abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Alarmanlage Keine Wlan Verbindung mehr

675 ANTWORTEN 675
profitronic
Apprentice
Nachricht 1 von 676
163.572 Aufrufe
Nachricht 1 von 676
163.572 Aufrufe

Medion Alarmanlage Keine Wlan Verbindung mehr

Gestern habe ich unvorsichtigerweise ein Firmware- Update gemacht, was mir für die Zentrale der Alarmanlage angeboten wurde. Laut App jetzt G2.9.4/B1.1.7

Seit dem schaffe ich es nicht mehr eine Wlan-Verbindung zur Zentrale aufzubauen. Daraufhin lässt sie sich nicht aktivieren. Es steht nur Deakt.(Offline) im dunklen Display. Probiert habe ich schon: 1.Neueinrichtung der Wlan-verbindung mit AdminCode. 2.Neustart der Zentrale durch Ein- und Ausschalten und 3.Neustart des Routers (Fritzbox). Hat nichts gebracht. Wlan Verbindung besteht für ca 1Minute dann fängt das Wlan-Lämpchen wieder zu blinken an.

Ich denke das Firmware-Update ist schuld, ich weiß aber nicht mehr weiter.

675 ANTWORTEN 675
Bodo_Olschewski
Apprentice
Nachricht 411 von 676
2.044 Aufrufe
Nachricht 411 von 676
2.044 Aufrufe

G2.9.10/B2.0.22 bei beiden Anlagen

Juergen58
Trainee
Nachricht 412 von 676
2.013 Aufrufe
Nachricht 412 von 676
2.013 Aufrufe

Bei mir wird die FW G2.9.10/B1.1.7 angezeigt. Anlage ist eine MD90770

Anlage läuft zwar im Moment, aber wie lange ist die Frage? Die Unterstützung von Medion ist eine Katastrophe. Wenn man mal so überlegt, das die "Fachabteilung" von Medion, ein viertel Jahr gebraucht hat um den Fehler zu beseitigen. Ich habe schon im November angerufen und mir wurde nur lauter Blödsinn erzählt. Mein Gerät sei außerhalb der Garantie. Ich sollte die 5 GHZ ausschalten, hatte aber seit 2018 damit gelaufen u.s.w.

Dann kündigt man ein Wartungslauf auf dem Server an um die Probleme zu beseitigen. Löst bei mir nur Kopfschütteln aus und bestärkt mich in der Annahme man wolle die Kunden nur verar...

Wenn ich so nachdenke ich hätte ein Unternehmen mit 100 Mitarbeitern und müsste die alle entlassen weil ein viertel Jahr die falsche FW auf den Rechner ist und das ist schon das 2.mal innerhalb von 2 Jahren das eine falsche FW aufgespielt wurde.

Ich hoffe es fangen auch mal fähige Leute bei Medion an. Entschuldigt meinen Frust, aber so etwas habe ich in meinen 48 jährigen Berufsleben nicht erlebt, so viel Unfähigkeit. 

Einen schönen Abend noch

 

Janni
Mentor
Nachricht 413 von 676
1.936 Aufrufe
Nachricht 413 von 676
1.936 Aufrufe

Moin,


na da bin ich ja froh, dass das Ausführen des Updates bei mir aktuell „klemmt“. Ich werde dann jeden Morgen das immer angekündigte Update vorerst mit „2 - Später“ quittieren. Ich habe echt keine Lust dann hinterher nach dem Update mit derartigen Macken zu leben!

 

@Medion: Macht bitte eure Hausaufgaben richtig.

 

Gruss Janni

Bodo_Olschewski
Apprentice
Nachricht 414 von 676
1.916 Aufrufe
Nachricht 414 von 676
1.916 Aufrufe

Heute morgen kurz nach 3 Uhr dann wieder Alarm im Haus; vermutlich mal wieder Server Neustart in China ...

Im Protokoll ist nichts zu finden; das Ausschalten des Alarms über die App wurde zwar angezeigt, aber mir kam es eher so vor, dass die Alarmzeit (1 Minute) erreicht war und das habe ich dann auch bestätigt bekommen wie ich morgens aufgestanden bin und die Küchentür geöffnet habe, wo dann der Alarm nochmals los ging. Da hat sich die Alarmanlage nach dem Fehlalarm in der Nacht scheinbar nicht nur nicht ausschalten lassen (obwohl anders in der App gezeigt) sondern ist danach trotz Alarm wieder aktiv geworden.

Merkwürdigerweise steht (für das Öffnen der Tür) als Zeitpunkt 0:58 Uhr im Protokoll, nicht 6:58 Uhr. Da wurde dann wohl die Zeit vom Server verwendet, statt der lokalen ...

 

Also irgendwie weiterhin alles unrund und unausgegoren... und wieder unnötig aus dem Schlaf gerissen worden ...

