abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

GELÖST
Apprentice
Nachricht 1 von 100
2.774 Aufrufe
Nachricht 1 von 100
2.774 Aufrufe

Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

Sehr geehrte Medion Community, seitdem ich das neue APP-Update (vom 18.12.2018) auf meinem Android Handy (Samsung S5) habe, läuft die App ziemlich instabil und stürzt oft ab, was bisher nicht der Fall war (ausser den Systemabstürzen beim Bewegungsverlauf). Es dauert beim Starten der App / auch beim Wieder-Aufrufen der App (im Hintergrund geöffnet) ziemlich lange bis sich die Verbindung zur Cloud aufgebaut hat. Dies hatte vor dem update keine Sekunde gedauert. Wenn die App geöffnet ist, und das Handy gesperrt und wieder entspertt wird, dann reagiert die App zunächst nicht. Es dauert ziemlich lange bis sie wieder reagiert und stürzt auch hin und wieder ganz ab. Dies ist ziemlich ärgerlich, wenn man versehentlich einen Alarm ausgelöst hat und diesen schnell wieder deaktivieren möchte. Dies ist nach dem update leider nicht mehr so schnell möglich wie vor dem update. Bei den korrigierten Bewegungsverlauf-Abstürzen ist mir aufgefallen, dass der Bewegungsverlauf nun endlich aufgerufen werden kann, allerdings in der Geräte-Übersicht immer noch nicht der Eintrag der letzten Bewegungsaufzeichnung angezeigt wird.

 

Es wäre hilfreich, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet und noh besser wenn Medion selbst diesen Eintrag kommentieren könnte.

 

MfG

 

Arthur

99 ANTWORTEN 99
Apprentice
Nachricht 11 von 100
2.523 Aufrufe
Nachricht 11 von 100
2.523 Aufrufe

Hallo Fishtown,

also über das Smartphone meiner Frau habe ich mit denselben Zugangsdaten vollen Zugang auf die Anlage. Also keinerlei Probleme.

Im Router hatte ich noch nicht nachgesehen, aber über das WLAN habe ich ja mit dem Smartphone meiner Frau vollen Zugriff, deshalb denke ich dass das Problem nicht am Router liegen kann.

Genau, die App zeigt auf meinem Handy oben rechts keine Verbindung (rotes Lämpchen). In dem Häuschensymbol ist ein orangenes Bluetooth-Symbol.

Wenn ich darauf gehe erscheint folgende Meldung:

"Aktivieren Sie Bluetooth; Weil die Zentrale offline ist, aktivieren Sie die Bluetooth-Funktion um ihr Medion Samrt Home Produkt im Nahbereich zu kontrollieren"

Wenn ich Bluetooth aktiviere, habe ich in der App eine Verbindung zu allen Sensoren (grünes Bluetoothsymbol in der Geräteübersicht). Die Statusleuchte am Gerät Alarmzentrale bleibt rot.

Folgende Dinge hatte ich heute noch versucht (leider ohne Erfolg).

1. Alarmzentrale neu gestartet
2. App auf Tablet installiert und mit den selben Zugangsdaten eingeloggt. Ergebnis ist dasselbe wie auf meinem Handy. D.h. über die App auf meinem Tablet kann ich auch keine Verbindung zur Zentrale aufbauen.
3. Familienkonto für meine Frau eingerichtet. Zugangsdaten meiner Frau auf dem Smartphone meiner Frau eingegeben. Die Verbindung kann problemlos zur Zentrale aufgebaut werden. Läuft problemlos auf dem Handy meiner Frau.
4. Die App auf meinem Handy nochmals deinstalliert und wieder installiert. Das Problem besteht weiterhin.

So langsam fange ich an zu verzweifeln.

Hast Du oder hat noch jemand anderes hier eine Idee oder ähnliche Probleme?

MfG

Arthur

Superuser
Nachricht 12 von 100
2.518 Aufrufe
Nachricht 12 von 100
2.518 Aufrufe

moin @arthur,

wenn ich bei meinen Tablet das Wlan deaktiviere kommt genau das was du auch beschreibst,bis du sicher das dein Wlan am Tablet

und deinen Handy eingeschaltet ist,wenn ja (du konntest die App ja runterladen) kann es eigentlich nur eine Einstellung sein zwischen Handy-Router-Zentrale.

Die Zentrale kann es nicht sein. Nur so Gedanken:Locken sich dein Handy und Tablet über 5Ghz ein und nicht über 2,4 Ghz?eventuell ein Wlan Repeater dazwischen?du sagst deine Frau benutzt den Zugang selten, hat sie noch die "alte" App drauf.

