abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

13 ANTWORTEN 13
Volkmar
New Voice
Nachricht 1 von 14
3.830 Aufrufe
Nachricht 1 von 14
3.830 Aufrufe

Limit bei 15 Szenarios (Aktionen)?

Hallo,

ich habe mir zur Erweiterung meiner Smart Home Anlage eine weitere Zenrale sowie Bewegungsmelder, Türkontakte und Erschütterungsmelder gekauft.
Nun musste ich feststellen, dass die App nur 15 Szenarios zulässt, mit dieser Einschrenung sind die sind die neuen Komponeten praktisch wertlos, da sie keine Aktionen auslösen können.
Das kann doch nur ein Fehler in der App-Programmierung sein.

Dann wird es auch wenig Sinn machen das P85770 Alarm-System zu kaufen, mit dem sich ja laut Beschreibung theoretisch 20 Geräte verwalten lassen können, denn die Beschränkung in der App lässt nur 15 "auslösende" Ereignisse (Szenarios) zu.

MfG
Volkmar

13 ANTWORTEN 13
Andi
Master Moderator
Nachricht 11 von 14
1.211 Aufrufe
Nachricht 11 von 14
1.211 Aufrufe

Hallo @chameleon und herzlich willkommen in der Community.

 


chameleon schrieb:

Dann heißt es einmal hier im Forum das max. 16 Geräte an die Basis angemeldet werden können


Das war die erste Information die ich hatte. Ich habe mich aber noch einmal bei der Fachabteilung erkundigt. Die Kollegen haben es mehrfach getestet. Es können 20 Komponenten an die Zentrale angemeldet werden.

 

 


chameleon schrieb:

die Hotline sagt mit einem Bluetooth Verstärker könnte man weitere 16 Geräte anmelden


Laut meinen Informationen und laut Werbung im Onlineshop ist es mit dem Bluetooth Verstärker möglich, 32 weitere Komponenten anzumelden. Sobald ich Zugriff auf das Gerät habe, werde ich das aber noch einmal verifizieren.

 

 


chameleon schrieb:

im Handbuch steht es sind 20 Geräte die angemeldet werden können. Was stimmt den nun ???


20 an der Zentrale, 32 am Verstärker.

 

 


chameleon schrieb:

Bei der IOS Apps wird der Bewegungsverlauf nicht immer angezeigt.


Wo genau wird wann was nicht richtig angezeigt? Kannst du davon bitte ein paar Screenshots posten? Ich würde die Sache gerne zur Überprüfung weitergeben.

 

 


chameleon schrieb:

Zum Schluss hies es nur es gäbe viele Probleme mit dem System und man sollte noch etwas Geduld haben.


Momentan bekommen wir von unseren Kunden vermehrt Hinweise zu Verbesserungsmöglichkeiten. Diese versuchen wir schnellstmöglich umzusetzen. Etwas Geduld kann trotzdem nicht schaden. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Andi
Master Moderator
Nachricht 12 von 14
1.207 Aufrufe
Nachricht 12 von 14
1.207 Aufrufe

Hallo @Harkuba.

 


Harkuba schrieb:

Bedeutet das, dass nur 15 oder 16 der Komponenten einen Alarm melden können?


Du hast insgesamt 24 Komponenten. An die Zentrale kannst du aber nur 20 anmelden, d.h., dass durch die Verwendung der reinen Zentrale auch nur 20 Komponenten einen Alarm melden können.

 

 


Harkuba schrieb:

Wenn das so ist, gibt es eine Idee, wie ich mit den anderen Bereichen umgehe?


Zur Erweiterung gibt es diesen Bluetooth Verstärker.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Erwin8
Advisor
Nachricht 13 von 14
1.065 Aufrufe
Nachricht 13 von 14
1.065 Aufrufe

Hallo @Andi@mic,

wenn in den nächsten Tagen oder so tatsächlich der Bluetooth-Verstärker verfügbar sein sollte,

stellt sich die Frage: Kann man wie in diesem Thread von dir beschrieben mit dem Verstärker wirklich 

32 weitere Komponenten zum Alarmsystem hinzufügen?

Und wie ist es dann mit der maximalen Anzahl der Szenarios?

Erhöht die sich auch durch den Einsatz des Verstärkers?

Bei 20 + 32 = 50 Komponenten wäre eine maximale Anzahl von nur 15 Szenarios eindeutig nicht ausreichend,

insbesondere, da immer noch keine Gruppenbildung dabei möglich ist.

Gruß

Erwin8

Andi
Master Moderator
Nachricht 14 von 14
978 Aufrufe
Nachricht 14 von 14
978 Aufrufe

Hallo @Erwin8.

 

Sobald du einen Verstärker an die Zentrale anmeldest, kannst du insgesamt 32 Komponenten an das System anmelden. Bei reiner Nutzung der Zentrale (ohne Repeater) sind es ja nur 20.

 

Da der Repeater aber auch als eine Komponente zählt, sinkt die Gesamtzahl der möglichen Sensoren auf 31. Somit kann man bei Verwendung eines Repeaters unterm Strich 11 Sensoren mehr nutzen als ohne Repeater.

 

Diese Angaben beziehen sich auf die uns aktuell vorliegende Firmware des Repeaters, die wir momentan testen. Hierbei ist uns jedoch noch ein Fehler aufgefallen, der erst noch durch ein weiteres Update behoben werden muss, bevor der Repeater in den Verkauf geht. Ob sich die Anzahl der möglichen Sensoren mit der nächsten Firmware noch einmal ändert, können wir momentan noch nicht sagen. Hier müssen auch wir das nächste Update abwarten.

 

Durch den Einsatz eines Verstärkers ändert sich nicht automatisch auch die Anzahl der möglichen Szenarien. Das sind völlig verschiedene Dinge. Uns ist klar, dass 15 Szenarien zu wenig sind. Wir werden auf jeden Fall versuchen die Anzahl durch zukünftige Updates zu erhöhen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
13 ANTWORTEN 13