abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Alarmanlage Keine Wlan Verbindung mehr

265 ANTWORTEN 265
profitronic
Apprentice
Nachricht 1 von 266
18.114 Aufrufe
Nachricht 1 von 266
18.114 Aufrufe

Medion Alarmanlage Keine Wlan Verbindung mehr

Gestern habe ich unvorsichtigerweise ein Firmware- Update gemacht, was mir für die Zentrale der Alarmanlage angeboten wurde. Laut App jetzt G2.9.4/B1.1.7

Seit dem schaffe ich es nicht mehr eine Wlan-Verbindung zur Zentrale aufzubauen. Daraufhin lässt sie sich nicht aktivieren. Es steht nur Deakt.(Offline) im dunklen Display. Probiert habe ich schon: 1.Neueinrichtung der Wlan-verbindung mit AdminCode. 2.Neustart der Zentrale durch Ein- und Ausschalten und 3.Neustart des Routers (Fritzbox). Hat nichts gebracht. Wlan Verbindung besteht für ca 1Minute dann fängt das Wlan-Lämpchen wieder zu blinken an.

Ich denke das Firmware-Update ist schuld, ich weiß aber nicht mehr weiter.

265 ANTWORTEN 265
Senfsosse
Contributor
Nachricht 231 von 266
535 Aufrufe
Nachricht 231 von 266
535 Aufrufe


@Senfsosse  schrieb:

Nach Neustart der Anlage sind die Sensoren zunächst wieder online. 2.4 GHz, only.

Dasselbe bei der Anlage meiner Eltern.

 

Mal sehen, wie lange es diesmal hält...


@Andi  Noch sind beide Anlagen am Start. Online nun seit 14.01., ca. 17 Uhr.

Senfsosse
Contributor
Nachricht 232 von 266
460 Aufrufe
Nachricht 232 von 266
460 Aufrufe


@Senfsosse  schrieb:

@Senfsosse  schrieb:

Nach Neustart der Anlage sind die Sensoren zunächst wieder online. 2.4 GHz, only.

Dasselbe bei der Anlage meiner Eltern.

 

Mal sehen, wie lange es diesmal hält...


@Andi  Noch sind beide Anlagen am Start. Online nun seit 14.01., ca. 17 Uhr.


@Andi  So, für die Anlage meiner Eltern war's das jetzt wieder. In der App "Disconnected". Ich möchte, an AB gerichtet, anmerken, dass dort ausschließlich ein 2,4 GHz WLAN in Betrieb ist.

 

Meine Anlage tut noch...

Kersten
Apprentice
Nachricht 233 von 266
453 Aufrufe
Nachricht 233 von 266
453 Aufrufe

Hallo zusammen, 

Von @Andi kommt hier wohl auch nichts mehr. Auch von Medion kein Sachstand zur Fehlerbehebung.

Ich glaube  nicht das Medion hier wirklich Interesse hat den Fehler zu beheben. 

Selbst eine Nachfrage wurde nicht beantwortet.  

 

Mfg Kersten 

 

Senfsosse
Contributor
Nachricht 234 von 266
430 Aufrufe
Nachricht 234 von 266
430 Aufrufe


@Kersten  schrieb:

Hallo zusammen, 

Von @Andi kommt hier wohl auch nichts mehr. Auch von Medion kein Sachstand zur Fehlerbehebung.

Ich glaube  nicht das Medion hier wirklich Interesse hat den Fehler zu beheben. 

Selbst eine Nachfrage wurde nicht beantwortet.  

 

Mfg Kersten 

 


Ich würde das so nicht unterschreiben wollen. In dieser Nachricht habe ich, vor nicht einmal einer ganzen Woche, berichtet, dass mich ein Backoffice Mitarbeiter von Medion angerufen, und sich meine Erfahrungen schildern lassen hat.

Ich will jetzt nicht sagen, dass Medion ein Vorzeigeunternehmen in Sachen Kunden-Support ist, aber ich würde auch nicht sagen wollen, dass das Thema niemanden dort interessiert.

Das ist halt das Problem in der schönen neuen Welt: Wenn in Fernost jemand einen Fehler (in der Cloud) verursacht, dann sitzt der Michel zuhause im Dunklen. Und ich bin nicht sicher, ob einem sowas bei einem "höherwertigen" Anbieter nicht auch passieren könnte. Wer betreibt schon die Produktinfrastruktur noch in Eigenregie in DE?

Immerhin hat die Anlage bei meinen Eltern definitiv schon einmal erfolgreich einen Einbruch verhindert. Von daher hätte sich die Investition bereits bezahlt gemacht...

