abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

App schließt sich beim Start von alleine

GELÖST
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 131 von 158
751 Aufrufe
Nachricht 131 von 158
751 Aufrufe

Re: App schließt sich beim Start von alleine - fehlende Workaround-Funktionalität

Hallo @krid und herzlich willkommen in der Community.

 

Um welche Smartphonemodelle mit welcher Androidversion handelt es sich denn?

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 132 von 158
744 Aufrufe
Nachricht 132 von 158
744 Aufrufe

Re: App schließt sich beim Start von alleine - fehlende Workaround-Funktionalität

@Andi

 

Andi Zitat - "Aber speziell diese Funktion war schon einmal in Klärung und die Antwort war, dass diese Funktion aufgrund der Sicherheitsvorgaben nicht vom Prüflabor genehmigt wird und deshalb eine Implementierung nicht geplant ist."

 

Den entscheidenden Medion Mitarbeitern erscheint also eine weitestgehend nicht verwendbare bzw. aktivierbare Alarmanlage sicherer, wie eine nahezu durchgängig in Betrieb befindliche, bei der ggf. lediglich ein oder zwei Sensoren temporär inaktiv bleiben, bis der (zumeist von der Anlage selbst verursachte) Grund für den Ausfall (wenn zumeist auch nur vorübergehend) beseitigt wurde (da Medion das Produkt einfach nicht ordentlich zum Laufen bringt).

 

Das ist für mich eine Bankroterklärung, da Medion seit über einem Jahr nicht die Probleme der ständigen Fehlalarme durch Signalabrisse abgestellt hat, obwohl diese von Angfang an bekannt sind.

 

Medion gibt somit offen zu, dass sie weder in der Lage sind die beworbenen Produkteigenschaften zu erfüllen noch den Willen haben einen zuverlässigen Betrieb zeitnah herbei zu führen sowie den Leidensdruck der Kunden durch sinnvolle Workarounds zu vermindern. Scheinbar setzt Medion darauf, dass die genervten Kunden sich umorientieren und andere Lösungen besorgen statt sich mit der Situation proaktiv auseinander zu setzen und durch eine gute Lösungsfindung die Zufriedenheit und Kundenbindung zu verbessern.


Die Alarmanlage ist in den jetzigen Form eine einzige Belastung - für die Käufer, deren Familien, Nachbarn und die Umwelt (E-Schrott, Batterieverbrauch - warum wurden in den Sensoren keine aufladbaren Litium-Akku's verwendet und ein passendes Ladegerät im Startset beigefügt - richtig - weil bei Medion nicht mitgedacht wird!)

 

P.S. Zu Ihrem Service-Hinweis:

 

Ihr Service reagiert wenn überhaupt sehr spät und hat offensichtlich Probleme mit dem Lesen bzw. dem Verstehen, da Hinweise nicht bzw. falsch bearbeitet werden.

 

Dies ist nach über 15 Jahren mein zweites Medion Produkt - leider wieder komplett auf der Nase gelandet, da auch dieses Produkt nicht ausgereift ist und der Wille zumindest die gröbsten Mängel (z.B. Signalreichweite, dauernd Fehlalarme,...) zu beseitigen, einfach fehlt.

 

Vorschlag für Ihre Entscheider:

 

Integrieren Sie einen - nur mit doppelter Bestätigung - aktivierbaren Betriebsmodus mit eingeschränktem Sicherheitsumfang, bei dem im Fall eines Signalabrisses zunächst eine stille Alarmierung erfolgt und anschließend der Anwender gefragt wird, ob der Sensor vorübergehend aus der Alarmierung herausgenommen werden soll (ggf. durch schaffen einer Gruppe "inaktiv" als Ergänzung zu home, ... und passen Sie die Programmierung so an, dass Sensoren aus nicht aktiven Gruppen auch keinen Event / keine Blockade auslösen können). Dann sollten Sie zeitnah einen BT-Verstärker nachreichen, der seinem Namen gerecht wird und anfangen Sensoren herauszubringen, die eine ausreichend große Reichweite haben und mit wiederaufladbaren Litium Akku's versehen sind um den Schaden an der Natur zu verringern.

 

Meine Erfahrungen mit Medion: Von Anfang bis Ende einfach nur grottenschlecht. Unausgereifte nicht durchdachte Produkte und ein fehlender Wille daran etwas zu verbessern.

