abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Batterie leer MD 90770

Trainee
Nachricht 21 von 51
1.553 Aufrufe
Nachricht 21 von 51
1.553 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Ich habe die Medion Alarmanlage MD 90770 am 23.10. in Betrieb genommen. Bisher keine Batterieprobleme. Heute erhielt ich die Nachricht Batterie der Fernbedienung wechseln. Dies bedeutet sie lief 27 Tage. Die Fernbedienung wurde bisher vielleicht 10 mal benutzt. Das zeigt mir, das die Berechnungen zum Batterieverbrauch von @offline scheinbar korrekt sind. Das würde bedeuten, dass bei der Fernbedienung alle 4 Wochen die Batterie zu wechseln ist. Das wird auf die Dauer teuer, auch wenn die CR 2032 nicht so teuer sind. 4 Wochen Haltbarkeit ist echt zu wenig.
Liebes Medion Team was sagt ihr denn dazu? Hallo @Andi was sagt ihr dazu

Grüße
Kasper
Tutor
Nachricht 22 von 51
1.513 Aufrufe
Nachricht 22 von 51
1.513 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Bei den Lithium Knopfzellen CR2032 3,0V 210mA von 0,01 bis 3,6mA daher geschätzt 210mAh/0,36mAh = 583h = 24 Tage

Diese Berechnung hat sich nicht auf die Fermbedienung bezogen sondern auf den Erschütterungs-Sensor, dass habe ich leider zu Schreiben vergessen.

Da ich in dem Forum auch die verschiedensten Falschmeldungen lesen kann, hier noch mal was ich an anderer Stelle schon gepostet habe, habe darauf aber keine Reaktion erhalten.

Die Fakten zur Fernbedienung.

1. Die Fernbedienung verbraucht auch in Schalter OFF-Stellung 0,07mA Strom

2. Die Fernbedienung verbraucht in ON-Stellung 0,3 bis 0,45mA Strom

3. Die Fernbedienung verbraucht bei Tastenbetätigung ca, 2sec lang 0,8mA Strom

Da eine Lithium Knopfzellen CR2032 3,0V 210mA eingelegt ist daher

210mAh/0,3mAh = 700h = 29 Tage berechnete Lebensdauer.

Schaltet man die Fenbedienung immer aus dann 210mAh/0,07mAh = 3000h = 125 Tage berechnete Lebensdauer. Auch schon an anderen Stellen gepostet. Eine Fernbedienung braucht keinen AUS Schalter. Ich habe 20 andere Fernbedienungen in Verwendung und keine hat einen AUS Schalter.

Bei einer Fernbedienung handelt es sich nur um einen Funksender und ein solcher benötigt nur bei Tastendruck = 2 sec. lang einen Strom von 0,8mA.

Für die nicht so Technik bewanderten, der Tag hat 86.400 sek  50 Bedienungen am Tag ergeben 100 Sek. einschaltzeit  86.400 / 100 = 864 Tage = 2,4 Jahre Lebensdauer und das ist bei meinen anderen Fernbedienungen so der Fall. Die Geräte sind spottbillig das Geschäft wird mit dem Verbrauchsmaterial gemacht.

z.B. zuletzt gekauft neuer Drucker mit Patronen € 65,- dann später 1 Satz Ersatzpatronen € 75,-  die Tinte ist teuere als pures Gold und dies alles in unserer geiz ist geil Gesellschaft.

MfG onnline

 

offline
Trainee
Nachricht 23 von 51
1.505 Aufrufe
Nachricht 23 von 51
1.505 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Recht hast Du, Bei Medion eine Fernbedienung ungefähr > 20 Euro.

Ich habe eine andere Anlage gekauft. Fernbedienung inkl. Batterie, Fenster Sensoren jeweils 2,49 Euro. Bewegungsmelder 5,05 u.sw

Gruss Manfred

Ach ja, ich habe noch eine neue Fernbedienung  zu verkaufen.

Contributor
Nachricht 24 von 51
1.500 Aufrufe
Nachricht 24 von 51
1.500 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770


Kasper schrieb:
Liebes Medion Team was sagt ihr denn dazu? Hallo @Andi was sagt ihr dazu

Vermutlich so etwas wie

 

".... wir stellen momentan dieses Verhalten der Anlage nach. Sobald wir neue Infos haben, sagen wir euch bescheid." 

oder

"... nehmen wir sehr ernst und wurde von uns bereits entsprechend priorisiert. Du kannst dir sicher sein, dass auch wir an einer schnellstmöglichen Lösung interessiert sind. Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, erfährst du es über die Community"

oder auch

"Wir arbeiten bereits an einem Firmwareupdate. Das Datum steht aber noch nicht fest."

vielleicht auch

"Ich habe das Verhalten einmal an die Fachabteilung weitergegeben. Sobald ich neue Infos zu diesem Thema bekomme, melde ich mich wieder."

oder 

"Das Thema steht bereits auf unserer Liste. Wir überprüfen momentan die Umsetzbarkeit."

Oder irgendeine andere Phrase aus der Gesamtschaft zugelassener Hinhalte-Antworten.

 

Master Moderator
Nachricht 25 von 51
1.445 Aufrufe
Nachricht 25 von 51
1.445 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für eure Rückmeldungen und Hinweise bezüglich der Batterieanzeige. Durch diese Hinweise konnten wir die Sache weiter eingrenzen und die Ursache schneller lokalisieren.

 

Einfach ausgedrückt ist der Grund ein zu sensibel eingestellen Schwellwert was das Last- und Entladeverhalten angeht. Situationsabhängig werden die Batterien dadurch in der App gelegentlich als leer gemeldet, obwohl sie nicht leer sind.