 

Neidisch bin ich ein wenig weil bei dir das mit dem Familienkonto funktioniert.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Apprentice
Nachricht 13 von 100
2.495 Aufrufe
Nachricht 13 von 100
2.495 Aufrufe

Moin, 

ja, ich bin mir sicher, dass das WLAN eingeschaltet ist. Hatte heute im Router nachgesehen. Die Zentrale taucht dort auf. Mein Handy war scheinbar über 5 Ghz mit dem Router verbunden. Daraufhin habe ich am Router das 5 Ghz Frequenzband deaktiviert, sodass sich mein Handy nur noch mit 2,4 Ghz verbinden konnte. Handy neu gestartet, Problem besteht weiterhin. Im Geräte Manager der Medion Smart Home App sind alle Geräte rot. Trotzdem konnte ich bei der Zentrale auf den WLAN Button tippen und wurde aufgefordert Bluetooth und GPS zu aktivieren. Weitherhin wurde ich aufgefordert an der Zentrale den PIN einzugeben. Die Zentrale hat die Verbindung zur App aufgebaut und ich konnte in der App den entsprechenden SSID wählen. WLAN Passwort in der App eingegeben und die Zentrale hat sich "neu" mit dem Router verbunden. Allerdings kann ich auf der Hauptseite der App immer noch nicht auf die Zentrale zufreifen. Weder scharf noch auf Home oder unscharf schalten. Auch nicht von unterwegs. Da die Zentrale ja dennoch mit meiner App kommuniziert hatte über die WLAN Einstellungen, gehe ich ganz stark davon aus, dass es sich um einen Fehler in der App handeln muss. Es scheint so, als ob die App mit bestimmten Android-Versionen nicht zurecht kommt. Muss man sich an den Medion Support wenden um diese Problematik zu melden um eine Überprüfung der App zu veranlassen oder gibt es da keine Chance? Mit der Anlage bin ich ja sonst zufrieden und habe über 20 Sensoren, allerdings kann es ja nicht sein dass ich mir nun ein zur Anlage kompatibles Smartphone kaufen muss.

Superuser
Nachricht 14 von 100
2.493 Aufrufe
Nachricht 14 von 100
2.493 Aufrufe

moin @arthur,

schöner Mist,ich an deiner Stelle würde jetzt einen Cut machen und alles, also Zentrale auf Werkseinstellung setzte und in der App alles löschen.Ist ne Menge arbeit aber irgendwie ist bei dir der Wurm drin, zumal das Handy deiner Frau mit der App funktioniert.

Du kannst natürlich auch warten ob noch jemand eine Idee hat oder ein Moderator sich meldet.

Wie du dich auch machst, guten Rutsch

und schreib mal was draus geworden ist.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Apprentice
Nachricht 15 von 100
2.475 Aufrufe
Nachricht 15 von 100
2.475 Aufrufe

Moin, 

 

langsam bin ich echt sauer. Habe nun die Zentrale auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und das Konto gelöscht. WLAN-Einrichtung hat noch mit meinem Handy normal funktioniert. Allerdings kann ich mit der App auf meinem Handy darüber hinaus immer noch keine direkte Verbindung zur Anlage aufbauen. Mit meinem Tablet (auch ein Samsung Gerät) ebenfalls nicht. Somit kann ich mit meinen Endgeräten auch keine Sensoren zur Zentrale hinzufügen. Es handelt sich also offensichtlich um eine Inkompatibilität der App mit bestimmten Endgeräten (Smartphones, Tablets). Ich habe über 500€ in diese Anlage inverstiert und um die 25 Sensoren in unserem Haus angebracht. Das Problem habe ich nun an den Support von Medion weitergeleitet. Ich hoffe dass ich von Medion einen entsprechenden Support erhalte und das Problem schnell behoben werden kann. Andernfalls sehe ich mich dazu gezwungen alles an Medion zurück zu senden, da für mich unbrauchbar. Schade und wirklich sehr ärgerlich, da ich schon so viel Zeit damit vertrödeln musste. Trotzdem vielen Dank für die regelmäßigen Rückmeldungen hier.

Einen guten Rutsch wünsche ich dennoch!

Superuser
Nachricht 16 von 100
2.453 Aufrufe
Nachricht 16 von 100
2.453 Aufrufe

moin @arthur,

erstmal ein frohes neues Jahr,

ich habe ein S7 sowie  ein Tablet Galaxy Tab 3/GT-P5210 und keine Schwierigkeiten.

es kommt vor das man manchmal zu kompliziert denkt und die Lösung ist nur einen Klick entfernt.

