abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Alarmsystem P85770 kein Zugriff auf die Zentrale

GELÖST
28 ANTWORTEN 28
Fienchen
Apprentice
Nachricht 1 von 29
8.895 Aufrufe
Nachricht 1 von 29
8.895 Aufrufe

Alarmsystem P85770 kein Zugriff auf die Zentrale

Hallo wir haben einen neuen Internet und Telefonanbieter und ganz unsere, nicht wirklich gut funktionierende P85770, vergessen. Nun wollten wir die Anlage mit dem neuen Router / Wlan verbinden, aber wir erhalten keine Verbindung zur Zentrale über die Ap. Was ist zu tun? 

 

28 ANTWORTEN 28
Fishtown
Superuser
Nachricht 21 von 29
1.236 Aufrufe
Nachricht 21 von 29
1.236 Aufrufe

moin @Alotte 

ich gehe mal davon aus das du dein Samsung A5 2017 meinst, schön das es jetzt damit klappt, es kann natürlich sein,

das trotzdem das es funktioniert, immer noch eine gewisse Unverträglichkeit zwischen App und Handy besteht.

Vielleicht wird, wenn es noch ein Update der Medion App gibt, ja dieses dort behoben.

Das einige Handy´s Probleme mit der Medion App haben ist ja bekannt.

Bin nicht bei der Telekom, kann dir dahingehend nicht weiterhelfen.

So, wird sind, glaube ich, soweit durch.

Angenehmes sonniges Wochenende-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
ommobrant
Newcomer
Nachricht 22 von 29
867 Aufrufe
Nachricht 22 von 29
867 Aufrufe

Ich hatte die Situation ,das in der ELAN Verbindung offline angezeigt wurde.

 

Wie oben beschrieben , habe ich alles durchgeführt. Nach werksreset konnte ich die Alarmanlage mit 0000 wiederbeleben.

Restart der App führt dann zum Dauerproblem nach Kontakt zwischen App und Alarmanlege

muss der admin-code neu einegeben werden, das endet in einer Dauerschleife.

Da haben offensichtlich inzwischen Ntzer als Sackgasse erlebt und Warten

Fienchen
Apprentice
Nachricht 23 von 29
854 Aufrufe
Nachricht 23 von 29
854 Aufrufe

Na klasse da bin ich mal gespannt, wir befinden uns auch seit einigen Tagen in einer Dauerschleife nach Bateriewechsel. Das ist jetzt das letzte unsere Anlage fliegt auf den Müll schade um das GELD aber nie wieder Medion Smart Home. @Fishtown @@Habt ihr schon mal die Bewertung auf der Ap gelesen 90

1 Stern. Die Kommentare sind alle gleich es reicht den Nutzern. Was gedenkt Medion zu tun. Schweigen?

Na aussitzen, könnt ihr ja hat man bisher ja gemerkt. Oder ist es euch nach Ablauf der Garantie einfach egal. Würde mich echt gesagt, nicht wundern.

Schade eigentlich.... bleibt bloß bei euren PCs das habt ihr besser drauf. 

Tschüß Martina 

HHH03
New Voice
Nachricht 24 von 29
629 Aufrufe
Nachricht 24 von 29
629 Aufrufe

Hallo, ich kann die Zentrale mit dem Fritz Router direkt verbinden. Aber mit einem Fritz Repeater 2400 funktioniert das Login nicht.

Es kommt immer die Fehlermeldung "SID nicht erkannt oder Password falsch"

Ich muss mich aber an dem Repeater anmelden, da der Router zu weit entfernt ist.

Gibt es da einen Lösungsweg für?

Fishtown
Superuser
Nachricht 25 von 29
625 Aufrufe
Nachricht 25 von 29
625 Aufrufe

Moin @HHH03 und willkommen

möglicherweise funkt dein Repeater auf 5Ghz, die solltest du abschalten da die Zentrale nur 2,4 Ghz unterstützt.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
nibraro
Mentor
Nachricht 26 von 29
615 Aufrufe
Nachricht 26 von 29
615 Aufrufe

Hallo @HHH03 ,

 

hier mal die Einstellung für einen Repeater.

 

Repeater IP: 192.168.178.2 bis 6 (muss ausserhalb der Master-DHCP liegen! z.B. 2 bei 20 bis 100)

DHCP: aus

Funknetz 2.4 ein.

Funknetz 5.0 kann für andere Geräte später eingeschaltet werden.

Beide Router müssen die selbe SSID haben.
Beide Router müssen die selbe Verschlüsselung haben.
Beide sollten den selben Funkkanal nutzen.

Beim Speedport als Repeater die WLAN MAC-Adresse der Fritzbox eintragen.

Thru: ein

SSID: vom Stammrouter und sichtbar.

AES / WPA2.

WLAN-Passwort vom Stammrouter.

 

Viele Grüße

nibraro

PS: zum testen WLAN am Stammrouter ausschalten, da das Repeater-WLAN nicht sichtbar!

HHH03
New Voice
Nachricht 27 von 29
611 Aufrufe
Nachricht 27 von 29
611 Aufrufe

Danke für die schnelle Antwort.

Ich werde es testen! Und mich dann melden!

Ausbrecher
Trainee
Nachricht 28 von 29
602 Aufrufe
Nachricht 28 von 29
602 Aufrufe

Hat glaube ich nix mit dem eigentlichen Problem dieses Threads zu tun. Aber durch deinen Kommentar kam ich drauf, im Router band steering zu deaktivieren. Dadurch habe ich endlich eine stabile Verbindung zwischen App und Zentrale, selbst wenn die Zentrale in 2,4 Ghz angemeldet ist und das Handy in 5 Ghz. Vorher war's ne Katastrophe. Insofern, danke!

HHH03
New Voice
Nachricht 29 von 29
571 Aufrufe
Nachricht 29 von 29
571 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für die schnelle und perfekte Hilfe.

Es lag tatsächlich an Frequenz. Ich hatte noch eine alten Router der auf 2,4 sendet.

Den habe noch mit ins Netzwerk genommen und die Station verbunden. Nun läuft es stabil! 

Frohes Fest

28 ANTWORTEN 28