abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion E5005 Akkuprobleme

Beginner
Nachricht 1 von 3
2.646 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
2.646 Aufrufe

Medion E5005 Akkuprobleme

Hallo liebe Medion Community!

Seit ungefähr zwei bis drei Wochen plagt mich nun mehr mein Akku des E5005 (MD 99915). Gekauft habe ich es Ende August und bis eben vor genanntem Zeitraum lief bei diesem auch alles gut, ich hatte keine Beschwerden und er hat sich wirklich gut über den Tag gehalten.

Nun hat er aber das Problem, dass er sich viel zu schnell entlädt, aber auch nicht dauerhaft sonder immer rapide Stufenweise und dann hält er sich wieder normal. Einmal hatte er sogar einen dermaßenen 'Akkuknick', in dem er in wenigen Sekunden von 40% Leistung auf 15% gefallen ist und ich ihm dabei sogar zuschauen konnte, wie er Sekunde um Sekunde gefallen war, selbst nachdem ich ihn bei 9% dann ans Netzteil angesteckt hatte, ist er noch weiter gesunken.

Doch nicht nur das Entladen ist ein Problem, sondern auch das Aufladen. Nicht all zu selten hat er seither auch das Problem, dass es sehr mühsam ist, ihn überhaupt zum Laden zu ermutigen. Gerade eben hat es mich auch wieder über eine Stunde gekostet, bis er sich entschied endlich zu laden. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob mein Smartphone dabei angeschalten ist oder nicht, da er gleichermaßen schlecht anfängt zu laden. Ich betone das anfangen hierbei gezielt, denn wenn er mal endlich lädt, dann lädt er auch normal bis zu den 100% voll, aber der Schritt dahin ist langwierig. Als Beispiel möchte ich hierbei auch noch den letzten Mittwoch erwähnen, denn dabei hatte sich mein Akku entschlossen innerhalb von 6-7 Stunden gerade mal 1% Akkuladung zu schaffen.

 

Ich habe alle meine Einstellungen und Apps mehrfach überprüft, daran kann es einfach nicht liegen. Ich habe auch schon andere USB-Kabel + Adapter, Laden über PC, etc. probiert, aber das hat nichts an der Sache mit dem schlechten laden geändert, sondern war immer gleich.

 

Den Support habe ich letzten Mittwoch, an dem besagten Tag des massiven nicht ladens, angeschrieben doch leider bisher noch keine Antwort erhalten, daher dachte ich, ich frage nun bei euch liebe Community nach, ob jemand vllt selbst so ein Problem schon einmal hatte und was die Einschätzung von euch diesbezüglich ist.

 

Ich danke schon einmal um Antworten, denn langsam bin ich wirklich verzweifelt, da ich nicht mehr weiß was ich noch tun kann und jeder Abend ein Kampf mit meinem Akku ist. Gerade aus dringlicher Notwendigkeit meines Smartphones, ist es mir nicht möglich auf dieses zu verzichten in Form von einschicken. Vor allem wenn wirklich der Akku ein defekt hat, ist Austauschen ja kein Problem, da er austauschbar für den Nutzer gemacht wurde (zum Glück, heutzutage keine Selbstverständlichkeit bei Smartphones).

 

Als Veranschaulichung noch ein Screenshot des Akkuknicks.

xTSW7TrP.jpg

 

 

 

2 ANTWORTEN 2
Highlighted
Moderator
Nachricht 2 von 3
2.606 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
2.606 Aufrufe

Re: Medion E5005 Akkuprobleme

Hallo @Kairimina,

vielen Dank für deinen Beitrag.

So wie du die Situation schilderst, kann sowohl der Akku einen Defekt haben, aber auch ein Fehler in der gesamten Energieverwaltung vorliegen. Hast Du mal die Diagnose- App gestartet? Diese befindet sich mittlerweile auf den meisten unserer Geräten. Sollte dies bei dir nicht der Fall sein, kannst du diese hier herunterladen.

Vielleicht erhältst du darüber einen Fingerzeig, was genau im argen liegt. Grundsätzlich würde ich anhand deiner Schilderung aber die Überprüfung des kompletten Gerätes in der Werkstatt favorisieren, um sicher zu gehen, dass dein Samartphone zukünftig wieder ohne Einschränkung genutzt werden kann.

 

vg
snooker

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Beginner
Nachricht 3 von 3
2.589 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
2.589 Aufrufe

Re: Medion E5005 Akkuprobleme

Hallo Snooker!

 

Das Diagnosetool hab ich bereits zu rate gezogen, doch auch das hat in diese Richtung nichts ergeben, mein Smartphone hat dort ziemlich normal verhalten. Mittlerweile hat sich ergeben, dass ich einen Akku im Serviceshop bestellt habe und auf seine Ankunft warte. Ich hoffe sehr, dass das mein Problem lösen wird.

 

Sofern ich das Einschätzen kann, scheint es aber nichts Software bedingtes zu sein, da es sich gestern wieder komplett normal verhalten hat. Heute morgen hatte es nur einen kleinen Knick, sprich rasches entladen einiger Prozent, und ansonsten war es auch normal.

 

Ich danke jedenfalls für die Antwort und sollte auch der neue Akku keine Lösung bringen werde ich den Weg, es in die Werkstatt schicken zu müssen, doch gehen. Sobald ich genaueres weiß werde ich nochmal einen Post hinzufügen.