abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

WLAN-Einrichtung P85770

35 ANTWORTEN 35
rakette11
Beginner
Nachricht 1 von 36
7.025 Aufrufe
Nachricht 1 von 36
7.025 Aufrufe

WLAN-Einrichtung P85770

Hallo,
ich versuche mich mithilfe des Apps (Erst-Einrichtung) das Gerät mit meinem WLAN-Netzwerk zu verbinden und erhalte aber immer die Information "SSID nicht verfügbar oder Passwort falsch". Ich habe drei WLAN-Fritzboxen in unserem Netzwerk und überall erhalte ich diese Information, am Passwort kann es also nicht liegen (16 Stellen). Unser Netzwerk arbeite mit statischen IP-Adressen. Wo liegt unser Fehler? Wer hat einen Tipp.

Danke im Voraus.

Viele Grüße

 

Rakette11

35 ANTWORTEN 35
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 36
3.964 Aufrufe
Nachricht 2 von 36
3.964 Aufrufe

Hallo @rakette11 und herzlich willkommen in der Community.

 

Ein 16-stelliges WLAN-Passwort liegt bezüglich der Länge im grünen Bereich. Kann es eventuell sein, dass dein Passwort Sonderzeichen enthält? Das könnte schon die Ursache sein.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
rakette11
Beginner
Nachricht 3 von 36
3.930 Aufrufe
Nachricht 3 von 36
3.930 Aufrufe

Hallo Andi,

 

danke für die Nachricht. Alle unsere Passwörten beinhalten keine Sonderzeichen, nur Zahlen.

 

VG

 

Rakette11

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 36
3.888 Aufrufe
Nachricht 4 von 36
3.888 Aufrufe

Hallo @rakette11.

 

Die Fehlermeldung kann auch erscheinen wenn der Router den MAC-Filter aktiv hat und andere Geräte daher nicht zugelassen sind. Bitte kontrolliere einmal, ob die Zentrale im Routermenü zu finden ist und schalte die MAC-Adresse der Zentrale frei.

 

Weiterhin hattest du erwähnt, dass ihr statische IP-Adressen verwendet. Statisch im Router den Geräten zugewiesen? Oder statisch an den Geräten selbst eingetippt? Bitte kontrolliere in diesem Zusammenhang einmal ob die DHCP-Funktion des Routers aktiv ist. Die Alarmzentrale muss eine IP vom Router zugewiesen bekommen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Walther
New Voice
Nachricht 5 von 36
3.855 Aufrufe
Nachricht 5 von 36
3.855 Aufrufe

Hatte das gleiche Problem. Aber da gibt es einen klitzekleinen Hinweis im Handbuch, daß ein Login nur mit einem 2G Netzwerk möglich ist. Genau das war, zumindest bei mir, der Punkt. Er erkennt zwar ein 5G Netzwerk und bietet es auch an, wird aber dann immer mit der von Dir genannten Fehlermeldung quittiert. Nimmt man das 2G Netzwerk, funzt es auch prompt. Ist alles etwas sinnfrei ...Katze (traurig)

Helmut6070
New Voice
Nachricht 6 von 36
3.834 Aufrufe
Nachricht 6 von 36
3.834 Aufrufe

Problem mit der Einrichtung des WLAN

 

Nach Kauf habe ich die Alarmanlage eingerichtet und sie hat auch funktioniert. Seit einigen Tagen hat sie sich immer wieder aus dem WLAN verabschiedet (blinkende WLAN-Lampe) und nach einiger Zeit neu verbunden. Da das nicht in Ordnung ist, habe ich dann versucht, die Station zurückzusetzen und neu einzurichten (hat ja inzwischen ein paar Updates gegeben).

Sie meldet sich nun zurückgesetzt nach dem Einschalten mit "System Setup / 1 = Start".

Wenn ich dann über die App die Alarmzentrale (das "alte" System habe ich vorher in der App entfernt) auswähle und die "1 = Start" an der Anlage drücke, beginnt der Initialisierungsprozess mit der Auswahl des WLAN Netzes und Passwort (das funktioniert sicher, weil viele andere Geräte in meinem WLAN ohne Probleme hängen). Auf der App erscheint "Alarmzentrale-Netzwerk wird eingerichtet...", die Zentrale startet neu und steht wieder im Startbildschirm ("System Setup 1 = Start") und nichts tut sich. Die App hängt in obiger Meldung und die Zentrale schaltet nach einiger Zeit das Display dunkel. Die WLAN Status-LED ist aus und die GSM-LED blinkt (das letztere sollte von dem Prozess unabhängig sein).