NMR
Trainee
Nachricht 415 von 676
1.869 Aufrufe
Nachricht 415 von 676
1.869 Aufrufe

Alarmsystem P85770 (MD 90770)

FritzBox 7560

neue Firmware: G2.9.10/B1.1.7  (offenbar gibt es auch (für andere Anlagen?) die Version G2.9.10/B2.0.22)

 

Bei mir hat nach einigen Fehlversuchen das Aufspielen des updates nach dem von Andi (Nachricht 394 v. 20.02.23) vorgeschlagenem Weg geklappt:

 

1.
Wenigstens temporär eine möglichst stabile Verbindung herstellen, d. h. 5 GHZ im Router abschalten.

 

2.

Bluetooth am Smartphone einschalten.

 

3.
Die Alarmanlage aus- und wieder einschalten. Schiebeschalter für ein Aus-/Einschalten sitzt im SIM-Kartenfach, seitlich hinter der Stromversorgung. Nach oben: Aus, nach unten Ein

 

4.
ADMIN-PIN eingeben, Enter

 

5.
Wenn Menü, WLAN einrichten 1/5 erscheint

 

6.
Die *-Taste (CLR) drücken

 

7.
Nach der Synchonisation wird das Firmware-Update angeboten.

 

Bei Punkt 6. bzw. 7. ist bei mir allerdings nur dann das Angebot des updates (1-Start 2-Später) erschienen, wenn ich nach der *-Taste (CLR) direkt anschließend noch die Enter (Telefon)-Taste betätigt habe. Dann habe ich die "1" gedrückt, es passierte zunächst nichts, dann habe ich die App geöffnet, nach der Anmeldung wurde in weißem Feld der Hinweis auf das Update mit der Bitte um Bestätigung eingeblendet. Nach der Bestätigung ging die Sache folgendermaßen weiter:

-  beim ersten Versuch passierte nichts, das Display der Anlage blieb dunkel. Daraufhin die Anlage durch Ausschalten und Einschalten am Schiebeschlater neu gestartet, was zum Glück funktioniert hat.

-  beim zweiten Versuch startete das upate, im Display war der %-Verlauf zu verfolgen. Es ging bis 11% voran, dann stoppte der Vorgang und nach einiger Zeit wurde wieder bei 0% begonnen bis bei 11 % wieder der Abbruch erfolgte. Dieses Spiel setzte sich fort. Also auch hier die Anlage durch Ausschalten und Einschalten am Schiebeschlalters neu gestartet, was zum Glück auch hier funktioniert hat (es gibt ja auch Fälle, bei denen ein Gerät bei Unterbrechung eines updates unbrauchbar wird).

- bei Versuch 3 lief dann das update ohne Unterbrechung bis auf 100 % durch.

 

Also auch hier war das Ganze alles andere als eine glatte Installation, immerhin bin ich um einen Werksreset herumgekommen und seit gestern funktioniert die Anlage bisher anstandslos.

 

Andi
Master Moderator
Nachricht 416 von 676
1.858 Aufrufe
Nachricht 416 von 676
1.858 Aufrufe

Hallo zusammen.

 

Ich habe eben ergänzend noch folgende Info bekommen:

 

Wenn das Update angezeigt wird aber nicht startet ---> 1 gedrückt HALTEN, nicht tippen.
Wenn Update nicht angezeigt wird ---> nach Aus- und Einschalten erst 20 Minuten warten.

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Janni
Mentor
Nachricht 417 von 676
1.850 Aufrufe
Nachricht 417 von 676
1.850 Aufrufe

Hallo Andi,

 

Danke für die Infos. Das mit dem 20 Min. warten nach dem Aus- und Einschalten und dann wird das Update angezeigt funktioniert so nicht. Es dauert mehrere Stunden nach dem Aus- und Einschalten bis das Update erneut angezeigt wird. Meist erst über Nacht am nächsten Morgen. Habe zuletzt gestern Mittag nach einem Fehlversuch neu gestartet und bis Abends 22 Uhr wurde kein Update angezeigt. Erst wieder heute morgen, wo ich auf „2 - Später“ geklickt habe, da ich zur Arbeit musste.

 

Gruß Janni

Senfsosse
Tutor
Nachricht 418 von 676
1.847 Aufrufe
Nachricht 418 von 676
1.847 Aufrufe

Meiner Erfahrung gibt es eine gute Chance, das Update angezeigt zu bekommen, wenn man ein paar Minuten nach dem Einschalten die Admin PIN eingibt und das Menü anschließend mit CLR wieder verlässt.

Dann passiert ein Sync mit der Cloud und das Update wird angezeigt. Evtl. auch den Prozess wiederholen.

Janni
Mentor
Nachricht 419 von 676
1.820 Aufrufe
Nachricht 419 von 676
1.820 Aufrufe

Hallo Senfsosse,

 

das habe ich auch schon mehrfach versucht jedoch ohne Erfolg.

 

Gruss Janni

sumsi
Explorer
Nachricht 420 von 676
1.808 Aufrufe
Nachricht 420 von 676
1.808 Aufrufe

auch mit gehaltener Taste "1" startet das Update nicht!

675 ANTWORTEN 675