 

Laden Sie doch einmal Ihre Geschäftsleitung ein sich hier zu der Situation zu äußern!

 

Warum soll immer nur @Andi den Kopf für etwas hinhalten, wofür die Geschäftsleitung die Verantwortung tragen sollte aber diese offensichtlich nicht übernimmt.

Highlighted
Tutor
Nachricht 133 von 158
720 Aufrufe
Nachricht 133 von 158
720 Aufrufe

Re: App schließt sich beim Start von alleine - fehlende Workaround-Funktionalität

@Bodo_Olschewski  schrieb:

Es wäre schön, wenn endlich die vor ca. einem Jahr von mir bereits geforderte Ergänzung einer Möglichkeit geschaffen würde, einzelne Sensoren temporär als "vorübergehend nicht zu berücksichtigen" markieren zu können, damit wenn mal wieder die Funkverbindung abreist weil irgendwo eine Vase um zwei Zentimeter beim Blumengießen verschoben wurde, nach einem Arlarm aus der Ferne zumindest der Rest der Anlage wieder scharf geschaltet werden kann.

@Andi 

Der  o.g. Forderung kann ich mich nur anschließen!

Das von Medion geforderte entfernen und wieder einbinden betrachte ich dagegen als völlig sinnfrei. Ganz abgesehen davon, dass für diese Sensoren angelegte Szenarien dann auch wieder neu angelegt werden müssten. 

Gruß LED-Blitz

Highlighted
Beginner
Nachricht 134 von 158
695 Aufrufe
Nachricht 134 von 158
695 Aufrufe

Re: App schließt sich beim Start von alleine - fehlende Workaround-Funktionalität

@ Andi:
Medion sollte sich nicht hinter Sicherheitsansprüchen verstecken, die an anderen Stellen sowieso nicht gehalten werden können. Ein Prüflabor ist nicht allein das Maß der Dinge und muss der Realität ins Auge blicken. Jeder mündige Nutzer sollte selbst entscheiden und selbst abwägen können zwischen einem (Pseudo)-Sicherheitsmaximum und der Reduzierung der vielen Probleme bei einer instabilen Anlage. Bei einem DSL-Server kann optional auch die Geschwindigkeit gedrosselt werden um Abbrüche zu reduzieren zu Gunsten der Stabilität.

Deswegen wäre ein Kompromiss wünschenswert zwischen sicherheitsrelevanten bzw. marketingrelevanten Aspekten für Medion (nicht manipulierbare Sensoren wie bei „echten“ Profianlagen, Prüfkriterien von Alarmanlagen erfüllen etc.) und den banalen Unzulänglichkeiten einer günstigen Alarmanlage.
Nämlich eine werksmäßige Voreinstellung wie bisher, aber mit der Option des Users, diese bewusst auf eigene Verantwortung ausschalten oder modifizieren zu können.
Das gilt auch für das Alarm-Schema selbst, um generell wählen zu können, ob Sensoren bei leerer Batterie bzw. kurzfristigen Verbindungsproblemen gleich Alarm = Fehlalarm schlagen oder nicht. Dann würden viele User weniger Angst vor Fehlalarmen haben und z.B. die Sirene vielleicht wieder außen am Haus anbringen und nicht innen, was dann die Sicherheit an anderer Stelle sogar wieder erhöht …Wäre schön, wenn solche grundsätzlichen Punkte mal an das Produktmanagement weitergegeben werden, das Prüflabor reicht hier nicht.

Highlighted
New Voice
Nachricht 135 von 158
660 Aufrufe
Nachricht 135 von 158
660 Aufrufe

Re: App schließt sich beim Start von alleine - fehlende Workaround-Funktionalität

HTC One M7 (Android 5.0.2). Die neue App ist lt. Playstore und Homepage nicht für das System geeignet.

Highlighted
Apprentice
Nachricht 136 von 158
649 Aufrufe
Nachricht 136 von 158
649 Aufrufe

Re: App schließt sich beim Start von alleine - fehlende Workaround-Funktionalität

Hallo @Andi

 

Danke für die Recherche. Auf meinem Karton zur P85731-Alarmzentrale steht auch Android 5.0 und Bluetooth 4.0. Das habe ich durcheinander gebracht. Sorry. Äußerst frustrierend ist es trotzdem, dass die zuletzt wirklich gute Funktionalität mit der Smart Home Anlage bei meinen alten Androiden nach dem 28.10.2019 nun komplett 'mal eben so verloren ist.

