abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

New Voice
Nachricht 1 von 14
1.289 Aufrufe
Nachricht 1 von 14
1.289 Aufrufe

Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

Hallo,

ich habe mir zur Erweiterung meiner Smart Home Anlage eine weitere Zenrale sowie Bewegungsmelder, Türkontakte und Erschütterungsmelder gekauft.
Nun musste ich feststellen, dass die App nur 15 Szenarios zulässt, mit dieser Einschrenung sind die sind die neuen Komponeten praktisch wertlos, da sie keine Aktionen auslösen können.
Das kann doch nur ein Fehler in der App-Programmierung sein.

Dann wird es auch wenig Sinn machen das P85770 Alarm-System zu kaufen, mit dem sich ja laut Beschreibung theoretisch 20 Geräte verwalten lassen können, denn die Beschränkung in der App lässt nur 15 "auslösende" Ereignisse (Szenarios) zu.

MfG
Volkmar

13 ANTWORTEN 13
Master Moderator
Nachricht 2 von 14
1.219 Aufrufe
Nachricht 2 von 14
1.219 Aufrufe

Re: Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

Hallo @Volkmar und herzlich willkommen in der Community.

 

Hierbei handelt es sich nicht um einen Programmierfehler. Um die einwandfreie Funktion des Systems sicherzustellen, ist die Anzahl der Szenarios in der App auf 15 und die Anzahl der an der Basis nutzbaren Komponenten auf 16 beschränkt.

 

Wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du dir ein zweites Set gekauft und möchtest nun die Sensoren aus dem zweiten Set mit über die Basis des ersten Sets laufen lassen? Wertlos sind die neuen Komponenten nicht. 16 Komponenten funktionieren an der Basis und würden auch einen Alarm melden. Doch du kannst nur bei 15 Komponenten definieren (Szenario), was beim Auslösen des Alarms "zusätzlich" passieren soll (z.B. Heizung herunterdrehen, wenn der Fensterkontakt auslöst).

 

Da in dieser Konstellation aber die Basis aus dem zweiten Set nicht in Betrieb und damit quasi überflüssig ist, wäre es sinnvoller, die Komponenten aus Set 1 an Basis 1 anzumelden, die Komponenten aus Set 2 an Basis 2 anzumelden und für beide Sets einen eigenen Account in der App zu registrieren. Pro Account hättest du dann 15 Szenarios. Damit solltest du auskommen. Der einzige Nachteil ist dann, dass du in der App zwischen den Accounts wechseln musst.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 3 von 14
1.206 Aufrufe
Nachricht 3 von 14
1.206 Aufrufe

Re: Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

Hallo Andi,
danke für die Antwort, auch wenn sie nicht zufriedenstellend sein kann.

Wenn es bei dem Limit von 15 Szenarios pro Account in der App bleibt, ist dies eine drastische Einschränkung für die Gesamtnutzung als "vernetztes und intelligentes System" wie es auf der Medion Webseite beworben wird .

Auch vollkommen unabhängig wie viel MEDION® Smart Home Zentralen in einem System zum Einsatz kommen.
Auf der Medion Webseite heißt es Zitat: "Wenn beispielsweise ein Fenster mit einem versehenen Kontakt geöffnet wird, regelt das Heizkörperthermostat die Heizung herunter – so wird beim Lüften Geld und Energie gespart. Mit schaltbaren Zwischensteckern, intelligenten LED-Leuchten, Bewegungssensoren, Rauchmeldern und sogar einer Wetterstation sind die Möglichkeiten praktisch unbegrenzt."  Das stimmt insofern nicht, da die Begrenzung ja tatsächlich vorhanden ist, also nicht nur theoretisch sondern auch praktisch. Da z.B. der MEDION® Smart Home Tür- und Fensterkontakt ,der für die Weitermeldung des jeweiligen Zustandes an nur eine Lampe schon zwei Szenarios (1x für geöffnet, 1x für geschlossen) braucht, ist  bei 7 (max.8) Tür- und Fensterkontakten schon Schluss. Eine Gruppenschaltung gibt es in den Szenarios, weshalb auch immer, leider nicht. Weitere Komponenten (MEDION® Smart Home Bewegungsmelder, Rauchmelder, Erschütterungssensor usw.) können dann keine Aktionen mehr, z.B. Alarm  auslösen. Ich habe hier folgende Situation. 1 MEDION® Smart Home Zentrale 3 Rauchmelder die miteinander vernetzt sind und gegenseitig bei Feuer- und Rauchalarm  auslösen sollen, damit sind 12 (Zwölf Szenarios) belegt. (Fehlfunktion und Überhitzt mal gar nicht berücksichtigt, geht mit drei Rauchmeldern gar nicht)

Weiterhin sollen die Rauchmelder bei Feuer und Rauchalarm mindestens eine Leuchte anschalten, das ist schon nicht mehr möglich weil dazu 6 weitere Szenarios gebraucht werden.

Weitere MEDION® Smart Home Komponenten sind somit auch nicht mehr in das "vernetzte und intelligente MEDION® Smart Home System" integrierbar.

