abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

E10802-Lifetab: Datenaustausch mit PC gelingt nicht.

GELÖST
11 ANTWORTEN 11
boyherre
Apprentice
Nachricht 1 von 12
1.708 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
1.708 Aufrufe

E10802-Lifetab: Datenaustausch mit PC gelingt nicht.

Hallo Forum, bei meinem E10802-Tablet gelingt der Datenaustausch mit (m)einem PC nicht. Wie in der Bedienungsanleitung auf Seite 25 beschrieben, funktioniert die Verbindung zum PC nicht: Beim Wischen von oben nach unten soll der USB-Hinweis auftauchen bzw. soll beim Anklicken die Auswahl zur Daten-Übertragung anbieten. Es funktioniert aber weder das eine noch das andere. Das Kabel ist das Original-Kabel. Auch nach Neustart von PC und Tablet ändert sich daran nichts. Anklicken (touchieren) des Hinweises "wird geladen" funktioniert nicht, sondern öffnet den blauen Start-Bildschirm. Danach: Unterm Mitteilungs-Fenster ist der Hinweis: "Wird geladen" nicht (mehr) zu sehen. Der Speicher wurde natürlich mit einer SD-Karte erweitert.
Ist das ein Bug oder ein Feature?
RTFM: Das Handbuch ist leider nicht hilfreich.
Bin dankbar für jeden Hinweis!
LG, Boy

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
boyherre
Apprentice
Nachricht 11 von 12
1.545 Aufrufe
Nachricht 11 von 12
1.545 Aufrufe

Danke für die Antwort.
Ja, es gibt eben immer etwas zu verbessern.
Tastatur abklemmen! Das ist der entscheidende Hinweis für S. 25, damit eine Datenübertragung funktionieren kann.
Und in ebendieses Kapitel gehört auch dieser Hinweis.
Egal, es funktioniert ja nun. Alles gut.
LG, Boy

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

11 ANTWORTEN 11
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 12
1.343 Aufrufe
Nachricht 2 von 12
1.343 Aufrufe

Moin @boyherre und willkommen,

Kabel defekt!

Bei mir ist das so (anderes tablet):

Wenn ich von oben nach unten wisch kommt das Benachrichtungsfenster,

 

lass dieses offen und stecke dann das Kabel in den USB Port vom PC,

es kommt ein akustisches Signal und ein weitere Benachrichtgung erscheint:

"Android-System- Gerät wird über USB aufgeladen", dieses zweimal antippen,

dann kommt USB-Einstellung, dort kannst du auswählen.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
boyherre
Apprentice
Nachricht 3 von 12
1.326 Aufrufe
Nachricht 3 von 12
1.326 Aufrufe

Hallo und danke für die Antwort.
Nein, ebendas funktioniert nicht. Es kommt keine zusätzliche Meldung (!).
Es funktioniert aber tatsächlich so:
1. USB-Kabel verbinden, Tastatur vom Tablet entfernen (!);
2. Einstellungen - Verbundene Geräte - USB Dateiübertragung auswählen (statt aufladen). Fertig.

Offenbar funktioniert der USB-Port nur zum Aufladen, wenn die Tastatur angeschlossen/verbunden ist; zum Datenaustausch darf die Tastatur nicht angeschlossen sein. Einen weiteren USB-Anschluß an der Tastatur gibt es nicht…
Kritik: Das sollte im Handbuch auf Seite 25 erklärt werden; es wurde bisher versäumt!

Fishtown
Superuser
Nachricht 4 von 12
1.324 Aufrufe
Nachricht 4 von 12
1.324 Aufrufe

Moin @boyherre 

dann wäre das ja geklärt, wusste nicht das du eine Tastatur hast.

Der Hinweis steht auf Seite 29

Besonderheiten bei der Verwendung des Tablet-PCs in Verbindung mit dem Keyboard Dock Bei der Verwendung des Tablet-PCs in Verbindung mit dem Keyboard Dock kann der USB-Anschluss des Tablet-PCs 6 nur noch zum Laden, jedoch nicht mehr zur Datenübertragung verwendet werden. Stattdessen steht der USB-Anschluss der Tastatur 15 zur Datenübertragung bereit.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
boyherre
Apprentice
Nachricht 5 von 12
1.315 Aufrufe
Nachricht 5 von 12
1.315 Aufrufe

… an den Tastatur-Anschluß passt der Stecker des mitgelieferten Kabels nicht (!). Muss/kann das passende Kabel extra erworben werden? Kosten?
Der Hinweis auf Seite 29 sollte auf Seite 25 stehen bzw. dort wiederholt werden.
LG, Boy

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 12
1.305 Aufrufe
Nachricht 6 von 12
1.305 Aufrufe

@boyherre 

 

Man könnte ja auch ein paar Seiten weiterlesen, wo die Besonderheiten des Tastaturdocks besprochen werden, oder?  😉 

Für die Tastatur USB Buchse brauchst Du evtl ein OTG-Adapter mit Mikro USB Stecker zu USB - A Buchse. Oder ein Kabel mit Mikro-USB Stecker zu USB Typ A Stecker (für einen Festplattengehäuseanschluss mit einer USB-Buchse).