 

Jetzt hätte ich allerdings immerhin noch bei meinem Samsung Galaxy  S4 die Möglichkeit  eines Updates auf Android 5.0 bzw. 5.1. Da @krid nun aber mitteilt, dass für Android 5 auch nichts mehr im Google Play Store angeboten wird, die Nachfragen  meinerseits @Andi:

 

Welche Android-Versionen werden denn nun überhaupt noch unterstützt? 5.0 ja dann scheinbar auch nicht? Funktionieren nur noch neuere Smartphones oder auch Tablets? Falls ja , ab welcher Version  denn gut/stabil?

 

Zum aktuellen Update der Medion Smart Home-App mit dem neuesten Android  9 Oreo auf dem Samsung XCover 4S meiner Frau folgende Probleme:

- Trotz Freigabe aller Standortbestimmungsoptionen wird der Ort in der App falsch angegeben (hier auch nach Ortswechseln konstant Unna statt Dortmund). In anderen Apps mit Standortbestimmung   ist der Ort zeitgleich korrekt.

- Trotz Abschaltung der Energiesparmöglichkeiten und Zuweisung aller Sonderrechte an die App kommen die Pushnachrichten immer mit zeitlicher Verzögerung an, anders zum Beispiel  bei WhatsApp und bis zum 28.10.2019-Crash bei meinen alten Androiden.

 

Zur Anregung der Zusatzfunktionalität von zeitweise mit Sicherheitsabfrage deaktivierbaren (leeren/verlorenen) Sensoren kann ich sagen, dass ich so etwas auch sehr gut fände. Leere Batterien nerven  leider häufig zur Unzeit. Die Geräte können doch scheinbar stabil und gut laufen (so meine praktische Erfahrung von April 2019 bis 28.10.2019 ).

Warum dieser regelmäßige Frust und Ärger mit der App...

 

Gruß Ancienttimes

 

 

 

Highlighted
Tutor
Nachricht 137 von 158
598 Aufrufe
Nachricht 137 von 158
598 Aufrufe

Re: App schließt sich beim Start von alleine - fehlende Workaround-Funktionalität

Hallo @Andi 

 

das von Ancienttimes beschriebene Problem mit den sehr stark zeit verzögerten Push Nachrichten habe ich bestimmt schon seit einem Jahr. Woran kann das liegen. Ich habe da an meinem Smatphone echt schon jede Einstellmöglichkeit getestet und wie Ancienttimes schon sagt, Whats app Push Nachrichten kommen immer sofort.  

Ganz zu Anfang als die Anlage auf den Markt kam, kamen in den ersten drei bis vier Monaten die Push Nachrichten sofort. Seit dem nicht mehr. 

Das muss doch irgendeinen Grund haben und es sollte doch möglich sein das so hin zu bekommen, dass es wie bei whats app ständig funktioniert. 

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 138 von 158
575 Aufrufe
Nachricht 138 von 158
575 Aufrufe

Re: App schließt sich beim Start von alleine - fehlende Workaround-Funktionalität

Hallo zusammen.

 

Danke für eure Anregungen und Meinungen. Ich halte noch einmal Rücksprache.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
New Voice
Nachricht 139 von 158
489 Aufrufe
Nachricht 139 von 158
489 Aufrufe

Re: App schließt sich beim Start von alleine - fehlende Workaround-Funktionalität

@Andi 

Das "Umlenken" aller Sensoren auf den BT-Verstärker erklärt nun auch warum bei mir in der Nähe der Zentrale am Eingang kaum Empfang ist. Daher geht keine Fernbedienung richtig und einer der Sensoren auch nicht. Hier wäre ebenfalls die versprochene Verteilung/ Verstärkung und nicht die Zentrierung ausschließlich auf den BT-Verstärker mehr als wünschenswert!!!

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 140 von 158
445 Aufrufe
Nachricht 140 von 158
445 Aufrufe

Re: App schließt sich beim Start von alleine - fehlende Workaround-Funktionalität

Hallo @krid.

 

Ja, das wäre ein schönes Feature. Ich hatte diese Sache schon letztes Jahr bei der Fachabteilung angefragt und die Antwort bekommen, dass eine Umprogrammierung nicht möglich sei.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.