abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Hilfe! Wird die App noch weiterentwickelt?

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 8
940 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
940 Aufrufe

Hilfe! Wird die App noch weiterentwickelt?

Meine Anmeldung hier ist wirklich pure Verzweiflung. Ich habe diverse SmartHome-Komponenten erworben - Alarm und Energie. Diese hätte ich gerne mit der SmartHome-Zentrale betrieben, da ich keine vollständig ausgereifte Alarmanlage erwarte/benötige und die Alarmzentrale auch als störend empfinde. Ich habe also einige Erschütterungssensoren, Fenster- und Türsensoren, einen Zwischenstecker, den Rauchmelder, die Wetterstation und einen Bewegungsmelder. Der Plan war, die Sensoren mit dem Rauchmelder als Alarmsignal zu verbinden. Der Zwischenstecker soll meine Heizungsanlage steuern - und zwar abhängig von der Temperatur. Mit dem Bewegungsmelder sollte ein Licht eingeschaltet werden. 

 

Nachdem ich wirklich begeistert von der Einrichtung (und von der Reichweite!) war und die ersten Szenarien programmiert hatte, kam tags darauf die Ernüchterung. 15 Szenarien maximal für eine Zentrale, die 16 Geräte verbindet und die - so doch der Sinn eines Smarthomes - natürlich auch in Abhängigkeiten untereinander reagieren sollen? Keine Szenarien für Gerätegruppen? Und die Gruppierung funktioniert nur bei gleichartigen Geräten? Wie soll das gehen? Wo sind die beworbenen nahezu unbegrenzten Möglichkeiten?

 

Wieso können Benachrichtigungen in der App nicht zeitlich begrenzt werden? Warum muss ich diese für jedes Gerät/jede Gruppe einzeln deaktivieren? Und zwar in der App, natürlich nicht im Widget? Wieso kann ich das Szenario des Nachhausekommens nur mit dem Einschalten, aber nicht mit dem Ausschalten des Alarms programmieren? Ich komme jetzt also nach Hause und muss das Alarmszenario löschen. Denn deaktivieren kann man die Szenarien nicht. Was aber äußerst hilfreich wäre, z. B. auch für außerplanmäßiges wie Urlaub und damit ständige Anwesenheit. 

 

Das Licht, das durch den Bewegungsmelder eingeschaltet werden soll, soll nach Zeitablauf wieder ausgehen. Nicht möglich.

 

Alles in allem funktioniert also nichts von dem, was man erwarten kann. Der technische Support war zudem unfreundlich und nicht informiert. Aufgrund eines Missverständnisses haben wir leider die Verpackungen entsorgt und damit sicher - auch zu Recht - das Widerrufsrecht frühzeitig beendet. Eben noch gefreut über den wirklich fairen Preis, nun wirklich verärgert über viel Geld für letztendlich nichts. Ich wusste, dass ich Kompromisse eingehen muss. Aber mir war nicht klar, dass ich auf Funktionalität nahezu in Gänze verzichten muss.

 

Kann mir jemand sagen, ob ich durch eine Mehrinvestition für die Alarmzentrale wenigstens einen Teil meiner Probleme lösen kann? Ich würde dann 2 Systeme betreiben (und mich nur kurz darüber ärgern, dass ich dafür 2 Benutzerkonten benötige) und Energie von Alarm trennen. Oder darf ich gar Hoffnung haben, dass die App in den nächsten Wochen und Monaten noch weiterentwickelt wird und Anmerkungen wie meine dabei berücksichtigt werden?

 

Herzlichen Dank vorab.

7 ANTWORTEN 7
Mentor
Nachricht 2 von 8
898 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
898 Aufrufe

Re: Hilfe! Wird die App noch weiterentwickelt?

Lies einmal die über 230 Postings auf diesen Seiten, da findest du die Antwort.

Du findest auch 2 Postings bei denen geht alles Supper. Es freut mich auch wenn Du von 10m begeistert bist, bei mir sind 6m schon zu weit entfernt. Auch habe ich keine 15 Szenarien sondern nur 2. MEDION kann nicht zaubern, in den nächten Wochen bzw. Monaten, träume weiter.

