abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Speichererweiterung nicht nutzbar

Trainee
Nachricht 1 von 16
1.300 Aufrufe
Nachricht 1 von 16
1.300 Aufrufe

Speichererweiterung nicht nutzbar

hab den internen Speicher von meinem ZTE Blade L5 Plus, Android 5.1 mit einer 32 GB SDcard erweitert, aber die Speichererweiterung ist überhaupt nicht nutzbar:

- Habe als Standardschreibdatenträger in den Einstellungen die SDcard angegeben, aber es wird immer noch der interne Speicher verwendet

- Die Standard apps lassen sich überhaupt nicht verschieben

- Neu heruntergeladene Apps kann man nur einige verschieben, aber dann auch nicht komplett, wie zum Beispiel den Google Übersetzer: 43 MB hat er den Übersetzer auf die SDcard verschoben, aber offline Sprachübersetzungen speichert das Smartphone immer noch im internen Speicher und die lassen sich auch nicht verschieben, beanspruchen aber den meisten Speicher, 2 Sprachen mit ca. 100 MB Verlust interner Speicher

- Bilder von der Kamera App kann man auch nicht auf den internen Speicher umstellen

Also die Speichererweiterung mit der SDcard ist in meinen Augen Irreführung, weil so nicht nutzbar und ich werde das Smartphone deswegen auch wahrscheinlich zurückgeben oder hat jemand eine Idee, wie man die SDcard für die oben genannten Beispiele nutzbar machen kann?

15 ANTWORTEN 15
Superuser
Nachricht 2 von 16
1.290 Aufrufe
Nachricht 2 von 16
1.290 Aufrufe

@Markus40000 

 

Dafür bräuchtest Du ein neueres Android, so ab V. 7.1 aufwärts. Aber auch diese machen keine vollständige Auslagerung auf die SD-Card. Das geht mit Lollipop (ca 3 1/2  J. altes Android) nicht vollständig, und auch nicht mit jeder App. Diese müssten dafür speziell programmiert sein, und zu LL`s Zeiten waren und sind auch viele Apps, auch z .Zt., nicht für LL angepasst und werden es auch nicht mehr.

Und je nach Dateibetrachter werden die Speicherbereiche unterschiedlich benannt; der SD-Card Speicher wird evtl. ebenfalls als Interner Speicher beschrieben. Welchen Explorer benutzt du denn?

Versuche mal TotalCommander und den ES-Dateiexplorer, und vergleíche die verschiedenen Benennungen. 

 

Gruss, daddle                       

Trainee
Nachricht 3 von 16
1.264 Aufrufe
Nachricht 3 von 16
1.264 Aufrufe

kann ich das Betriebssystem von meinem Handy von Android 5.1 auf Android 7.1 updaten?

Superuser
Nachricht 4 von 16
1.254 Aufrufe
Nachricht 4 von 16
1.254 Aufrufe

@Markus40000 

 

Ja klar, aber nur wenn der ZTE, der Blade Hersteller ein neues angepasstes Upgrade auf 7.1 für dein Phone rausbringen würde, also ein neues Rom.

Das wird aber fürchte ich nicht kommen, denn seit der Veröffentlichung von  Android LL 5.1 sind 3-4 Jahre vergangen.

Vielleicht findest Du was bei XDA Developers; allerdings gibt es da meist nur Rom-Köche für die Mainstream-Phones und Tablets.

 

Gruss, daddle

Trainee
Nachricht 5 von 16
1.242 Aufrufe
Nachricht 5 von 16
1.242 Aufrufe

danke, bei ZTE wollte ich mich auch schon beschweren, aber die sogenannten "High-Tech" Firmen verstecken sich ja alle mit ihrem nicht vorhandenen Kundenservice hinter ihren Sprachcomputern am Telefon und online-Formularen, weil die wissen, was sie für einen Mist verkaufen. Google und Apple sind da auch gute Beispiele dafür, schlimmer wie auf einer Kaffeefahrt bei denen, bezahl mal hier, bezahl mal da oder man wird mit Werbung zugedröhnt. Gute freeware apps wie oruxmaps werden von den Google-Kartell-Verbrechern mit dem Hinweis "violates payment policy" ausgeschlossen.

Hab im Internet auch noch Hinweise auf eine app namens "automatic file mover" gefunden, mit denen man dann vielleicht wenigstens die Fotos mal automatisch verschieben könnte und mit "rooten" soll noch einiges mehr möglich sein, also viel Recherche Arbeit, weil die High-Tech Firmen einfach keine guten Produkte herstellen.

Das war das erste und letzte Smartphone, was ich mir gekauft habe, denn die "High-Tech" Firmen denken nur an ihren Profit und nicht an ihre Kunden.

Superuser
Nachricht 6 von 16
1.236 Aufrufe
Nachricht 6 von 16
1.236 Aufrufe

@Markus40000 

Welch ein Schmarrn du schreibst. Dein Gerät ist min 4 Jahre alt, und seit dem gibt es bereits die 5. Neuauflage des Android-Betriebssystems. Keine Firma liefert nach mehr als drei Jahren noch Updates aus, ausser Apple. Und bei den Billig-Modellen könnten sie das auch nicht.

Apple-Geräte kosten aber auch das 7 bis 8- fache deines ZTE-Gerätes, je nach Modell. 

