abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Vista OEM Recovery geht nicht

GELÖST
Superuser
Nachricht 11 von 18
1.859 Aufrufe
Nachricht 11 von 18
1.859 Aufrufe

Re: Vista OEM Recovery geht nicht

@Boris

 

Hallo Boris,

eine PN ist eine private Nachricht. Wenn Du auf den User-Namen den Du anschreiben willst klickst kommt in dem schwarz-grauem Balken re. neben dem Namen ein grünes Klick-Button mit dem Inhalt einem Briefumschlag und dem Text "Send a message".

Und nein, ich kann keine Win 7-Lizenz liefern oder vertreiben, bin hier nur ein User wie Du auch, bin nur schon etwas länger dabei.

Dein Ram sollte DDR 2 mit 533 MHz haben, soweit das aus den Testberichten hervorgeht. 

In einem der Testberichte steht dass in deinem Rechner ein Asus Board verbaut ist, dass nur 2 GB verwalten könne. Nach der Abbildung auf der verlinkten Seite sind auch nur 2 Speicherslots (gelb gefärbt) vorhanden, die im Dual-Channel Modus arbeiten können.

Nach dem Service-Portal ist es ein Asus P5GC-MX, wie der Bios-Download verrät.

Besser @Andi fragen, wieviel Ram in dieses Gerät eingebaut werden kann. 

->

Medion MD 8827

MSN  1001 0723

Artikel Nr  6001 1775

 

Danke! Smiley (zwinkernd)

Warten wir Andis Antwort ab, kriegst dann eine PN von mir.

 

Gruss, daddle

 

 

Master Moderator
Nachricht 12 von 18
1.843 Aufrufe
Nachricht 12 von 18
1.843 Aufrufe

Re: Vista OEM Recovery geht nicht

Hallo zusammen,

 

im MD8827 mit der Artikelnummer 10010723 ist ein ASUS P5GC-MX Mainboard verbaut. Dieses kann mit DDR2 RAM PC4300 (533 MHz) oder PC5300 (667 MHz) bestückt werden. Unterstützt werden bis zu 2 GB (nonECC) im Single- und Dualchannel Modus.

 

@Boris:

Ich habe dir ein 2,7MB großes NERO-Image per E-Mail zugeschickt. Damit kannst du dir eine "Application & Support" DVD brennen. Diese enthält zwar keine Programme oder Treiber, ist aber bootfähig und kann GHOST starten, so dass du damit das auf deiner D Partition befindliche Image zurückspielen kannst.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Superuser
Nachricht 13 von 18
1.838 Aufrufe
Nachricht 13 von 18
1.838 Aufrufe

Re: Vista OEM Recovery geht nicht

@Andi

 

Danke Dir für die schnelle Reaktion. Dann stimmten ja meine Angaben zum Board und der max. Speichergrösse.

 

 

Gruss, daddle

Contributor
Nachricht 14 von 18
1.823 Aufrufe
Nachricht 14 von 18
1.823 Aufrufe

Re: Vista OEM Recovery geht nicht

 

 

Sehr geehrter Herr Daddle !

 

Leider funktioniert die Idee von Andi mit BootGhoDsk.nrg (4,2 MB) nicht.

 

 

In meinem BIOS ist folgende Boot Device Priority eingestellt:

 

1 st Boot Device [Removable Dev.]

2 nd Boot Device [PM – HL – DT – ST  DVD  RAM]

3 rd Boot Device [3 M – ST 3360320 AS]

 

 

Ich habe die BootGhoDsk.nrg von Andi auf USB-Stick kopiert und vor dem Einschalten reingesteckt.

 

Dann kommt: ****e disks or other media. Press any key to restart.

Die ersten Buchstaben kann ich nicht lesen, weil sie vom Monitor zu weit links eingerückt sind.

Erst wenn ich den USB Stick rausziehe, bootet der Computer normal.

 

 

Ich habe bei

 

http://www.giga.de/downloads/windows-vista-home/tipps/windows-vista-reparieren-zuruecksetzen-und-wie...