Trat der Fehler unmittelbar nach aufspielen der neuen App auf wenn nicht wird es nicht die App sein.

Dein Handy hat vorher damit ja auch funktioniert,als auch nicht das Handy.

Hat sich was am Router geändert,neues Update?

Hat deine Frau´s Handy immer noch Zugang?

Mal mit dem Familienkonto auf deinen Handy angemeldet.

Gib mir mal deine Zugangsdaten für deine App per PN dann versuche ich ob ich darauf zugreifen kann

oder wenn dir das zu heikel ist bitte einen Freund sich die App runterzuladen und es zu versuchen,

wenn das nicht geht ist höchstwahrscheinlich in der Installation was schief gelaufen.

Du schreibst ja:

Im Geräte Manager der Medion Smart Home App sind alle Geräte rot. Trotzdem konnte ich bei der Zentrale auf den WLAN Button tippen und wurde aufgefordert Bluetooth und GPS zu aktivieren. Weitherhin wurde ich aufgefordert an der Zentrale den PIN einzugeben. Die Zentrale hat die Verbindung zur App aufgebaut und ich konnte in der App den entsprechenden SSID wählen. WLAN Passwort in der App eingegeben und die Zentrale hat sich "neu" mit dem Router verbunden.

Das liest sich als wenn die installation noch garnicht abgeschlossen ist.

Gehe nochmal alles in Ruhe durch wie es in der Bedienungsanleitung S.26-29 und in den Online FAQ zum P85774

beschieben ist.

Handy-Android5.0/Zentrale im 2,4Ghz-Netzwerk/Netzwerkschlüssel nicht länger als 30 Zeichen und ohne Sonderzeichen.Im Router angemeldet zu sehen und freigegeben.Falls vorhanden Wlan Repeater mal weg lassen.Handy und Zentrale im gleichen Netzwerk.

 

Auch ein verschlungener Weg führt letztendlich zum Ziel.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Tutor
Nachricht 17 von 100
2.432 Aufrufe
Nachricht 17 von 100
2.432 Aufrufe

Hallo,

die Smart Home App greift auch nach dem Update weiter voll in den W-LAN Aufbau ein.
Beispiel vom 02.01.2019:
Smartphone einschalten, bevorzugtes WLAN ist verbunden.
Smart Home App wird gestartet und ist in Betrieb, alles funktioniert.
Smartphone geht in den Ruhestand, Smart Home App ist noch aktiv!
WLAN wird automatisch im Ruhezustand abgeschaltet!
Das Smartphone will beim Start die WLAN-Verbindung wieder nutzen, kann dies aber nicht, da die Smart Home App die WLAN-Steuerung übernommen hat.
Da sich Smart Home beim Start sofort mit der Basis verbinden möchte, sucht die App das noch nicht aufgebaute Netzwerk und blockiert es. Dabei sind alle Geräte im roten Bereich.
Beim Aufwecken ist das gespeicherte WLAN nicht vorhanden. Es werden erst alle anderen WLANs der Umgebung gefunden und irgendeins bis zum Passwort gestartet!   
Erst nach WLAN ausschalten, wieder einschalten und aktualisieren ist das gespeicherte WLAN sichtbar und wird automatisch gestartet.
Die Smart Home App muss neu gestartet werden. Das gespeicherte Passwort ist gelöscht, somit muss man es neu eingeben.
Jetzt wird die App fehlerlos gestartet.


Folge: App starten, App bedienen und wieder beenden!

Hierzu siehe auch mein Thema:
"Alarm abschalten über "Smart Home" mit WLAN-Trennung"

Viele Grüße
nibraro

Superuser
Nachricht 18 von 100
2.425 Aufrufe
Nachricht 18 von 100
2.425 Aufrufe

moin @nibraro,

Kenne dein beschriebenes Problem überhaupt nicht, habe ein Samsung S7 und ein Tablet.

das einzigste mit der neuen App, beim wiederaufwecken der schon aktivierten App, kurzeitig 3-10 sek. Bild eingefroren bzw.keine

Verbindung laut Anzeige oben rechts.

Vielleicht ist es bei dir ja eine Eigenart des Alcatel, mal ein Anderes ausprobiert.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Apprentice
Nachricht 19 von 100
2.414 Aufrufe
Nachricht 19 von 100
2.414 Aufrufe

hallo Fishtown, hallo nibraro,

 

und ein frohes neues Jahr 2019.

