abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Alarmanlage P85774 (MD 90774) - Komponenten lassen sich nicht einbinden.

GELÖST
Mentor
Nachricht 11 von 25
1.191 Aufrufe
Nachricht 11 von 25
1.191 Aufrufe

Re: Alarmanlage P85774 (MD 90774) - Komponenten lassen sich nicht einbinden.

Hallo Holla,

lt. Anleitung muss am Wlan Router die dynamische Adessszuweisung (DHCP) aktiviert sein, um die Anlage korrekt zu paaren. Also keine statische Adresszuordnung verwenden.

Gruss Janni
New Voice
Nachricht 12 von 25
1.131 Aufrufe
Nachricht 12 von 25
1.131 Aufrufe

Re: Alarmanlage P85774 (MD 90774) - Komponenten lassen sich nicht einbinden.

Habe auch das selbe Problem.

Habe die erste Alarmanlage wiede umgetauscht da ich dachte es liegt am Gerät. Bei der zweiten ist es auch nicht besser. Manchmal lässt sich die erste

Komponente einbinden und dann ist Schluss.Die Wlanverbindung bricht schon  kurzzeitig bei dem Befehl Suchen zusammen. Es braucht nicht mal eine

Pairingtaste betätigt werden.Dann startet die Zentrale neu und alles ist gut. Die eine Komponente die erkannt wurde, arbeitet normal mit der Zentale.

Habe schon ein Handy als Hotspot laufen lassen und über diese Wlanverbindung (Handynetz als Router) versucht ob es klappt.Es macht keinen Unterschied.

War schon im Keller (Handy als Router ) das gleiche. Habe in der Wohnung alle Geräte (Fernseher, Amazon-Sticks,DEC-Telefone,Handys,PC, vom Netz genommen. Also nur Router (Fritzbox7490) und Zentrale. Es hat nichts geholfen. Was ist noch möglich?

Holli57

 

New Voice
Nachricht 13 von 25
1.115 Aufrufe
Nachricht 13 von 25
1.115 Aufrufe

Re: Alarmanlage P85774 (MD 90774) - Komponenten lassen sich nicht einbinden.

Ich habe noch mehrmals versucht Komponenten einzubinden. Habe die Zentrale von einem zum anderen Ort in der Wohnung gestellt um Störstrahlen wenn

möglich auszuweichen.Es hat nichtsgeholfen. Aber es ist mir aufgefallen, das nur der reine Befehl suchen den Neustart der Zentrale auslöst. Egal welche

Komponente angewählt wird und ob eine Pairing gedrückt wird oder nicht. Wird der Befehl Suchen über das Wlan übermittelt ? Was passiert dann in der

Zentrale. Dort müsste ja dann Bluthooth auf lauschen bzw suchen aktiviert werden. Ist die Zentrale damit überlaste dass sie zusammenbricht ? Oder kann sie

nicht gleichzeitig Wlan und Bluthooth ?

Holli57

Master Moderator
Nachricht 14 von 25
1.096 Aufrufe
Nachricht 14 von 25
1.096 Aufrufe

Re: Alarmanlage P85774 (MD 90774) - Komponenten lassen sich nicht einbinden.

Hallo @Holli57 und herzlich willkommen in der Community.

 

Dass bei dir zwei Anlagen den gleichen Fehler verursachen, finde ich extrem ungewöhnlich. Trägst du vielleicht einen Fitness-Tracker oder eine Smartwatch am Handgelenk? Dann würde es tatsächlich nichts bringen, alles in einem anderen Raum oder im Keller zu testen, weil du selber ja immer dabei bist.

 

An deiner Stelle würde ich die Zentrale einem Bekannten in die Hand drücken mit der Bitte, die Einrichtung mal in seiner Wohnung an seinem Router zu testen. Wenn es dort funktioniert, muss der Fehler bei dir, bzw. in deiner Wohnung gesucht werden. Sollte es bei ihm auch nicht klappen, kann man einen Defekt nicht mehr ausschließen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 15 von 25
1.080 Aufrufe
Nachricht 15 von 25
1.080 Aufrufe

Re: Alarmanlage P85774 (MD 90774) - Komponenten lassen sich nicht einbinden.

Hallo Andi,

Ich werde demnächst versuchen ob die Anlage an einem anderen Ort funktioniert. Ich selbst denke aber auch das irgendetwas stört. Wir Wohnen in einem

Mehrfamilienhaus.wenn aus anderen Wohnungen was "rüberschwappt" ist das natürlich schwer zu lokalisieren. Mein Handy zeigt mir bei der

Blutooth suche alle Komponenten der Anlage mit Mac-Adresse an. Wenn ich versuche sie anzuwählen leuchtet auch die LED der jeweiligen Komponente auf.