 

die

 

vista-recovery-disc_9456  32-Bit.iso   (Typ  iso-file, 144 MB)

 

auf CD gebrannt und ins DVD Laufwerk gelegt.

Nach dem Einschalten liest der Computer die CD, aber bootet ganz normal ohne irgendwelche Tastenbestätigung.

 

 

Dann will ich eine D2D-Recovery versuchen, aber bei mir im BIOS/ Main ist keine D2D Option vorhanden. Ist ein BIOS Update mit D2D möglich ?

 

 

Dann will ich das Norton Ghost Backup

 

NGH 150_AllWin_English Try Buy 30

 

(122 MB) ausprobieren.

Ist das innerhalb der 30 Tage wirklich kostenlos ? Hat das irgendeinen Haken ?

 

 

Wie soll es nun weiter gehen ?

 

 

Danke für Ihre Hilfe.

 

Mit freundlichen Grüßen

Boris

 

 

 

Master Moderator
Nachricht 15 von 18
1.811 Aufrufe
Nachricht 15 von 18
1.811 Aufrufe

Re: Vista OEM Recovery geht nicht

Hallo @Boris.

 


Boris schrieb:

Ich habe die BootGhoDsk.nrg von Andi auf USB-Stick kopiert und vor dem Einschalten reingesteckt. 


Das war der Fehler. Die .nrg Datei ist ein NERO-Image einer CD. Bitte starte das NERO Brennprogramm, öffne darin die .nrg Datei und lege einen Rohling ein. Eine bootfähige CD mit Ghost wird dann automatisch gebrannt.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 16 von 18
1.788 Aufrufe
Nachricht 16 von 18
1.788 Aufrufe

Re: Vista OEM Recovery geht nicht

@Boris

 

Hat das Recovery mit dem Ghost-Programm von Andi geklappt? Wenn nein, ich kann dir auch eine CD-Kopie der Application&Support-Disk von meinem Rechner mitschicken damit müsste das Booten auf jeden Fall klappen.

Mit den von Dir probierten neueren Ghost-Programm von Norton funktioniert das nicht (inkompatibel).

 

Und was ist mit den 2 GB Ram (wegen der Board-Beschränkung leider nur 2 x 1GB), aber es wird dein Vista,bei Programmaufrufen und Funktionen, aber auch während der zeitraubenden Update-Orgie nach Zurücksetzen auf das Ausliefer-Image von 2006(?) nochmals deutlich beschleunigen.

Lass mich wissen wie Du entschieden hast, meine PN hast Du ja nicht beantwortet; sonst geht das Ram über Ebay weg.

 

Viele Grüsse, daddle

 

Contributor
Nachricht 17 von 18
3.976 Aufrufe
Nachricht 17 von 18
3.976 Aufrufe

Re: Vista OEM Recovery geht nicht

 

Vielen Dank für die BootGhoDsk.nrg von Andi. Der Vista Recovery hat geklappt. Symantec ghost hat automatisch alles weitere durchgeführt.

Andi ist ein Genie. Ich gebe Andi einen Kudo.

 

Wie hat Andi die BootGhoDsk.nrg gefunden ?

 

 

 

Sehr geehrter Herr Daddle,

 

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ja, ich kaufe Ihnen 2 x 1 GB RAM ab.

 

 

Vielen Dank !

 

Mit freundlichen Grüßen

Boris

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Master Moderator
Nachricht 18 von 18
1.746 Aufrufe
Nachricht 18 von 18
1.746 Aufrufe

Re: Vista OEM Recovery geht nicht

Hallo @Boris.

 


Boris schrieb:

Vielen Dank für die BootGhoDsk.nrg von Andi. Der Vista Recovery hat geklappt. 


Na, das hört man doch gerne. Smiley (überglücklich) Vielen Dank für das Feedback.

 

 


Boris schrieb:

Wie hat Andi die BootGhoDsk.nrg gefunden ? 


Wir hier bei MEDION haben die Möglichkeit, ein solches Image an Kunden zu verschicken, wenn die "Application & Support" DVD verloren gegangen ist. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.