abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Monitor Medion MD20851 wird nicht mehr als PNP Standard Monitor erkannt,

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 4
354 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
354 Aufrufe

Monitor Medion MD20851 wird nicht mehr als PNP Standard Monitor erkannt,

Hallo,

 kurze Rede langer Unsinn. Seit Heute wird der oben genannte Monitor nicht mehr von Windows 10 erkannt. Er wird im Gerätemanager nur als "Digitales Anzeigerät" benannt.

Dementsprechend ist es nicht möglich die Auflösung auf 1920*1080p umzustellen, er gibt mir nur 1024*768 oder 800*600 vor. Beim manuellen ändern der Auflösung, per Nvidia Systemsteuerung nimmt er die Full HD Auflösung nicht an. Merkwürdigerweise wird er auf dem DVI Anschluss gelistet obwohl er an den HDMI angeschlossen ist, auch wenn er nur alleine an der Graka hängt. Bis Gestern, vor dem Ausschalten des PC war noch alles in Ordnung.

 

Mein PC übern Daumen:

 

OS: Windows 10 64bit Home, Heute aktualisiert!

CPU: Intel i 6700k

Graka: Nvidia 1070 GTX / Treiber Version 397.31 ( Aktuellste Version)

2. Monitor MD20830 , angeschlossen an den DVI Ausgang

 

Folgendes habe ich bisher gemacht:

- Nvidia Treiber komplett De-Installiert und wieder Installiert.

- Kabel getauscht ( HDMI) um einen Defekt auszuschliessen.

- Anschlüsse gewechselt von HDMI auf DVI

- Den Monitor an einen 2. PC angeschlossen mit einer Radeon 290 Graka, der selbe Effekt, der Monitor wird nur als Digitales Anzeigegerät erkannt. ( Windows 7 Professional 64bit, aktueller Stand)

- Den Monitor an meinen Blue Ray Player angeschlossen, hier wird er als Full HD Gerät 1080p  erkannt, allerdings ohne Typ Bezeichung aufgrund des rudimentären BIOS vom Player.Er zeigt Videos und Blue Rays in 1920*1080 an.

-  Letzter Test, den PC mit dem Zweit Monitor am HDMI Anschluss gestartet, nach dem per Windows alles hoch gefahren war und Alles korrekt erkannt und angezeigt wurde, habe ich den Anschluss vom funktionerenden Monitor abgezogen und auf den nicht funktionierenden gesteckt. Er wurde dann zwar nicht richtig im Gerätemanager erkannt, ich konnte allerdings per Nvidia Systemsteuerrung die Auflösung auf 1920*1080 ändern.

Allerdings war das Ganze nach einem PC Neustart wieder hinfällig.

Fazit, Technisch scheint das Gerät noch in Ordnung zu sein, theorethisch. Allerdings erkennt weder Windows 10 noch Windows 7 den Monitor korrekt. Böse Zungen würden behaupten, das ist gewollte Obsolenz damit man sich einen neuen kauft! *Spass*

Wie dem auch seih, ich habe keinen Plan was ich noch machen kann, ausser ihn in die Ecke zu stellen und gelegentlich mal als Monitor zum DVD/ Blue Ray gucken.

 

Nachtrag: Ich habe den Monitor eben noch mal an den anderen PC angeschlossen. Jetzt Leuchtet abwechselnd das Display in verschiedenen Farben und über die Monitor Diagonale läuft ein "Zählwerk" Fenster was wohl die Betriebsstunden anzeigen soll. "Burning 10306 Hours 46 Minutes"!

 

Vielleicht kann man das Zählwerk ja zurück setzen Smiley (fröhlich)

 

 

 

3 ANTWORTEN 3
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
339 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
339 Aufrufe

Re: Monitor Medion MD20851 wird nicht mehr als PNP Standard Monitor erkannt,

Hallo @W4chund und herzlich willkommen in der Community.

 

Einen Monitor mit der Bezeichnung MD20851 kann ich in unserer Datenbank nicht finden. Unabhängig davon, hört sich das von dir beschriebene Verhalten zunächst nach einem Defekt des Gerätes an. Du kannst den Monitor ja einmal über das Menü auf die Grundeinstellungen zurücksetzen. Sollte das nicht helfen und noch Garantie bestehen, wende dich bitte einmal an unseren Support.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Beginner
Nachricht 3 von 4
335 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
335 Aufrufe

Re: Monitor Medion MD20851 wird nicht mehr als PNP Standard Monitor erkannt,

Hallo Andi,

 

Danke für die Antwort.

 

Der Monitor wird jetzt als MD 57851 in der Medion Datenbank geführt. Ich werde mich mal an den Support wenden, vielleicht kann man ja noch etwas machen, denn das Gerät ist gerade erst aus der Garantie heraus.

Was ich halt äußerst "Seltsam" empfinde ist die Tatsache, dass die Wiedergabe in 1920*1080 beim Blu Ray Spieler tadellos funktioniert und wenn ich im laufenden Betrieb am PC den funktionierenden Monitor austausche gegen den "Defekten", er hier auch mit 1920*1080 funktioniert und als PNP Standard im Geräte Manager bleibt, bis ich den Rechner neu Starte.

Master Moderator
Nachricht 4 von 4
329 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
329 Aufrufe

Re: Monitor Medion P57851 (MD 21851) wird nicht mehr als PNP Standard Monitor erkannt,

Hallo @W4chund.

 

Mit der jetzt von dir genannten Nummer konnte ich etwas finden. Dein Monitor trägt die Bezeichnung P57851 (MD 21851). Der Kontakt zum Support ist bestimmt der richtige Weg. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.