abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Alarmzentrale P85774 bzw. MD 90774 und Alexa

Beginner
Nachricht 1 von 4
828 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
828 Aufrufe

Alarmzentrale P85774 bzw. MD 90774 und Alexa

Schönen guten Tag,

habe mir am Freitag bei Aldi Nord die Alarmanlage P85774 gekauft und habe erfreut in einem Beiheft gelesen, dass man sie in Alexa einbinden könne. Habe ich auch soweit hinbekommen, jedoch zeigt Alexa die verwendeten Sensoren (Erschütterung, Bewegung, Türöffnung) zwar unter "alle Geräte" an , sie können aber nicht vom Typ her verändert und in "Routinen" eingebunden werden. Bei "Wenn folgendes passiert - Gerät" kommt die Meldung "Wir konnten keine unterstützten Geräte finden". Auch der Status der Sensoren wird nicht angezeigt.

Möglich, dass Schaltaktoren von Medion Smart Home anders gehandhabt werden, aber so ist die Einbindung in Alexa unbrauchbar.

Was mache ich falsch?

3 ANTWORTEN 3
Advisor
Nachricht 2 von 4
791 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
791 Aufrufe

Re: Alarmzentrale P85774 bzw. MD 90774 und Alexa

Hallo @MiRoBkw,

ich hbe bei mir das Alarmsystem auch in Verbindung mit Alexa im Einsatz.

Dabei werden die passiven Sensoren wie Türkontakte, Bewegungsmelder und Erschütterungssensor zwar in der Geräteliste von Alexa angezeigt, man kann sie aber nicht aktiv ansprechen bzw. in Routinen einbinden.

Anders ist es mit den aktiven Geräten wie Zwischenstecker, LED-Lampen oder Thermostaten. Hier kann man über Alexa Befehle erteilen wie z. B. Licht an/aus , Lampe auf grün, Thermostat Wohnzimmer auf 23 Grad stellen oder die aktuelle Temperatur am Thermostat abfragen. Die aktiven Sensoren kann man auch in Alexa Routinen einbinden, z.B. in eine "Guten Morgen"-Routine, die das Licht einschaltet, den Wetterbericht abspielt und einen Radiosender einschaltet.

Viele Grüße

Erwin8

Beginner
Nachricht 3 von 4
687 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
687 Aufrufe

Re: Alarmzentrale P85774 bzw. MD 90774 und Alexa

Hallo @Erwin8,

 

vielen Dank für deine Antwort. Interessant zu wissen, dass sich die Aktoren offenbar anders verhalten. Jedoch ist die Frage ob und wie die Zustandsmeldungen der Alarmanlage in Alexa abgefragt werden können. Interessant wären die Stati zu AKTIVIERT, DEAKTIVIERT und ALARM. Meine Frage kann eigentlich nur @Medion beantworten. Die scheinen sich hier aber nicht aufzuhalten.

Advisor
Nachricht 4 von 4
675 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
675 Aufrufe

Re: Alarmzentrale P85774 bzw. MD 90774 und Alexa

Hallo @MiRoBkw,

deine Frage kann ich dir kurz und knapp beantworten:

Den Status der Alarmzentrale kannst du über Alexa nicht abfragen. Das wird nicht unterstützt.

Unterstützt wird nur die Statusabfrage der Themostate. Wenn du Alexa nach dem Status eines bestimmten Thermostates fragst, bekommst du als Antwort die am Thermostat gemessene Temperatur.

Bei allen anderen Statusabfragen bekommst du die Antwort von Alexa: xxxxx unterstützt das nicht.

Gruß

Erwin8