Also mit dem Handy meiner Frau habe ich immer noch den Zugang/die Verbindung über dasselbe WLAN auf die Zentrale. Wegen dem Routerupdate müsste ich nochmal nachsehen. Ob der Fehler unmittelbar nach dem update der App aufgetreten ist kann ich nicht genau sagen, aber zumindest kurz danach. Vorher lief ja alles mit meinem Handy. Mit dem Familienkonto hatte ich mich auch schon auf meinem Handy angemeldet - ebenfalls erfolglos. Deine Vorschläge hatte ich auch schon alle probiert.

 

Aber der Hinweis von nibraro war gut. Es scheint so als ob meine Android Version(en) nicht mit der App funktionieren. Ich hatte nach nibraros Kommentar die SMART HOME APP auf meinem Handy geöffnet und das WLAN ein und ausgeschaltet und unmittelbar danach in die App gewechselt. Kurz nach Verbindungsaufbau mit dem WLAN war die Verbindung für ca. 1 Sekunde da und dann wieder weg. Also hatte ich es erneut versucht und in dieser einen Sekunde auf den Aktivierungs/HOME/Deaktivierungs-Button der Alarmzentrale in der App gedrückt und siehe da, ich bin verbunden gewesen. Ich bin dann auf deaktivieren gegangen um in die Hauptoberfläche zurück zu kommen und die Verbindung blieb bestehen. Ich konnte die Zentrale also bedinen. Sobald ich in meinem Handy zwischen den Apps wechsle bzw. die Smart Home App minimiere und wieder aufrufe, ist die Verbindung wieder weg.

 

Also wieder ein Indiz dafür, dass es sich um eine Inkompatibilität zwischen bestimmten Androidversionen/Endgeräten und der App besteht.

 

Ich frage mich nur, selbst wenn die WLAN Verbindung wieder funktionieren sollte, kann ich dann ja immer noch keine Verbindung von unterwegs über Mobilen Daten aufbauen. Das funktioniert ja auch nicht mit meinem Handy.

 

Als ich heute Mittag den Medion Support angerufen hatte, hatte ich die MSN Nummer nicht parat. Ich wurde darum gebeten diese nochmal aufzuschreiben sowie die Androidversionen meiner Frau und mir und diese nochmal mitzuteilen. Als ich soeben nochmal angerufen habe, hatte ich nicht den Eindruck als ob mir dort jemand helfen wollte. Ich hatte kurz geschildert warum es geht und wollte die MSN Nummer und die Androidversionen mitteilen, aber die wollte die Person am Telefon gar nicht haben. Mir wurde nur mitgeteilt, dass das Problem ja schon bekannt sei und es keine Lösung dafür gibt. Wann es ein entsprechendes update geben wird für diese Androidversionen konnte mir auch nicht gesagt werden. Schon schade. Der Mitarbeiter von heute Mittag war wesentlich motivierter und engagierter. Es wäre schön, wenn ein Medion Mitarbeiter hier vielleicht ein paar Infos geben dazu geben könnte.

 

Zumindest hier für die Community meine Endgeräte und Adroidversionen:

 

Die App funktioniert mit dem:

 

Xiaomi Note 4; Android Version 7.0 NRD90M

 

Die App funktioniert nicht mit:

 

Samsung Galaxy S5 (Model Nr. SM-G900F); Android Version 6.0.1

Samsung Galaxy TabPRO 12.2 (Model Nr. SM-T900); Android Version 5.1.1 

 

Nochmal eine Frage an diejenigen, die die App schon länger nutzen. Wieviele updates hat es bereits schon gegeben und in welchen Abständen?

 

Einen schönen Abend noch.

 

Arthur

 

Superuser
Nachricht 20 von 100
2.398 Aufrufe
Nachricht 20 von 100
2.398 Aufrufe

moin @arthur,

bis jetzt gab es nur ein Update und das hast du ja leider kennengelernt.

Die Probleme mit dem BLE Verstärker sind daduch ausgemerzt wurden,

dafür ist dein Problem neu entstanden.Das Positive ist das du und nibraro es ja schon eingegrenzt habt.

Wollen mal hoffen das ein neues Update schnellstens rüberkommt. Mit dem Support, vielleicht können die Moderatoren

ein wenig Druck ausüben, denn der Dienstleister am anderen Ende der Leitung vergißt oft das letztenendes er

von dem Kunden bezahlt wird zu den er grade,sagen wir mal,nicht so nett ist.

 

Mein Handy Samsung S7/Android 8.0.0/Experience Version 9.0

Samsung Tablet Tab. 3 Mod.GT-P5210 Android Version 4.4.2

Tschüss-Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.