LG"offline"

 

offline
Tutor
Nachricht 3 von 8
891 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
891 Aufrufe

Re: Hilfe! Wird die App noch weiterentwickelt?

Hallo @JustMe,

 

nach inzwischen 2 Monaten hier im Forum habe ich jegliches Vertrauen in die Smarthome-Features des Systems verloren. Wobei ich zugegebener Weise mit der Alarmzentrale unterwegs bin (die ja ursprünglich auch Szenarien zur Verfügung stellen sollte). 

Für dich vielleicht wichtig zu wissen: Medion ist NICHT Hersteller, NICHT Entwickler sondern lediglich Reseller. Mit dem Wissen im Hinterkopf hat man vielleicht andere Erwartungen was Geschwindigkeit und EInfluss betrifft 😉

 

Viele Grüße

Sören

 

 

 

Mentor
Nachricht 4 von 8
885 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
885 Aufrufe

Re: Hilfe! Wird die App noch weiterentwickelt?

Für dich vielleicht wichtig zu wissen, ich habe über die Fa. DEXATEX Technologie in Taiwan schon viel auf diesen Seiten zum Erstaunen anderer USER geschrieben.
Nach den Treads von mir, haben dies dann interesannterweise alle gewußt, wenn ich heute schreibe 3 Jahre wird man ab jetzt auch diese Weisheit in anderen Treads lesen.
Die Sensoren gibt es schon seit April 2015  das sind fast 3 Jahre. Als Beweis für alle Ungläubigen ein Foto. Auch steht in den Datenblättern die ich alle schon lange habe, Reichweite 100m. Papier ist eben geduldig. In den Bluetooth -Normen einmal 10m dann 16m. Ich bin seit 60 Jahren Hobbyelektroniker und daher an dem Innenleben der Sensoren interressiert.
Ich brauch MEDION eigentlich nicht, die Sensoren laufen auch mit anderen seit 3 Jahren weltweit verkauften Systemen.
LG"offline"2017-12-20 14_17_37-Alarmanlage.png
offline
Tutor
Nachricht 5 von 8
882 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
882 Aufrufe

Re: Hilfe! Wird die App noch weiterentwickelt?

.... ich habe es nicht gewusst und erst von dir erfahren 😉

Beginner
Nachricht 6 von 8
858 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
858 Aufrufe

Re: Hilfe! Wird die App noch weiterentwickelt?

Ehrlich gesagt hatte ich nicht erwartet, dass Medion das System selbst entwickelt hat. Tatsächlich nützt mir diese Antwort auch nicht besonders viel, weil sie leider meine Fragen nicht beantwortet. Die drängendste ist die, ob die Alarmzentrale wenigstens den Umgang mit dem Alarm erleichtert bzw. ermöglicht.
Mentor
Nachricht 7 von 8
828 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
828 Aufrufe

Re: Hilfe! Wird die App noch weiterentwickelt?

Diese Deine Anfrage kann dir nur Medion beantworten. Ich habe nur auf den letzten Eintrag geantwortet und der war nicht von dir. Auch bei all meinen Anfragen ist es so, man geht meist nicht konkret auf die Anfrage ein.

Ich habe schon gleiche Themen 5x gepostet und keinen interressierts, hab mich daran schon gewöhnt, sinnerfassend Lesen ist für manche ein Problem.

Lg"offline"

offline
Apprentice
Nachricht 8 von 8
807 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
807 Aufrufe

Re: Hilfe! Wird die App noch weiterentwickelt?


JustMe schrieb:
Ehrlich gesagt hatte ich nicht erwartet, dass Medion das System selbst entwickelt hat. Tatsächlich nützt mir diese Antwort auch nicht besonders viel, weil sie leider meine Fragen nicht beantwortet. Die drängendste ist die, ob die Alarmzentrale wenigstens den Umgang mit dem Alarm erleichtert bzw. ermöglicht.

Da die Alarmzentrale auch nicht sehr zuverlässig läuft würde ich an deiner Stelle darauf verzichten. Sonst hast du gleich zwei Baustellen.

 

Siehe diese und ähnliche Treads

 

http://community.medion.com/t5/Smart-Home/Laufend-quot-Offline-quot-Fehlalarme/td-p/49884

 

LG Michael