abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

x5001 displayglas kaputt

GELÖST
Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 13
40.452 Aufrufe
Nachricht 1 von 13
40.452 Aufrufe

x5001 displayglas kaputt

Hallo,weiß jemand ob man das Displayglas selber wechseln kann?oder wie teuer eine Reparatur über Medion ist? Danke 😉
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 13
50.308 Aufrufe
Nachricht 4 von 13
50.308 Aufrufe

Re: x5001 displayglas kaputt

Hallo @stofftier.

 

Die Kollegen vom Service können dir verschiedenen Geräte anbieten und eine Info per Mail zukommen lassen. Du kannst dich ja einfach mal informieren lassen und dich dann nochmal telefonisch melden, wenn du dich entschieden hast.

 

 

Gruß - Andi

 

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Trainee
Nachricht 5 von 13
50.222 Aufrufe
Nachricht 5 von 13
50.222 Aufrufe

Re: x5001 displayglas kaputt

Hallo 🙂 vielen Dank...es hat sich nun geklärt 😉

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

12 ANTWORTEN 12
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 13
38.993 Aufrufe
Nachricht 2 von 13
38.993 Aufrufe

Re: x5001 displayglas kaputt

Hallo @stofftier.

 

Da ein Ersatzdisplay in unserem Serviceshop nicht verfügbar ist und auch preislich in einem schlechten Verhältnis zum Neuwert des Gerätes steht, ist eine Reparatur nicht wirtschaftlich. Unser Support bietet dir aber gerne ein günstiges Ersatzmodell an. Ich denke einen Anruf ist es wert. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Trainee
Nachricht 3 von 13
38.096 Aufrufe
Nachricht 3 von 13
38.096 Aufrufe

Re: x5001 displayglas kaputt

Hallo 🙂 und danke...welches Modell wäre es denn...es ist so schade..das Handy war echt nicht für mich günstig...nun ist das Display so teuer zum Austausch 😞 hmm...danke und liebe Grüße
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 13
50.309 Aufrufe
Nachricht 4 von 13
50.309 Aufrufe

Re: x5001 displayglas kaputt

Hallo @stofftier.

 

Die Kollegen vom Service können dir verschiedenen Geräte anbieten und eine Info per Mail zukommen lassen. Du kannst dich ja einfach mal informieren lassen und dich dann nochmal telefonisch melden, wenn du dich entschieden hast.

 

 

Gruß - Andi

 

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Trainee
Nachricht 5 von 13
50.223 Aufrufe
Nachricht 5 von 13
50.223 Aufrufe

Re: x5001 displayglas kaputt

Hallo 🙂 vielen Dank...es hat sich nun geklärt 😉

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Trainee
Nachricht 6 von 13
24.707 Aufrufe
Nachricht 6 von 13
24.707 Aufrufe

Re: x5001 displayglas kaputt

Moin,

habe ein ähnliches Problem. Habe mein X5004 fallen lassen und es ist auf mittlerer Höhe ein Riss von einer Seite zur anderen.

Jedoch funktionierte das Gerät weiterhin Problemlos, sodass ich nichts unternommen habe.

Jetzt nach locker 3 monaten mit dem Riss, habe ich das Problem, dass ich das Gerät im standy by modus per Powertaste wecken will, aber nicht den normalen bildschirm bekomme, sondern es nur von schwarz auf grau wechselt. Es geht also ein wenig Beleuchtung an, jedoch kommt nicht der Entsperrbildschirm.

Nach mehrmaligem an-aus-gedrücke kommt irgendwann der Sperrbildschirm und ich kann das handy ganz normal nutzen und alles funktioniert.

Ist es nun erstmal "wach", lässt sich zwischen aus/schwarz und dem sperrbildschirm wieder wie gewohnt an-aus-an-aus hin und herschalten. als wenn es besser klappen würde, wenn das Display schon "warmgelaufen" ist... 😉

 

Ist das nun wohl eine spätfolge von meinem Glasbruch und das Display ist hin? oder ist das etwas anderes im Busch?

 

Lohnt eine Reperatur überhaupt bei dem Preis von 200/250€ oder kann man sich besser gleich ein neues kaufen 😞 war sonst sehr zufrieden mit dem Gerät.

