abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Firmware-update (vermutlich von Anfang Mai 2018) war der MEDION-SUPERGAU

Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 5
633 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
633 Aufrufe

Firmware-update (vermutlich von Anfang Mai 2018) war der MEDION-SUPERGAU

Firmware-update (vermutlich von Anfang Mai) war der MEDION-SUPERGAU: Fernbedienungen funktionieren weiterhin nicht, neu ist: jetzt stürzt auch noch der Rest ab

 

Die letzte Nachricht vom MEDION sinngemäß war „Fernbedienungen nicht tauschen, es liegt an der software, wir arbeiten daran“ habe ich auf ein update gewartet, das dann auch MEDIONtypisch kam: bei meiner Alarmzentrale funktionierte plötzlich nur noch die Tastenbeleuchtung, nach ausschalten-warten-einschalten kam nicht nur der Sabotagealarm, sondern auch die Anzeige einer update-Möglichkeit. Da ich an meinem nunmehr 214. Tag vergeblicher Bemühungen die smarthome-Anlage komplett in Betrieb zu setzen leicht dazu gelernt habe, habe ich zunächst meine zwei FB deinstalliert und die history gelöscht und nach dem update auch erst einmal nur eine FB erneut eingebunden. Als ich nach zwei Tagen anfangen wollte mich zu freuen, hatte sich die FB gerade wieder verabschiedet. Immerhin hat sie mit der „neuen“ software 48 statt 3 Stunden durchgehalten. Der größte Fehler war aber, jetzt die zweite FB mit einzubinden. In den ersten Stunden gingen beide zunächst nur abwechselnd „offline“ unter gleichzeitiger Anzeige des Batterie-Icons (ein Balken). Die FB hatten (gemessen) immer volle 3V; waren sie online erfolgte auch keine Anzeige. Inzwischen hat sich auch noch (in den letzten 3 Tagen) viermal die Alarmzentrale „aufgehängt“, also auch noch. ausschalten-warten-einschalten-sabotagealarmertragen. War´s das? Keinesfalls, MEDION ist immer steigerungsfähig: Als ich gestern früh wieder einmal eine FB einschaltete (in der Hoffnung, sie logt sich selbst wieder ein ... entschuldigt meine Naivität) hatte ich zufällig meinen WLAN-Repeater (Fritz310) im Auge, der auf das Einschalten der FB sofort mit „ausschalten“ reagierte (Signalstärkeanzeige ging aus). Die smartphones und das laptop waren damit ohne Internetverbindung, die Alarmzentrale und die APP zeigten allerdings eine Verbindung an. Diese MEDION-Sabotage läßt sich nur beheben, indem man zunächst die Alarmzentrale komplett ausschaltet und danach sowohl den repeater, wie auch den router (bei mir eine 7312-Fritz!-Box) zurücksetzt und dann neu verbindet. Diese Reihenfolge ist unbedingt zu beachten. Fazit: eine neue software muss her. Vielleicht schafft es ja MEDION, über diese Seite zu informieren, wenn updates zur Verfügung stehen? ... @Andi ... bitte melden

4 ANTWORTEN 4
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 5
626 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
626 Aufrufe

Re: Firmware-update (vermutlich von Anfang Mai 2018) war der MEDION-SUPERGAU

Hallo @rasa2604.

 

Wenn das von dir geschilderte Verhalten wirklich an der Firmware liegen würde, hätten ALLE Nutzer dieses Problem und wir könnten uns vor Anfragen und Reklamationen nicht mehr retten. Außerdem wurde die Firmware vorher getestet und wäre nicht freigegeben worden, wenn sie wirklich die komplette Anlage zum Absturz bringen würde.

 

Bitte setze die Anlage einmal komplett zurück und melde alle Komponenten neu an. Sollten die Abstürze danach noch bestehen, tippe ich auf einen Defekt deiner Anlage. Bitte wende dich dann einmal an den Support.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Trainee
Nachricht 3 von 5
616 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
616 Aufrufe

Re: Firmware-update (vermutlich von Anfang Mai 2018) war der MEDION-SUPERGAU

Hallo,

danke, werde ich so versuchen. Wahrscheinlich auch der letzte Versuch, weil mir nach so vielen Monaten mit vergeblichen Mängelbeseitigungsversuchen die Luft ausgeht, wie vermutlich schon zahlreichen geprellten Kunden vor mir. Übrigens, wenn dein erster Absatz der Wahrheit entsprechen würde, warum hast du dann im April folgendes gepostet: "... Wir konnten den beschriebenen Sachverhalt hier nachvollziehen. Wir konnten jedoch feststellen, das die Fernbedienungen nicht defekt sind. Der Fehler scheint eine softwaremäßige Ursache zu haben. Wir haben den sachverhalt bereits zur genaueren Untersuchung weitergeleitet. Ich bitte euch daher, momentan vom Austausch der Fernbedienungen durch unseren Service abzusehen. ...". War es vorher keine getestete software?

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 5
609 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
609 Aufrufe

Re: Firmware-update (vermutlich von Anfang Mai 2018) war der MEDION-SUPERGAU

Hallo @rasa2604.

 

Bevor wir veröffentlichen ist es immer eine getestete Software. Die Sache ist nur: Bei uns tritt der Fehler nicht auf. Sonst würden wir nicht veröffentlichen.

 

Wir hatten auch schon mal eine Firmwareversion, die frisch aus der Programmierabteilung kam, die wir nicht veröffentlicht haben, weil uns noch etwas aufgefallen ist, das wir erst noch korrigieren lassen mussten. Natürlich verzögert das die ganze Sache noch zusätzlich, wo doch unsere Kuinden ohnehin schon lange genug auf eine verbesserte Version warten. Aber auch uns ist die Sache unangenehm und bestimmt nicht so beabsichtigt.

 

Daüberhinaus beseitigt eine neue Firmware nicht alle bekannten Fehler sondern konzentriert sich meist auf das Problem, das zu dem Zeitpunkt die höchste Priorität hat. Natürlich sind wir bestrebt, alle von euch gemeldeten Fehler zu beseitigen und Anregungen umzusetzen. Das geht aber leider nicht von heute auf morgen und wenn ein Fehler bei uns nicht auftritt, müssen wir uns auf die Aussagen von euch stützen und uns notfalls auch Kundengeräte kommen lassen, wenn unsere Hardware das Verhalten nicht zeigt.

 

Wenn wirklich alles so einfach wäre, wie ihr euch das immer vorstellt, hättet ihr schon seit Monaten ein perfektes System. Ich kann aber verstehen, wenn du mittlerweile nur noch wenig Motivation hast. Mehr als die Anlage einmal resetten, neu einrichten und dich im Notfall an den Support wenden, kann ich dir momentan leider nicht raten. Frustrierte Smiley

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Trainee
Nachricht 5 von 5
588 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
588 Aufrufe

Re: Firmware-update (vermutlich von Anfang Mai 2018) war der MEDION-SUPERGAU

Hallo @Andi,

sicherlich glaubst Du ja an das, was Du schreibst, aber (ich habe meine Unterlagen noch ´mal durchgesehen) auf fünf Anfragen seit Oktober 2017 beim "Support" habe ich 5x die automatisch generierte "Danke-erhalten-wir-melden-uns"-mail und einmal noch die "entschuldigen-sie-die-späte-Antwort-wir-leiten-das-an-die-Fachabteilung-und-melden-uns-wieder"-mail erhalten. Was ich nicht erhalten habe ist auch nur eine einzige Antwort.