Frank_ich
Trainee
Nachricht 235 von 266
357 Aufrufe
Nachricht 235 von 266
357 Aufrufe

Hallo @Andi , bei mir ab 14.01. die gleichen Symptome wie bei @Senfsosse . Zentrale OK, ohne Fehleranzeige, Bedienung möglich (scharf, unscharf). Aber mit der App ist keine Verbindung mehr möglich. 

German-Wombat
Trainee
Nachricht 236 von 266
272 Aufrufe
Nachricht 236 von 266
272 Aufrufe

Hallo @Andi und AB,

 

wie besprochen habe ich die Anlage in das Gast WLAN umgestellt - das Umstellen des WLANs ging nach 2 Anläufen wie beschrieben.

Die Anlage meldet sich auch in das Gast WLAN an - allerdings mit der gleichen Symptomen wie schon zuvor. Die Anlage befindet sich in einer Dauerloop (Starten - Sim OK - Synchronisieren - Verbindung in die Cloud - Sensoren werden mit korrekten Namen genannt - aber alle Sensoren als Offline in APP - dann Displaybeleuchtung aus und Neustart ...)

 

Das Log des Gast Wlans - zeitlich von unten nach oben zu lesen:

(Die Anlage verbindet sich jeweils für ca. 1 Minute und wird dann wieder abgemeldet um sich gleich wieder zu verbinden..)

 

GermanWombat_0-1674116493957.png

Dann habe ich noch mal einen kompletten Restart gemacht (Fritzbox neu gestartet, Repeater - Akku leer laufen lassen und neu gestartet, Alarmanlage neu gestartet) - keine Veränderung.

 

Also als Fazit: Das Umhängen ins Gast WLAN hat leider nichts geändert.

 

P.S.:

Bei der Frage, ob hauptsächlich die AVM 7490 und 7590 betroffen sind: Die beiden Produkte von AVM werden wahrscheinlich auch die am häufigsten genutzten sein - oder? 

 

Soderle dann ist AB wieder am Zug...

 

Senfsosse
Contributor
Nachricht 237 von 266
264 Aufrufe
Nachricht 237 von 266
264 Aufrufe


P.S.:

Bei der Frage, ob hauptsächlich die AVM 7490 und 7590 betroffen sind: Die beiden Produkte von AVM werden wahrscheinlich auch die am häufigsten genutzten sein - oder?

 


Der Zugang ist bei meinen beiden Anlagen auch über Fritzbox 7590 und 7490.

WiFi nutze ich jedoch bei einer Installation von UniFi. Nur die 7490 macht auch WiFi.

 

Die Anlage 7590/UniFi läuft seit einigen Tagen problemlos.

In der Installation mit der 7490 hab es in derselben Zeit einen Neustart. Zwischendurch läuft auch diese Anlage.

daddle
Superuser
Nachricht 238 von 266
249 Aufrufe
Nachricht 238 von 266
249 Aufrufe

@Senfsosse 

 


@Senfsosse  schrieb:

 

Der Zugang ist bei meinen beiden Anlagen auch über Fritzbox 7590 und 7490.

WiFi nutze ich jedoch bei einer Installation von UniFi. Nur die 7490 macht auch WiFi.

Was meinst Du denn mit dem letzten Satz? Beide Boxen "machen" (können) doch  WiFi .

Hast du dich irgendwie verschrieben oder "verformuliert"?

 

Gruss, daddle

Senfsosse
Contributor
Nachricht 239 von 266
237 Aufrufe
Nachricht 239 von 266
237 Aufrufe


@daddle  schrieb:

@Senfsosse 

 


@Senfsosse  schrieb:

 

Der Zugang ist bei meinen beiden Anlagen auch über Fritzbox 7590 und 7490.

WiFi nutze ich jedoch bei einer Installation von UniFi. Nur die 7490 macht auch WiFi.

Was meinst Du denn mit dem letzten Satz? Beide Boxen "machen" (können) doch  WiFi .

Hast du dich irgendwie verschrieben oder "verformuliert"?

 

Gruss, daddle


Schlecht formuliert.

Auf der 7590 ist kein WiFi aktiv. Das machen dort UniFi Access Points.

Die 7490 stellt selber das WiFi zur Verfügung.

Besser so?

daddle
Superuser
Nachricht 240 von 266
231 Aufrufe
Nachricht 240 von 266
231 Aufrufe

@Senfsosse 

 

Nicht so belehrend. Deine Formulierung war schlicht falsch! 😉 

 

Wie hast Du UniFi verbunden ? Du schreibst zur Installation hast Du WiFi benutzt. Ich nehme an für den Betrieb ein  LAN Kabel Anschluss, und ersetzt damit das Router WiFi.

Aber was soll der Vorteil sein? Grössere Reichweite?

 

daddle

265 ANTWORTEN 265