Zusätzliche Blutooth Elemente (eventuelle Störer) findet das Handy nicht. Mit dem Wlan-Router habe ich auch schon alle Kanäle einzeln durchprobiert und

auf Kanälen belassen wo mein Router alleine arbeitet. Ich wede wohl erst schlauer sein wenn ich es woanders mal probiere. Am Freitag hätte ich

die Zeit dazu. Ich melde mich dann wieder was bei rausgekommen ist.

Gruß Holli57

New Voice
Nachricht 16 von 25
1.060 Aufrufe
Nachricht 16 von 25
1.060 Aufrufe

Re: Alarmanlage P85774 (MD 90774) - Komponenten lassen sich nicht einbinden.

Ich habe gestern die Komponenten fast alle einbinden können. An einem bestimmten Punkt in der Wohnung hat es so ach und krach mit mehrehren Anläufen funktioniert. Ich habe die Komponenten um die Zentrale gelegt und eine nach der anderen konnte angemeldet werden. Aber es waren oft mehrehre Versuche und Neustarts notwendig. teilweise musste ich erst nach einer Weile in der App Angaben nachtragen und Komponenten aktiviereren. Bis auf  den Erschütterungssensor scheint alles zu funktionieren. Ich glaube der ist defekt denn er ist auch im Handy bei Bluthooth nicht zu finden. Dann habe ich die Komponenten an die vorgesehenden Stellen angebaut. Es funktioniert erstmal. Wenn ich noch andere oder weitere Komponenten zukaufe, werde ich wohl

wieder die Stelle in der Wohnung zum Einbinden benutzen müssen. Ich denke es ist irgendwo ein Störsignal das ich nicht orten kann.

Mit freundlichen Grüßen

Holli57

New Voice
Nachricht 17 von 25
971 Aufrufe
Nachricht 17 von 25
971 Aufrufe

Re: Alarmanlage P85774 (MD 90774) - Komponenten lassen sich nicht einbinden.

Hallo,

 

bei mir ist das Problem erst nach ca. 2-3 Wochen Betrieb der Anlage aufgetaucht. Die Einbindung der ersten, im Set befindlichen Komponenten klappte sehr gut, hab dann noch ein paar Kontakte etc. nachgeordert, die waren schon etwas zickiger, aber am Ende konnte ich sie erfolgreich anmelden. Gestern begannen dann die Probleme, die Anlage konnte nicht mehr aktiviert / deaktviert werden. Habe zunächst zwei Komponenten entfernt (BlueTooth-Extender und Fernbedienung), dann  war die Anlage wieder aktivierbar, konnte die beiden entfernten Komponenten aber nicht wieder einbinden. Nach einem Reset auf Werkseinstellungen war nach vielen Versuchen ein Türkontakt und die Fernbedienung wieder verknüpft, alle weiteren ließen sich nicht einbinden. Da nach einem erfolglosen Versuch, bei dem ich immerhin bis zur Eingabe der PIN kam, alle weiteren Versuche schon davor scheiterten (zumindest bis ich die App auf dem Smartphone beendet und neu gestartet hatte), weiß ich nicht mehr weiter. Gibt es eine Begrenzung in der Anzahl der Komponenten, mit denen die Anlage zuverlässig läuft? Hatte neben der Sirene 9 Tür-/Fensterkontakte, 3 Glasbruchsensoren, 1 BT-Extender, 1 Heizkörperthermostat und 1 Fernbedienung am Start, was ja am Anfang auch funktioniert hat. Werde nochmal die Anlage ganz stromlos machen und einen weiteren Versuch starten, aber wenn das nicht funktioniert... Gibt's weitere Ideen oder ist ein Firmware-Update in Aussicht? Zumindest scheine ich mit dem Problem ja nicht alleine zu sein, auch wenn die Schwierigkeiten bei den Anderen sozusagen Out of the Box vorhanden waren.

 

Grüße aus dme Norden

Mentor
Nachricht 18 von 25
968 Aufrufe
Nachricht 18 von 25
968 Aufrufe

Re: Alarmanlage P85774 (MD 90774) - Komponenten lassen sich nicht einbinden.

Hallo,

hast du den BT-Extender (Repeater) wieder im Einsatz?

Gruß Janni
New Voice
Nachricht 19 von 25
963 Aufrufe
Nachricht 19 von 25
963 Aufrufe

Re: Alarmanlage P85774 (MD 90774) - Komponenten lassen sich nicht einbinden.

Hallo Janni,

 

nein, zur Zeit nicht, den hatte ich erst aus der Gerätegruppe entfernt und anschließend reseted und auf Pairing gedrückt, ohne ihn einzubinden. Der kann damit eigentlich nicht mehr die Ursache sein, zumindest nicht nach dem zurücksetzen auf Werkseinstellung.

 

Grüße MoinHH

Mentor
Nachricht 20 von 25
961 Aufrufe
Nachricht 20 von 25
961 Aufrufe

Re: Alarmanlage P85774 (MD 90774) - Komponenten lassen sich nicht einbinden.

Moin,

ah OK also aus der Liste entfernt und ausgeschaltet. Dann sollte dieser nicht die Ursache sein.

Gruß Janni