 

Bei deinem Gerät kannst Du, wenn Du ohne zusätzliches Kabel auskommen willst, schlicht die Tastatur abmachen. Dann geht das ja übers Tablet mit dem mitgeliefertem USB C zu USB-A Kabel.

 

Bei einem Adapter an der Tastatur  geht es um die OTG Funktion an der Mikro USB Buchse, damit auch externe Peripherie  mit Strom versorgt wird. Ist aber in der Kapazität etwas begrenzt, da auch die Tastatur am Tablet-Akku immer mitlutscht.

Das wäre dann ein Mikro-USB Stecker zu USB-A Buchse. Wobei ich nicht weiss ob die Micro-USB Buchse USB 3.0 oder nur 2.0 ist.

 

Gruss, daddle

boyherre
Apprentice
Nachricht 7 von 12
1.294 Aufrufe
Nachricht 7 von 12
1.294 Aufrufe

Das wäre dann ein Mikro-USB Stecker zu USB-A Buchse. Wobei ich nicht weiss, ob die Micro-USB Buchse USB 3.0 oder nur 2.0 ist.

Auch das funktioniert nicht. Der Micro-USB-Anschluss an der Tastatur funktioniert nicht, stellt jedenfalls keine Verbindung her (!).
Einzige Option bleibt, wie ich schon schrieb: Tastatur abstecken/entfernen, dann funktioniert der USB-Anschluss am Tablet mit dem mitgelieferten Kabel.
Bleibt für mich die Frage: Bug oder Feature?!
Da diese Info (mit dem Stecker an der Tastatur) die Verbindung zum PC betrifft, gehört sie in erster Linie zu diesem Thema auf Seite 25 (Verbesserungs-/ Änderungsvorschlag), nicht auf Seite 29 (erst im zweiter Linie). Nachdem die Verbindung über die Tastatur-USB-Buche aber sowieso nicht funktioniert, ist das erstmal auch egal… Jedenfalls weckt das Ganze keine Begeisterung bei mir…
LG, Boy

Fishtown
Superuser
Nachricht 8 von 12
1.286 Aufrufe
Nachricht 8 von 12
1.286 Aufrufe

Moin @boyherre 

nächstest mal schreibe ich , siehe Seite 29+30 oder ließ den Abschnitt bis zum Ende. 😀

Auf Seite 29 steht: stattdessen steht der USB-Anschluss der Tastatur 15 zur Datenübertragung bereit.

 

Auf Seite 30 steht: Verwenden Sie mit angeschlossenem Keyboard Dock den USB-Anschluss der Tastatur, um Datenträger wie USB-Sticks mithilfe eines entsprechenden OTG-Adapters (nicht im Lieferumfang enthalten) anzuschließen.

Der Austausch von Daten mit einem PC ist mit gleichzeitig angeschlossenem Keyboard Dock nicht möglich.

 

 

Ich gebe dir Recht man hätte einen Hinweis, auf Seite 29-30, mit reinschreiben müssen, auch was ich jetzt vom Beitrag kopiert habe

hätte man anders schreiben können, klingt eher als wenn ein Rechtsanwalt das geschrieben hat.😀

Tschüss Fishtown

edit/ Info:

USB-Anschluss (Tablet-PC) USB 2.0 Typ C, 5 V max. 500 mA // USB-Anschluss (Multimode-Case) micro USB 2.0, 5 V max. 500 mA

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
daddle
Superuser
Nachricht 9 von 12
1.272 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
1.272 Aufrufe

@boyherre


@boyherre zitiert
@daddle schrieb:

Das wäre dann ein Mikro-USB Stecker zu USB-A Buchse. Wobei ich nicht weiss, ob die Micro-USB Buchse USB 3.0 oder nur 2.0 ist.

@boyherre  schrieb:

Auch das funktioniert nicht. Der Micro-USB-Anschluss an der Tastatur funktioniert nicht, stellt jedenfalls keine Verbindung her (!).


Dieser zitierte Satz von mir bezog sich auf den Anschluss von peripheren Geräten über einen OTG-Adapter an der Tastatur USB Micro Buchse, die eine Stromversorgung brauchen, aber nicht auf die Datenübertragung zum PC. 

 


@boyherre  schrieb:

Da diese Info (mit dem Stecker an der Tastatur) die Verbindung zum PC betrifft, gehört sie in erster Linie zu diesem Thema auf Seite 25 (Verbesserungs-/ Änderungsvorschlag), nicht auf Seite 29 (erst im zweiter Linie). 


Es steht ja unter den Eigenschaften zum Tastatur-Dock auf Seite 30 Mitte der eindeutige Satz:
"Der Austausch von Daten mit einem PC ist mit gleichzeitig angeschlossenem Keyboard Dock nicht möglich."