Highlighted
Trainee
Nachricht 7 von 13
24.679 Aufrufe
Nachricht 7 von 13
24.679 Aufrufe

Re: x5001 displayglas kaputt

Hallo...Kontakt zu Medion per Email zwecks Ablauf herstellen...dann das Handy dorthin schicken..Kostenvoranschlag abwarten...und dann je nach Kosten für die Reparatur entscheiden ob ja oder nein...beim 1.Mal waren es bei uns 90€ aber ob es noch so ist weiß ich nicht...laut Medion kostet ein Display mit Touchscreen zum Bestellen dort schon ca.bei 123 € aber ob Medion es noch so macht..weiß ich leider nicht...beim 2.Mal hatte ich es nicht eingeschickt..weil noch mehr daran kaputt war..mein Mann hat sich ein anderes Medionhandy gekauft..weil angeblich die Reparaturkosten nicht wirtschaftlich seien...sie hatten uns andere Handys zum Kauf
angeboten..die kamen für uns aber nicht in Frage..Preis-Leistungsverhältnis entsprach nicht unseren Vorstellungen.. Aber schade..das Handy war auch noch nicht alt..was kaputt ging..und es lag auch bei 276€...aber mal schauen..ob ich es mal zu Medion einschicke..und dann nach dem Kostenvoranschlag entscheide..beim ersten Mal hat der Kostenvoranschlag nichts gekostet..lg
Highlighted
Trainee
Nachricht 8 von 13
24.665 Aufrufe
Nachricht 8 von 13
24.665 Aufrufe

Re: x5001 displayglas kaputt

im Medion service-Shop kostet wie Du sagst zur Zeit immer noch auf für mein Handy das Display 123,76€

Selbst wenn es nur 100 wären ist das schon fast zu teuer gegen den neuwert von 200€ (Aldi, bei Medion 250)

Highlighted
Trainee
Nachricht 9 von 13
24.618 Aufrufe
Nachricht 9 von 13
24.618 Aufrufe

Re: x5001 displayglas kaputt

Ja das sagte mein Mann auch..das es sich nicht lohnt...er hat sich das neue Medion nun gekauft..was im Dezember rauskam....ich persönlich finde es zu teuer...ich fand Medion immer gut...aber die Reparaturen stehen nicht im Preis-Leistungsverhältnis... Und das finde ich schade...es können auch mal Neugeräte runterfallen... Oder die nicht alt sind...und dann finde ich es echt heftig..das man dann die Geräte entsorgen kann..obwohl sie ja noch nicht alt sind...aber ist leider heutzutage so...es gibt einen Verkäufer bei der Google Suche...der berkaoft die Displays mit Touchscreens.. Für ca.50-60€ muss mann dann selber umbauen..aber ob es Sinn hat..weiß ich leider nicht...und ob es dann klappt...auch noch nicht getestet...ich selber und meine Tochter sind von Medion weg... Wir sind zu einer anderen Marke gewechselt....da haben wir bessere Preis-Leistungsverhältnisse...ich wechselte ungerne...aber wenn es ums Geld geht...dann schon...und wir sind supi zufrieden.. Waren wir mit Medion auch...aber der Markt allgemein brachte bessere bzw.andere Marken zu einem besseren Preis-Leistungsverhältnis raus...was auch die Reparaturen betrifft...da habe ich nun auch drauf geschaut...ich gehöre nicht zur Wegschmeißgesellschaft...und ca.290€ nach kurzer Zeit in Müll zu schmeißen..finde ich heftig...ja das Display bei Medion habe ich auch so da gesehen...deswegen wunderte ich mich über die erste in Anführungsstrichen....günstige Reparatur von 90€
Highlighted
Trainee
Nachricht 10 von 13
24.593 Aufrufe
Nachricht 10 von 13
24.593 Aufrufe

Re: x5001 displayglas kaputt

So mein Handy läuft wieder 😉

 

Durch dieses komische phänomen, dass das Handy im "warmgelaufenen" zustand problemlos angeht hatte ich noch etwas eine abgestürzte Hardware im hinterkopf. wie beim pc grafikkarte abgeschmiert und geht nach völliger Spannungslosigkeit wieder...

 

also habe ich wie hier in der Community beschrieben einen richtigen Reboot gemacht.

habe es gestartet mit  VOL + und power -> geht ins droid_boot...menü

dann mit den vol-tasten im  -> wipe cache.. -> ausgewählt und mit power bestätigt.

Nachdem diese Prozedur durchgelaufen ist, habe ich wieder mit den vol-tasten reboot aufgewählt und das Gerät neu durchgestartet.

und ei-gucke-da, alles ist wieder gut 😃 war doch nur abgeschmierte Technik und nicht ein wirklich defektes Display. War schon kurz davor ein neues handy zu bestellen.