 

(Daraus ergibt sich für mich der Eindruck, dass das Setup bereits beim Verbinden mit dem WLAN hängt.)

 

Ich bekomme das nicht mehr zum Laufen. Hat jemand eine Idee?

Andi
Master Moderator
Nachricht 7 von 36
3.821 Aufrufe
Nachricht 7 von 36
3.821 Aufrufe

Hallo @Helmut6070 und herzlich willkommen in der Community.

 

Bitte teste einmal folgende Vorgehensweise.

 

- Androideinstellungen des Smartphones aufrufen.

- Dort auf "Apps" tippen.

- Die "Smart Home App" suchen und antippen.

- Die Schaltfläche "Daten löschen" antippen.

- Die Schaltfläche "Cache leeren" antippen.

- App deinstallieren.

- Smartphone neu starten.

- GPS, WLAN und Bluetooth einschalten.

- App neu aus dem Playstore installieren.

 

Ich möchte nur sichergehen, dass das Smartphone in irgend einem Ordner nicht zufällig noch Einstellungen aus der letzten Installation hat, die bei einer Neuinstallation der App einfach wieder angewendet werden.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Helmut6070
New Voice
Nachricht 8 von 36
3.816 Aufrufe
Nachricht 8 von 36
3.816 Aufrufe

Hallo Andi!

 

Danke für die Rückmeldung!

 

Ich arbeite auf iOS 11.1.2 (sorry, hätte ich dazuschreiben sollen) (Ich habe es auf 2 Endgeräten, iPhone und iPad versucht - gleiches Verhalten). Ich bin mir da nicht sicher, ob es bei iOS diese Funktion cache löschen gibt - habe zumindest nichts gefunden. Ich habe mich in der App abgemeldet, die App deinstalliert, Telefon neu gestartet, Bluetooth, WLAN und GPS geprüft, App wieder installiert, Angemeldet, Basisstation eingeschaltet (Startbildschirm nach Reset), neuer Versuch Basisstation hinzufügen, WLAN auswählen und pwd eingeben, Basisstation startet neu - geht wieder in den Startschirm nach Reset, App hängt mit "Alarmzentrale-Netzwerk wird eingerichtet..." (WLAN Statusanzeige an der Zentrale bleibt aus)

 

also leider gleiches Verhalten

 

Gruß,

Helmut

Andi
Master Moderator
Nachricht 9 von 36
3.807 Aufrufe
Nachricht 9 von 36
3.807 Aufrufe

Hallo @Helmut6070.

 

Danke für die Rückmeldung. Hast du die Möglichkeit, den Vorgang einmal mit einem Android-Gerät zu testen? Eventuell leiht dir ein Bekannter sein Gerät mal für diesen Test. Ich möchte gerne herausfinden, ob es an der iOS App liegt.

 

Du hattest anfangs geschrieben, dass du versucht hast, die Station zurückzusetzen. Wie genau bist du dabei vorgegangen? Falls du es nicht wie in dieser FAQ-Übersicht unter dem Punkt "Wie kann ich die Zentrale zurücksetzen?" beschrieben versucht hast, bitte ich dich, das noch einmal zu testen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Helmut6070
New Voice
Nachricht 10 von 36
3.786 Aufrufe
Nachricht 10 von 36
3.786 Aufrufe

Hallo Andi!

 

Ich habe die App jetzt an einem nagelneuen Android-Handy installiert und versucht, die Alarmzentrale einzurichten. Das Verhalten ist das Gleiche.

Zwischendurch kommt ein "Luftqualität Sensor Fehler". Den habe ich gar nicht - und noch gar nichts verbunden.

 

Bezüglich neuerlichem Zurücksetzen:

Leider gelingt mir das nicht wie in den FAQs beschrieben trotz Schritt für Schritt Vorgehensweise wie angegeben. Es kommt die Meldung "System(Sabotage) Zentrale" (also etwas anders als in der FAQ beschriegen). Er scheint auch Tasteneingaben zuzulassen (Tastenton ertönt) aber weder 0000-Enter noch MeinCode-Enter führt zu dem Menü für das zurücksetzen (ich hätte gemeint, dass es 0000 sein muss, da ich die Anlage ja schon zurückgesetzt habe). Die Anlage zeigt weiterhin obige Meldung.

 

Was ist wohl die beste Vorgehensweise? Ich kann es noch in einem anderen WLAN versuchen. Oder einsenden?

 

Viele Grüße,

Helmut

35 ANTWORTEN 35