicherheits-Feature bezeichnet, finde ich schon fast fahrlässig. Für die Sicherheit bringt dieser Punkt überhaupt nichts.

Daher ist der Ansatz, die wechselnde MAC-Adresse als Standard zu benutzen gar nicht so falsch.

Gruß Rainer

 


Naja, also einen einzigen Post dazu als "immer wieder" zu betiteln finde ich jetzt etwas übertrieben.
Ich hatte das näher erläutert, warum ich das so sehe, und denke genau anders herum.

  • Geräte, die sich mit dauernd wechselnder MAC Adresse bei mir zuhause im WLAN anmelden sind potenzielle Angreifer.
    Also wird das Heimnetz entsprechend blockiert. Ich habe daher nur mir bekannte Geräte im Netz. Ok, Spoofing ist möglich, aber da gibts ein IDS zur Überwachung.
    Und sooo interessant ist mein Heimnetz nun auch wieder nicht.
  • Im Gastnetz sieht es anders aus, aber von dort kommt man auch nicht in mein Heimnetz. Ist mir egal, was die Geräte da machen.
    Also ähnlich sinnvoll, wie beim Hot-Spot.
  • Andernorts, wo ich nicht die Hoheit habe, entsprechende Einstellungen vorzunehmen wird die MAC Adresse zur Authentifizierung genutzt.
    Über die Sinnhaftigkeit kann man streiten, aber ich ändere als Einzelperson oder Mitarbeiter sicher nicht die Vorgaben der IT in einem Unternehmen.
    Ich merke nur, dass mein Gerät, das ich der Administration gemeldet habe, nicht mehr in das Netz darf, und kann meine Arbeit nicht tun.
    Das es um die wechselne MAC geht, weiß manch Normalnutzer sicher nicht. Vor allem dann nicht, wenn das die Standardeinstellung ist und als Sicherheitsfeature gepriesen wird.
    Ok, nicht ins Netz kommen ist auch eine Sicherheit.... 😎
    Ich meine es ist eher ein Arbeitsverhinderungsfeature 😉   
  • Für Hot-Spots denke ich macht das Sinn. Das wäre denn auch die einzige Anbindung, für die ich diese Einstellung für sinnvoll halte.
    Aus diesem Grund finde ich die Einstellung die MAC immer wieder zu ändern als Option ok
    Diese Einstellung als Standard zu nutzen, ist m.E. weniger sinnvoll.
    Da darf man jedoch gern anderer Meinung sein

Hier von Fahrlässigkeit zu sprechen empfinde ich ob der differenzierten Betrachtung nicht für angemessen.
LG aus dem Norden.

 

rainzor
Superuser
Nachricht 12 von 13
681 Aufrufe
Nachricht 12 von 13
681 Aufrufe

Mir ging es nicht darum die Sinnhaftigkeit der wechselnden MAC-Adresse zu bewerten. Ich weiß nur nicht, wo du die Sicherheit in einem MAC-Filter siehst.  Die MAC-Adresse wird ja vollkommen offen übertragen und jeder kann sie abgreifen und spoofen. Natürlich liegt dann immer noch nicht der WLAN-Schlüssel vor.

 

Aber hier einen MAC-Filter als Sicherheits-Feature zu bezeichnen, ist fahrlässig. Hier gibt es genügend Leute, die keine weiteren IT-Kenntnisse haben und solche Falschbehauptungen dann evtl. glauben und danach handeln.

Genauso Fahrlässig ist es aber auch, private Geräte in ein Firmennetzwerk zu lassen. Aber jeder wie er will.

 

Ebenso Grüsse aus dem Norden

 

 

 

-Jubilatus-
Newcomer
Nachricht 13 von 13
527 Aufrufe
Nachricht 13 von 13
527 Aufrufe

Ich würde das Firmwareupdate gerne auf mein P10710 über mobile Daten herunterladen,  da kein WLAN verfügbar, aber das Lifetab verweigert und will WLAN. Wo kann man in den Einstellungen dies ermöglichen?

Macht dieses Update Probleme, ich las von Problemen beim WLAN. Empfehlenswert?

12 ANTWORTEN 12