abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion TV MSN 30018699

14 ANTWORTEN 14
Marie14
New Voice
Nachricht 1 von 15
2.162 Aufrufe
Nachricht 1 von 15
2.162 Aufrufe

Medion TV MSN 30018699

Servus 

Frage : Bei meinen Medion TV MSN 30018699 ist die Buchse für Kopfhörer defekt.

Bluetooth hat er wohl nicht?

Habe darauf beim Kauf nicht geachtet.

Gibt es eine Möglichkeit Kopfhörer mit Bluetooth trotzdem anzuschließen? Mit einem Zwischengerät?

Danke für Eure Hilfe 

Grüsse Marie 

14 ANTWORTEN 14
Daniel
Moderator
Nachricht 2 von 15
1.479 Aufrufe
Nachricht 2 von 15
1.479 Aufrufe

Hallo @Marie14 

 

zunächst mal herzlich willkommen in der Community.

 

Also ich habe keine Möglichkeit bzw. passenden Adapter gefunden, der ein Tonsignal in ein Bluetooth Signal direkt umwandelt.

Aber der TV hat, neben dem Kopfhörer-Anschluss, mehrere Anschlüsse womit er Ton ausgeben kann.

VGA Audio

SPDIF COAX Out (Optisch)

SCART

HDMI 4 

 

Daraus könnte man was basteln.

Es gibt z.B. einen Adapter SCART auf Cinch (Roter und weißer Stecker) und Cinch auf Kopfhörerbuchse (3,5 Klinke Buchse).

So hättest du zumindest wieder einen Kopfhöreranschluss.

 

Ob es noch andere Adapter gibt, da müsstest du ggf. selber mal Googlen, aber meine beschriebene Möglichkeit sollte funktionieren und das ohne große Kosten zu verursachen.         

 

 


VG,
Daniel

MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 3 von 15
1.473 Aufrufe
Nachricht 3 von 15
1.473 Aufrufe

@Daniel  

 

Dann kannst Du nicht wirklich gesucht haben. 😉

Man braucht einen Bluetooth Transmitter / Empfänger; in diesem Falle die Transmitterfunktion. Eingespeistes Audiosignal wird über Bluetooth abgestrahlt. Das kann ein analoges Signal vom Scartausgang sein; andere Geräte dieser Art haben auch SPDIF-Eingänge, optisch oder über Cinch, usw.

 

@Marie14   Ich hoffe das hilft Dir.

 

Gruss, daddle

rainzor
Superuser
Nachricht 4 von 15
1.466 Aufrufe
Nachricht 4 von 15
1.466 Aufrufe

Moin zusammen,

 

der Weg von @Daniel  wird, nur mit Adapter ohne weitere Geräte, auch nicht richtig funktionieren, da die ganzen Ausgänge nicht geregelt sind. Es kommt da nur ein recht schwaches Signal, welches ja eigentlich an irgendeinen Verstärker weitergeleitet wird. Ein Kopfhörer direkt an diesen Ausgängen hätte einen sehr leisen Pegel, der dann auch nicht regelbar ist.

 

Gruß

Rainer

 

daddle
Superuser
Nachricht 5 von 15
1.455 Aufrufe
Nachricht 5 von 15
1.455 Aufrufe

@rainzor 

 


@rainzor  schrieb:

der Weg von @Daniel  wird, nur mit Adapter ohne weitere Geräte, auch nicht richtig funktionieren, da die ganzen Ausgänge nicht geregelt sind.


Hallo Rainzor, wieso "auch nicht"? Das Problem der Signalvestärkung und Regelung liegt dabei natürlich  immer im Endgerät.

 

Aber die geringe Leistung die so manche Kopfhörer nur benötigen kann ausreichen; und/oder zum parallelen Sound- Monitoring zusätzlich zur  parallelen Tonausgabe über die Geräte-Lautsprecher genügen.

 

Wobei ich mit  den kleinen InEar Hörer z.B. an einem DAC-Wandler Opto auf Cinch + Adapter auf Klinkenbuchse schon eine ausreichend gut hörbare Lautstärke erreiche.

 

Wir reden hier ja nicht von bassgewaltigen HiFi-Kopfhörer, die oft Endverstärkung mit einem Klangregelnetzwerk mitbringen, und dafür natürlich eine eigenen Energieversorgung (Akku) benötigen. 