 

Wir werden die entsprechenden Werte anpassen und in Kürze ein Update vornehmen, das den beschriebenen Sachverhalt korrigiert.

 

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal für die zahlreichen Wortmeldungen bedanken und auch noch einmal betonen, dass wir die anderen über die Community gemeldeten Punkte auch weiterhin auf dem Schirm haben.

 

Sorry für die Unannehmlichkeiten.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Tutor
Nachricht 26 von 51
1.422 Aufrufe
Nachricht 26 von 51
1.422 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Mein letzter Beitrag (Batterien)  ist scheinbar nicht angekommen.

Aus reinem  Eigeninteresse habe ich auch den Stromverbrauch meines Bewegungsmelders MD90707 gemessen.
Der Dauerstromverbrauch ist 0,1mA  und wenn eine Bewegung den Sensor auslöst  kurzzeitig 3,5mA
Eingebaut ist eine RAMWAY Lithium Batterie ER14250  Typ 3,6V 1/2 AA 1200mAh daher auch etwa 1200mAh/0,18mAh = 6.666h = 277 Tage
In Fall Bewegungsmelder ist die Lebensdauer der Batterie stark vom Auslösen/Tag des Sensors abhängig
Dann habe ich auch den Stromverbrauch meiner Wetterstation MD90705 noch gemessen.
Der Stromverbrauch  liegt bei schwankenden 0,38 bis 0,16mA.
Verbaut sind  2Stk GP green Batterien Micro. Type: Extra Heavy Duty / Forte Puissance  Alkali-Mangan 1,5V AAA Kapazität 1.200mAh
 
daher auch etwa 1200mAh/0,27mAh = 4.444h = 185 Tage = 6 Monate Batterielebensdauer.
Bei der Außensirene MD90714 mit den 4 Alkaline-Mangan Batterien (AlMn) 4x 1,5V 2,0Ah  Typ: Mignon AA (LR6, MN1500)
Dauerstromverbrauch ca. 0,15mA daher 2000mAh/0,15mAh = 18 Monate berechnete Batterielebensdauer ohne Alarmabgabe

Grüße "online"
offline
Trainee
Nachricht 27 von 51
1.324 Aufrufe
Nachricht 27 von 51
1.324 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Hallo,

 

ich habe die bisherigen Beiträge mit Interesse gelesen. Ich habe meine Anlage seit 19.10.2017 in Betrieb und habe bisher für die Fernbedienung 4 CR2032 Batterien (2 aus dem Anlagenpaket) und 2 (10'er Noname) verbraucht. Die Noname habe ähnlich lange gehalten als jene aus dem Anlagenpaket. Das werde ich wohl nicht mehr lange so hinnehmen.  

 

Weiters fehlt fehlt mir bei Fernbedienung keine Rückmeldung über den Status der Anlage. 

 

Cheap 

 

Master Moderator
Nachricht 28 von 51
1.307 Aufrufe
Nachricht 28 von 51
1.307 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Hallo @cheap und herzlich willkommen in der Community.

 

Der Verbrauch von vier Knopfzellen in zwei Monaten klingt für mich sehr hoch. Hast du den Schiebeschalter an der Seite der Fernbedienung eventuell immer eingeschaltet gelassen? Die Fernbedienung hält dann immer die Bluetoothverbindung und verbraucht Strom.

 

Aus welcher Quelle stammen die Knopfzellen, die du verwendet hast? In größeren Mengen auf dem Flohmarkt verkaufte Batterien wurden meist falsch gelagert oder sind abgelaufen und haben daher oft kaum noch Kapazität. Daher auch der günstige Preis. Eine hochwertige CR2032 Knopfzelle kostet ca drei bis vier Euro.

 

Eine Rückmeldung über den Status der Anlage kann die Fernbedienung nicht anzeigen, da diese ein reiner Sender ist und die Datenübertragung nur in eine Richtung stattfindet.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Apprentice
Nachricht 29 von 51
1.278 Aufrufe
Nachricht 29 von 51
1.278 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Hallo Andi,

 

habe auch Probleme mit einem meiner beiden Erschütterungssensoren.

 

Die Batterien halten in einem von beiden nur 2-3 Tage und dann sind sie komplett leer.

 

Habe schon ganz günstige/Ikea und teure Varta probiert, immer das selbe. Die gleiche Batterien im anderen Erschütterungssensor laufen über Wochen => jetztige Varta aus dem selben Pack läuft jetzt schon 2 Wochen und keine Anzeichen das sie schwächer wird.

 

Ist der Sensor defekt?

 

Dank und Gruß

 

Mogwaipla

Master Moderator
Nachricht 30 von 51
1.221 Aufrufe
Nachricht 30 von 51
1.221 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Hallo @mogwaipla.

 

In diesem Fall gehe ich davon aus, dass mit dem Sensor etwas nicht in Ordnung ist und dieser deshalb mehr Strom als üblich verbraucht.

 

Da du ja zwei Erschütterungssensoren hast, könntest du diese einmal gegeneinander austauschen. Eventuell spielt ja der Standort (weiter von der Zentrale entfernt oder nicht) eine Rolle.

 

Sollte der auffällige Sensor an neuer Position die Battereie wieder genauso schnell verbrauchen und der intakte Sensor an neuer Position immer noch genauso lange halten, gehe ich von einem Defekt des Sensors aus.

 

Bitte wende dich dann einmal an unseren Support zwecks Austausch.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.