abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Vier erfolglose Reparaturversuche

GELÖST
New Voice
Nachricht 1 von 7
1.023 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
1.023 Aufrufe

Vier erfolglose Reparaturversuche

Bei dem Smartphone (Motorola Moto G 3) meiner Freundin fällt ständig (6-7x am Tag) die Funktion der Simkarte aus. Nur zu bemerken am leeren Feldstärkedreieck. Kein telefonieren möglich, sie ist dann nicht erreichbar, keine mobilen Daten. Internet (zB Whatsapp) nur über Wlan möglich. Abhilfe nur durch Neustart des Gerätes möglich. 

Bereits vier mal habe ich es jetzt zur Reparatur (Garantie!!) eingeschickt, ohne Erfolg, immer noch der gleiche Fehler. Jedesmal auf Werkseinstellung zurück setzen und das Ersatzgerät neu "aufbauen", nach der (angeblichen) Reparatur wieder das ganze in umgekehrte Richtung! Jedesmal eine aufwendige und Zeitraubende Protzedur. Sim Karte wurde bereits getauscht, im Ersatzgerät keine Probleme.

Ich bin es wirklich leid, das ist eine Frechheit!!!! 

Habe beim letzten mal einen Brief beigelegt mit der Bitte um Austausch des Gerätes...... keine Reaktion! 

Wie soll das weitergehen, hat jemand ´ne Idee?

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Master Moderator
Nachricht 6 von 7
1.653 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
1.653 Aufrufe

Re: Vier erfolglose Reparaturversuche

Hallo @motog3.

 

In diesem Fall gehe ich von einem Defekt aus. Bitte wende dich noch einmal an den Support.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
6 ANTWORTEN 6
Master Moderator
Nachricht 2 von 7
1.002 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
1.002 Aufrufe

Re: Vier erfolglose Reparaturversuche

Hallo @motog3 und herzlich willkommen in der Community.

 

Hattest du mal eine SIM-Karte eines anderen Providers im Motorola Moto G 3 getestet? Eventuell besteht an irgend einer Stelle eine Inkompatibilität mit bestimmten SIM-Karten.

 

Vielleicht setzt ja auch das Mobilfunknetz, das deine Freundin nutzt ein eingeschaltetes Datenroaming voraus, welches beim G3 ausgeschaltet ist und es sich deshalb nicht mehr einbuchen kann. Das ist z.B. Der Fall seit dem Zusammenschluss von E+ und Telefonica. Hier möchte sich das Gerät immer in das signalstärkste Netz einbuchen, bzw. bei Bewegung umbuchen, was aber nicht geht, wenn das Datenroaming aus ist.

 

Wenn das Smartphone bei eingeschaltetem Datenroaming mit mehreren SIM-Karten verschiedener Provider den gleichen Fehler zeigt, gehe ich von einem Defekt des Gerätes aus.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 3 von 7
990 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
990 Aufrufe

Re: Vier erfolglose Reparaturversuche

Hallo Andi,

vielen Dank für Deine Antwort. Es handelt sich um eine Aldi Talk Sim Karte. Einen anderen Provider hab ich noch nicht ausprobiert, geht aber ja auch nicht so einfach, muß ja alles eingerichtet werden mit Googel Konto usw. Ich habe auch ein Moto G 3 mit einer Fonic Karte, und Fonic ist ja jetzt Telefonoica. Funktioniert einwandfrei, auch ohne eingeschaltetes Datenroaming. 

Besteht bei eingeschaltetem Roaming nicht die Gefahr das sich das Smartfone zum Beispiel bei Vodafone oder Telecom einbucht wenn deren Signal stärker ist? Das würde dann ja Kosten verursachen. 

Es würde mich sehr freuen wenn du da nochmal Stellung zu nehmen könntest.

Master Moderator
Nachricht 4 von 7
977 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
977 Aufrufe

Re: Vier erfolglose Reparaturversuche

Hallo @motog3.

 

Soviel ich weiß, besteht im Inland nicht die Gefahr, dass sich das Gerät in ein Netz eines anderen Providers einbucht, weil die Provider untereinander keine Verträge haben (außer z.B. E+ & O2). Das Einbuchen in ein fremdes Netz müsstest du am Telefon schon selber manuell anstoßen. Das automatische Einbuchen in ein anderes Netz kenne ich nur aus dem Ausland, wo man aber dann auch im Partnernetz des eigenen Providers landet und zusätzlich darüber per SMS informiert wird.

 

Wenn du auch das Moto G3 hast, kannst du doch deine Karte mal in das Gerät deiner Freundin einsetzen und testen, ob das Gerät mit deiner SIM-Karte auch ständig Ausfälle hat.

 

Auf dieser Seite gibt es auch noch ein paar interessante Informationen.

 

 

Gruß - Andi

 

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
New Voice
Nachricht 5 von 7
957 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
957 Aufrufe

Re: Vier erfolglose Reparaturversuche

Hallo, 

bin ja nicht beratungsresistend, hab alles ausprobiert:

Manuelle Netzeinwahl, roaming freigeben, anderen Provider, immer noch das gleiche Fehlerbild. Nur das bei Congstar (DNetz) das Feldstärkedreieck nicht leer ist und im Sperrbildschirm oben links immernoch Congstar steht (statt "kein Dienst)

Master Moderator
Nachricht 6 von 7
1.654 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
1.654 Aufrufe

Re: Vier erfolglose Reparaturversuche

Hallo @motog3.

 

In diesem Fall gehe ich von einem Defekt aus. Bitte wende dich noch einmal an den Support.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 7 von 7
882 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
882 Aufrufe

Re: Vier erfolglose Reparaturversuche

Naaaaaa endlich!!!!!!!!!!!!!!

 

Smartphone wurde getauscht........gegen ein Falsches :-(  Nochmal Kundenservice, Gerät wieder wegschicken, neues Gerät erhalten.

Eine fast dreieinhalb monatige Odyssee neigt sich dem Ende. Keine Entschuldigung seitens Medion, außer vom freundlichen Support Mitarbeiter.

 

NIE WIEDER MEDION !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Danke an Andi!!