abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

P85770 alarm deaktivieren

GELÖST
8 ANTWORTEN 8
Aswan
New Voice
Nachricht 1 von 9
3.265 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
3.265 Aufrufe

P85770 alarm deaktivieren

Hallo

Beim Einrichten der Anlage habe ich versehentlich Alarm ausgelöst.In der APP schon Codes hinterlegt von denen keiner akzeptiert wid.

Mit welchem Code schalte ich den Alarm aus? Es ist bestimmt eine blöde Frage, aber sonst gebe ich nicht so schnell bei technischen

Problemen auf.

Danke im voraus

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Aswan
New Voice
Nachricht 4 von 9
3.427 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
3.427 Aufrufe

Hallo

Habe mich wieder an die Anlage herangetraut

Das bei Ihr alles selbsterklärend ist, stimmt nicht.

Zum deaktivieren des Alarms, muss die Anlage deaktiviert werden.

Den Deaktivierungscode eingeben und nicht Enter, sondern auf das Deaktivierungssymbol drücken.

Es mag banal sein, aber nicht selbsterklärend. Die Bedienungsanleitung ist gerade bei so einer sensiblen Sache nicht sehr hilfreich und damit beginnen ja erst die Probleme.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8
SoerenLue
Tutor
Nachricht 2 von 9
3.161 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
3.161 Aufrufe

Guten Morgen @Aswan,

 

kann es sein, dass es der Sabotagekontakt ist, der nicht geschlossen ist?

Ich glaube, in dem Fall hilft nichts außer den kleinen Schalter auf der Gehäuserückseite gedrückt zu halten (das sollte automatisch der Fall sein, wenn die Wandbefestigung montiert ist).

 

Viele Grüße

Sören

Aswan
New Voice
Nachricht 3 von 9
3.136 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
3.136 Aufrufe

Hallo Sören

Vielen Dank für Deine Antwort.

Das Problem ist viel banaler. nach Auslösen des Alarms am Gerät (Sabotagekontakt) ließ sich der Alarm mit keinem meiner hinterlegten Codes

ausschalten. Irgendwie ist es mir doch gelungen. Jetzt habe ich die Anlage auf Werkseinstellung zurück gesetzt und alles neu eingegeben.

Ich traue mich aber nicht den Alarm wieder auszutesten. Ist es der Code zum Deaktivieren des Systems, der Admin Code oder welcher?

mit freundlichen Grüßen

Aswan
New Voice
Nachricht 4 von 9
3.428 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
3.428 Aufrufe

Hallo

Habe mich wieder an die Anlage herangetraut

Das bei Ihr alles selbsterklärend ist, stimmt nicht.

Zum deaktivieren des Alarms, muss die Anlage deaktiviert werden.

Den Deaktivierungscode eingeben und nicht Enter, sondern auf das Deaktivierungssymbol drücken.

Es mag banal sein, aber nicht selbsterklärend. Die Bedienungsanleitung ist gerade bei so einer sensiblen Sache nicht sehr hilfreich und damit beginnen ja erst die Probleme.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Tierärztin
Newcomer
Nachricht 5 von 9
912 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
912 Aufrufe

Hallo Aswan,
Jahre später aber immer noch dieselben Probleme, dank der herausragenden Bedienungsanleitung...

Kannst Du dich noch erinnern wie genau du den Alarm (Bewegungsmelder beim Anbringen ausgelöst) deaktiviert hast, d.h. was hast du in welcher Reihenfolge wo eingegeben? Ich kann leider auf der Alarmzentrale gar nix eingeben, sie reagiert schlicht auf keinerlei Tastendruck. Auch das Handy/App bietet keine Alternative.
Muss ich sie wieder ganz ausschalten (hinten "off") und dann alles neu installieren?

Ich danke für jegliches Input!
Miriam

Andi
Master Moderator
Nachricht 6 von 9
900 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
900 Aufrufe

Hallo @Tierärztin und herzlich willkommen in der Community.

 

Vielleicht kannst du den Bewegungsmelder ja einmal aus dem Gerätemanager entfernen und neu hinzufügen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
winscher
Contributor
Nachricht 7 von 9
884 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
884 Aufrufe

@Tierärztin 

Hallo, ich habe dein Problem gelesen und kann dir aus meiner Erfahrung berichten das die Anzeige auf dem Display durch Betätigung

mit den Finger drücken funktioniert ,aber es ist wirklich ein Kampf bis mal ein Pipston für die Bestätigung zu hören ist.

Vielleicht hilft auch ein Stift wie fürs Tablet mit einen Gummi vorn. Ich habe da auch viel gefummelt bis es geklappt.Sollte der Alarm ausgelöst

haben weil er aktiv ist musst du die PIN eingeben die du für das Entaktivieren bei der Einrichtung der Alarmanlage festgelegt hast.(meist 4Ziffern)  

Aber nicht den Haupt PIN als Betreiber der Anlage.

Hast du die PIN eingegeben musst du auf die Taste mit dem aufgesprungenen Schloss drücken. Der Druck mit dem Finger muss schon massiv

also derb sein damit der Pipton bestätigt.

Hoffentlich konnte ich ein wenig helfen .Bei weiteren Fragen bitte melden.

Grüße von Winscher

 

DerSchah
Newcomer
Nachricht 8 von 9
863 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
863 Aufrufe

Hallo liebe Community, 

habe ein ähnliches Problem und die Hoffnung, dass Ihr hierzu eine Lösung habt. 

Wenn ich bei eingeschaltetem Alarm das Haus betrete und den PIN zum Deaktivieren eingebe, ertönt nach Berührung der Zentrale bzw. Eingabe der ersten Ziffer der Alarm und verstummt erst, nachdem alle Ziffern plus das Deaktivieren-Symbol gedrückt wurden. Wenn ich schnell bin, bekomme ich den Alarm nach wenigen Sekunden zum Stillstand - aber so soll das doch nicht sein, oder? 

Würd mich freuen, wenn Ihr hier weiter wisst!

Viele Grüße!

winscher
Contributor
Nachricht 9 von 9
847 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
847 Aufrufe

Hallo@DerSchah 

wenn du in dein Haus betritts und die Anlage merkt das (Bewegungsmelder) dann hast du ca. 20-30 Sek.Zeit um die Anlage zu end-

schärfen. Erst wenn die letzte Ziffer der PIN eingegeben und bestätigt wird, von dir, dann verstummt der Alarm.

Du kannst aber alternativ auch die App.auf dein Smartphon laden und vor der Tür die Anlage entschärfen, somit entfällt die Hektik des

schnellen eingeben der PIN.

Weitere Möglichkeit wäre der Einsatz der Fernbedienung von der Anlage. Solltest du keine zu kaufen bekommen, ich habe noch 3 neue

da, ich hatte zu viel bestellt. 

Ich wünsche dir das du das hinbekommst.

Grüße,Winscher

 

8 ANTWORTEN 8