Egal wie man es anstellt, mit der Einschränkung von 15 Szenarios wird das MEDION® Smart Home System ein MINI System bleiben. 2 oder mehrere Minisysteme in einem Haushalt zu betreiben ist nicht die Philosophie des IoT und einem vernetzten und intelligenten System“.

Für eine kleinere Wohnung mag das MEDION® Smart Home mit diesen Einschränkungen ausreichend sein, für ein Eigenheim ist das MEDION® Smart Home System damit denkbar ungeeignet.

Mit freundlichen Grüßen

Volkmar

Master Moderator
Nachricht 4 von 14
1.164 Aufrufe
Nachricht 4 von 14
1.164 Aufrufe

Re: Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

Hallo @Volkmar.

 

Vielen Dank für die Rückmeldung. Ich habe deine Kritik einmal an die Produktentwicklung weitergeleitet. Wir werden diese Punkte bei der Weiterentwicklung berücksichtigen und umsetzen, falls es technisch möglich sein sollte.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Apprentice
Nachricht 5 von 14
1.156 Aufrufe
Nachricht 5 von 14
1.156 Aufrufe

Re: Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

Hallo Andi,

 

gibt es die beschränkung von 15 Szenarien auch bei dem Alarmsystem!? Eigentlich wollte ich mir diese anschaffen als "Alarmanlage" aber da ich 14 Tür/Fenster Sensoren im Einsatz habe werden die 15 Szenarien, niemals ausreichen!

 

Ich denk ein Sensor kann auch nicht mehrfach in mehreren Accounts genutzt werden!?

 

Dank und Gruß

 

Mogwaipla

Master Moderator
Nachricht 6 von 14
1.128 Aufrufe
Nachricht 6 von 14
1.128 Aufrufe

Re: Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

Hallo @mogwaipla und herzlich willkommen in der Community.

 

Die Beschränkung gibt es auch beim Alarmsystem. Wir arbeiten aber daran, die Anzahl der Szenarien zu erhöhen. Ein Sensor kann nur in einem Account genutzt werden.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Apprentice
Nachricht 7 von 14
1.115 Aufrufe
Nachricht 7 von 14
1.115 Aufrufe

Re: Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

Hallo Andi, hallo Mogwaipla

beim Alarmsystem gibt es leider z.Z. gar keine Szenarien !
Siehe hier meine Frage dazu 😞

MEDION P85770 Alarm-System > keine Szenarien möglich ?
Gruß Smarthometester

Master Moderator
Nachricht 8 von 14
1.084 Aufrufe
Nachricht 8 von 14
1.084 Aufrufe

Re: Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

Hallo @Smarthometester.

 

Momentan arbeiten wir bezüglich der Szenarios an einer Lösung. Hier kann ich momentan nur um etwas Geduld bitten.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Newcomer
Nachricht 9 von 14
1.067 Aufrufe
Nachricht 9 von 14
1.067 Aufrufe

Re: Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

Ist ja schön das an einer Lösung gearbeitet wird.

 

Komme mir vor wie ein Beta Tester im Handbuch ist schon was beschrieben was gar nicht implementiert ist mit den Szenarios.

 

Dann heißt es einmal hier im Forum das max. 16 Geräte an die Basis angemeldet werden können, die Hotline sagt mit einem Bluetooth Verstärker könnte man weitere 16 Geräte anmelden im Handbuch steht es sind 20 Geräte die angemeldet werden können. Was stimmt den nun ???

 

Die Hotlinie scheint noch nicht auf die Geräte geschult zu sein am Wochenende sagten sie mir ich sollte Werktags anrufen.

Nur heute hatte ich dann auch jemanden am Telefon der sich nicht richtig damit auskannte und noch nichtmal mein Anliegen richtig notierte.

Bei der IOS Apps wird der Bewegungsverlauf nicht immer angezeigt. Zum Schluss hies es nur es gäbe viele Probleme mit dem System und man sollte noch etwas Geduld haben.

 

Leute wenn so was auf den Markt gebracht wird sollte zumindesten das funktionieren was in der Anleitung steht !!!

 

Wenn nicht innerhalb den nächsten 2 Wochen die Probleme gelöst sind bekommt die ganze Anlage Aldi Nord wieder zurück, da sie nicht das erfüllt was sie laut Anleitung soll. So denken auch etliche Bekannte von mir die sich am Samstag die Anlage gekauft haben, sie sind einfach nur enttäuscht.

Ein halb fertig entwickeltes Produkt das auf den Markt geschmissen wurde, zum Glück gibt es ja die Möglichkeit von der Rückgabe bei Aldi.

 

 

New Voice
Nachricht 10 von 14
1.036 Aufrufe
Nachricht 10 von 14
1.036 Aufrufe

Re: Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

Hi, ich bin nicht sicher, ob ich die Antwort richtig verstanden habe:

Ich habe bei mir 11 Fenster, die ich jeweils mit einer Bruch- und Fenstersicherung belegen möchte. Das würde 22 Komponenten machen. Dazu kommt noch ein Bewegungsmelder und die Außenalarmanalge.

Bedeutet das, dass nur 15 oder 16 der Komponenten einen Alarm melden können?

 

Wenn das so ist, gibt es eine Idee, wie ich mit den anderen Bereichen umgehe?