 

Würden die Firmen nichts verdienen können, würde es keine Neu- und Weiterentwicklungen mehr geben. Wegen ihrer  Preispolitik kann man sie nicht als Verbrecher beschimpfen. Wer bist Du denn, solche Aussagen und Anschuldigungen zu machen? Du musst ja kein Telefon benutzen!

 

Als Du es gekauft hattest, hatte dein Gerät bestimmte Eigenschaften, und  nirgends hattest Du im Kaufvertrag stehen, dass dein Gerät auf ewig mit Updates versorgt werden würde. 

 

Verglichen mit der Autoindustrie könntest Du von dieser auch nicht verlangen, bei jeder Weiterentwicklung des von dir benutzten Motors einen ausgetauschten modernisierten Motor zu bekommen, damit dein Auto auch genauso wie die Neuen schneller und sparsamer unterwegs sein kann.

 

Warum forderst Du nicht auch für dein Smartphone direkt kostenlos einen neuen moderneren leistungsstärkeren Processor, damit du das weiterentwickelte Betriebssystem Android Ver. xx.x auch sinnvoll benutzen kannst?

Komme mal bitte in der Realität an!

Ende o.T.

 

daddle

 

 

 

Trainee
Nachricht 7 von 16
1.222 Aufrufe
Nachricht 7 von 16
1.222 Aufrufe

Ich will kein neuen modernisierten Motor und auch kein neues Handy, sondern das alte soll richtig funtionieren. Hab auch nicht von neuem Prozessor und ewigen Updates gesprochen, sondern das eine 32 GB Speichererweiterung verkauft wird, die aber so gar nicht nutzbar ist, wenn man nicht selber am System vom Handy rumschraubt.

Nicht nur Apple liefert nach mehr als 3 Jahren noch Updates, auch z.B. Microsoft hat sich dazu verpflichtet. Windows Updates gibt es 10 Jahre lang.

Das Forum hier bringt nix, muss mal schauen wo sich der Service von Medion versteckt

 

Superuser
Nachricht 8 von 16
1.219 Aufrufe
Nachricht 8 von 16
1.219 Aufrufe

@Markus40000 

 

Ich habe  nicht von einem neuem Handy oder neuem Motor gesprochen, sondern von einem Update, zum Vergleich. Um es klarer auszudrücken, dein Gerät würde mit seiner Speicher- und Proc-Ausstattung mit den neuren Android-Systemen etwas überfordert werden und nicht vernünftig laufen.

Und von Eigenschaften des Handys zum Zeitpunkt des Kaufes, die nach wie vor vorhanden sind, oder?

 

Deine Speichererweiterung ist sehr wohl nutzbar, etliche Apps schreiben drauf, auch die Kamera speichert Bilder darauf. Aber wie ich auch schon  schrieb, der Speicher der SDcard wird nach Integration je nach Gerät auch als Interner Speicher bezeichnet.

Zu LLs Zeiten befand sich das aber noch in den Anfängen, und auch die Apps müssen dafür programmiert sein.

 

Ausserdem kannst du alle Daten  ( Musik, Videos, Fotos) deiner Downloads auf die SD-Card umkopieren und damit den echten internen Speicher entllasten. Wieviel gibt es denn davon  in deinem Preisspargerät? 12 GiB?

 

daddle

Trainee
Nachricht 9 von 16
1.216 Aufrufe
Nachricht 9 von 16
1.216 Aufrufe

Medion Service ist auch das Letzte. Mögliche Fehlerbehebung, dann Frage: "Wird deine Speichererweiterung nun von deinem Gerät erkannt"

Mögliche Antworten: "Ja, hat mir geholfen" oder "Nein, ich brauche Unterstützung". Meine Antwort ist aber "Ja, die Speichererweiterung wird von meinem Gerät erkannt, aber eure mögliche Fehlerbehebung hat nicht geholfen, brauche Unterstützung". Wenn man da auf die Frage mit "Ja" antwortet, fliegt man bestimmt raus und muss neu anfangen. Werde mal "Nein" versuchen, aber damit geht die Fehlersuche in eine komplett falsche Richtung, nämlich das die Speichererweiterung nicht erkannt wird, aber sie wird ja erkannt.

Superuser
Nachricht 10 von 16
1.201 Aufrufe
Nachricht 10 von 16
1.201 Aufrufe

@Markus40000 

 

Ehrlich gesagt ich weis nicht was Du willst. (oder eher doch!) Dein Gerät funktioniert im Rahmen der technischen Limits von damals zum Zeitpunkt der Herstellung/ des Kaufes. Auch wenn du es vielleicht jetzt als Rest-Schnäppchen irgendwo noch ergattert hast, oder seond hand by my ebay??? Wie könntest du es sonst zurück geben wollen? Auf Grund welcher rechtlichen Voraussetzungen?

Warum und wozu also hier das Rumtrollen und Ausweinen. Kaufe dir ein zeitgemässes Gerät aus der Neuzeit, und gut ist es. 

 

Und im Übrigen ist das hier ein User helfen User Forum, und kein weiterer Reklamationskanal für irgendwelche 

Garantie- oder Kaufrückabwicklungsgeschichten. Diese bitte an die Medion-Support-Line stellen.