Vollständiges Lesen der passenden Kapitel in einer Bedienungsanleitung würde helfen. Aber nicht der abstruse Hinweis, das hätte auf Seite 25 statt Seite 29 gehört.

Das Thema ist vielfältig, und man kann nicht Alles und alle Anschlussvariationen in Einem auf der ersten Seite unterbringen.

 

Daher gibt es eine klare Gliederung, erst werden die Anschlussmöglichkeiten des Tablets   besprochen, und später im Kapitel Tastaturdock die Besonderheiten bei Anschluss der Tastatur.

Und dazu gibt es sogar schon (!) auf Seite 28 den Hinweis:

"Bei der Einrichtung und der Benutzung (des Keyboard Docks) sind einige Punkte zu beachten. Diese sind in den Folgekapiteln beschrieben."

 

Was verlangst Du eigentlich? Dass Medion noch einen persönlichen Erklärer zu den Handbüchern mitliefern müsste, ginge doch wohl eindeutig zu weit.  🙄

 

Du kaufst ein Teil mit bestimmten Eigenschaften, dann kannst Du nicht später monieren, dass andere, vielfältigere Eigenschaften fehlen.

 

Das wäre so als wenn du einen Golf in Basis-Ausführung kaufst, hinterher aber reklamierst das bestimmte Eigenschaften nicht verbaut sind, wie zum Beispiel Lenkrad-Bedien-Tasten für Radio oder Telefon.

 

Wenn dir das Tablet nicht gefällt, das ist ja deine freie Entscheidung, kannst Du es innerhalb der grosszügig vorgegebenen Zeiten zurück geben.

 

Aber sich hier beschweren und kritisieren, das bestimmte Eigenschaften fehlen oder Handhabungen nicht in der gewünschten Form vorliegen, was zum Teil auf der ungenügenden Beachtung aller zum Thema gehörigen Kapitel der BDA beruht (es geht um 5-6 Seiten), ist schon ungewöhnlich.

 

Einzig ein Punkt in der Anleitung, der missverständlich sein könnte, steht auf Seite 29  unten: 

"Bei der Verwendung des ... Keyboard Docks kann der USB-Anschluss des Tablet-s Nr.6 (in der Abb.) .... nicht mehr zur Datenübertragung verwendet werden. Stattdessen steht der USB-Anschluss der Tastatur 15 zur Datenübertragung bereit."

 

Das könnte vermuten lassen, die Datenübertragung zum PC würde auch über den Tastatur-USB Anschluss funktionieren. Es bezieht sich aber auf die Datenübertragung mit einem OTG-Adapter zu einem ext. Medium, wie es im Abschnitt vorher dasThema war.

Ein paar Sätze später wird dieses nochmal näher erklärt, zusätzlich zu dem bereits zitierten Satz, dass generell bei Anschluss des Docks eine Datenübertragung zum PC nicht möglich ist.

 

Übrigens, die technischen Daten, auch zu den USB-Anschlüssen, stehen ebenfalls in der BDA, Seite 36/37. 😉

 

Gruss, daddle

 

 

 

 

 

boyherre
Apprentice
Nachricht 10 von 12
1.265 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
1.265 Aufrufe

Hallo daddle,

danke für Deine „Zurechtweisung“:
Es bleibt bei meiner Anregung:
Als Otto-Normal-User (DAU) schaue ich ins Inhaltsverzeichnis des Manuals; in diesem Fall „Datenübertragung zum PC“, also auf Seite 25 nach.
Ebenso schaue ich beim Pkw unter "Olwechsel"  ebendort nach – und nicht unter „Bremesen“; in diesem Fall auf Seite 25. Ebendort fehlt der Hinweis auf die Tastatur, die nicht angeschlossen sein darf… Dort hätte sie aber hingehört. Punkt.

Einzig ein Punkt in der Anleitung, der missverständlich sein könnte, steht auf Seite 29  unten: 

"Bei der Verwendung des ... Keyboard Docks kann der USB-Anschluss des Tablet-s Nr.6 (in der Abb.) .... nicht mehr zur Datenübertragung verwendet werden. Stattdessen steht der USB-Anschluss der Tastatur 15 zur Datenübertragung bereit."

Bingo! Damit hast Du recht! Der könnte nicht nur missverständlich sein, der ist missverständlich!
Ebendieser Satz hat bei mir dazu geführt, dass ich mühsam feststellen musste, dass ein Micro-USB-Anschlusskabel nicht funktioniert.
In meiner langen Zeit als Handbuch-Redakteur hätte ich so etwas nicht abliefern dürfen!
Hier besteht Nachbesserungs-Bedarf bei Medion.
Egal, jetzt geht's also (nur) ohne Tastatur – und gut is…
Schön' Sonntach noch!

LG, Boy

 

11 ANTWORTEN 11