 

Es gibt auch Bluetooth-Transmitter mit regelbarer Impedanz des transportierten Tonsignals, die so oft bei Hörgeräten Anwendung finden. Wobei die Steuerung und eine zusätzliche End-Regelung im Hörgerät erfolgt.  

( Liebe Akustikermeister, bitte hier tolerant bleiben falls ich dies nicht technisch ganz korrekt ausgedrückt habe).

 

Gruss, daddle

Marie14
New Voice
Nachricht 6 von 15
1.442 Aufrufe
Nachricht 6 von 15
1.442 Aufrufe

Super ich danke euch für die Informationen. Werde das austesten. Ich hab aktuell noch eine Frage, das Problem habe ich seit Tagen mit dem gleichen Fernseher, die Fernbedienung will nicht mehr.

Infrarot mit Handy Kamera getestet, neue Batterien am Start, TV Taste gedrückt... Ich habe keine Ahnung warum der Fernseher die Bedienung nicht mehr akzeptiert. Zum Schalten muss ich zum Gerät laufen und manuell drücken. Habt ihr das auch schon mal gehabt? Bin ratlos. Universal Bedienung geht auch nicht. Und diese Code Taste hat meine Fernbedienung nicht. Verzweifel an diesem Gerät, er ist 5 Jahre alt und eigentlich echt top 

Grüsse und einen guten Start ins neue Jahr 

Marie 

Freu mich auf Antworten 

 

Daniel
Moderator
Nachricht 7 von 15
1.425 Aufrufe
Nachricht 7 von 15
1.425 Aufrufe

Guten Morgen @Marie14 

 

erstmal ein frohes neues Jahr 😊

 

Wenn ich dich richtig verstehe, hat der Kameratest ergeben, dass die Fernbedienung ein Signal sendet.

Könntest du mir trotzdem mal ein Foto deiner Fernbedienung posten?

 

Allerdings tendiere ich dazu, dass der Infrarot-Empfänger am TV nicht mehr einwandfrei arbeitet.

 

Und da kannst du nur ein Netzteilreset bzw. eine Erstinstallation versuchen....  


VG,
Daniel

MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Marie14
New Voice
Nachricht 8 von 15
1.420 Aufrufe
Nachricht 8 von 15
1.420 Aufrufe

Guten Morgen Daniel, 

 

Dir auch ein gutes gesundes neues Jahr.

Gerne poste ich ein Foto. Aber das funktioniert. 

Werkseinstellung hab ich schon probiert, dazu brauche ich aber die Fernbedienung. 

Es heisst am Fernseher nämlich :

Werkseinstellung ja / nein

Und da das "Nein" schon angezeigt wird, müsste ich links rüber auf "ja" springen und dass ist manuell nicht möglich. Dazu brauche ich den Schalter sonst komm ich auf das " ja Feld" nicht. Hab alles probiert und bin echt ratlos. Fotos vom Schalter und ja/nein poste ich nachträglich. Danke für Deine Bemühungen.

LG Marie14

daddle
Superuser
Nachricht 9 von 15
1.414 Aufrufe
Nachricht 9 von 15
1.414 Aufrufe

@Marie14 


@Marie14  schrieb:

 Zum Schalten muss ich zum Gerät laufen und manuell drücken. Habt ihr das auch schon mal gehabt?


Eben mit diesen Schaltern (oder Sensorfeldern) kannst du die Fernbedienung ersetzen. Entweder Channel + und oder Vol. + und  -

lässt dich von Ja auf Nein oder ungekehrt umschalten, bzw generell Schaltvorgänge im Menü steuern.

 

Gruss, daddle

Marie14
New Voice
Nachricht 10 von 15
1.412 Aufrufe
Nachricht 10 von 15
1.412 Aufrufe

Channel und Vol. + / - reagieren schon wenn ich ein anderes Programm haben möchte oder Lautstärke verändern möchte, das funktioniert, aber nicht im Menü bei werkseinstellung. Da komm ich mit keiner Taste links rüber. Und die input Taste ist nur zum Bestätigen. Der springt nicht rüber auf das ja

😞

  • Verstehen tu ich das nicht. Der Fernseher ist 5 Jahre alt... 
14 ANTWORTEN 14