abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Zweite Festplatte einbauen Medion Ak. E17201

GELÖST
25 ANTWORTEN 25
Bigbull642
Contributor
Nachricht 1 von 26
3.804 Aufrufe
Nachricht 1 von 26
3.804 Aufrufe

Zweite Festplatte einbauen Medion Ak. E17201

Hallo @ all,

kann ich eine zweite Festplatte in ein E 17201 einbauen, sowie eine SSD?

Leider habe ich selber nichts darüber gefunden.

Vielen Dank für Antworten

25 ANTWORTEN 25
daddle
Superuser
Nachricht 11 von 26
1.536 Aufrufe
Nachricht 11 von 26
1.536 Aufrufe

@Andi 

 

Du schreibst pauschal das E 17201 hätte neben dem HDD S-ATA Anschluss einen M2 SSD SATA Port.

Es gibt aber andere E17201, die sehr wohl einen M2 PCIe Anschluss haben.

Z.B die MSN 30029640 Ausführung hat eine Longsys M2 256 GB mit PCIe Interface.

Allerdings ist das MB nicht mit einer SATA- HDD bestückt. Vielleicht deswegen, dann bräuchte es keinen SATA Controller mehr, da es auch kein optisches Laufwerk gibt. ,Bei selber Mainboard-Bezeichnung ?

 

Und auch mit dem selben BB  PGT M17GUN E17201 MD titan Grey  angegeben wie auch das E17201 des Users hier mit der MSN 30026382.

(Die alte von mir angegebene vorherige MSN 30028944 war ein Versehen beim Copy&paste)

 

Daher meine Unsicherheit zur Angabe der M2-Schnittstelle.

 

Gruss, daddle

 

Bigbull642
Contributor
Nachricht 12 von 26
1.528 Aufrufe
Nachricht 12 von 26
1.528 Aufrufe

Toll und was ist jetzt bei mir drin?

daddle
Superuser
Nachricht 13 von 26
1.518 Aufrufe
Nachricht 13 von 26
1.518 Aufrufe

@Bigbull642 

 

Na ja , das wird schon ein M2 SATA-Anschluss sein.

 

Wie ich ausführte, hat der mit der alleinigen M2 PCIe SSD als single Laufwerk keinen SATA Controller nötig, während dein NB auf jeden Fall einen SATA-Contoller für die Festplatte braucht. Dann ist daran auch die M2 SSD

angeschlossen, und wird nicht noch zusätzlich einPCIe-Controller eingebaut.

 

Und @Andis  Aussagen kannst Du getrost vertrauen.

 

Ich wunderte mich nur, daß das MB  trotzdem den gleichen Namen hat,ohne irgendeine Abweíchung die auf eine andere Revision oder Schnittstelle hinweist

 

 

Gruss, daddle

Bigbull642
Contributor
Nachricht 14 von 26
1.516 Aufrufe
Nachricht 14 von 26
1.516 Aufrufe

Vielen Dank nochmal @daddle ,

ich habe mächtig viel gelesen in dieser Woche, ich verstehe es nicht, dass es so schwer ist an Infos zu kommen

Denn ich brauche auch noch die ,Info welchen Key ich brauche B oder M.

Auch möchte ich den Ramsp. erweitern, aber keine Ahnung ob ich 260 oder 288 Pins brauche, finde auch nichts.

Ich habe auch mit Bekannten gesprochen, bei Samsung Acer oder Asus ist es viel leichter an Infos zu kommen.

Ich verstehe diese Politik von Medion nicht, dass wird wohl mein letztes von Medion sein.

Grüße

daddle
Superuser
Nachricht 15 von 26
3.742 Aufrufe
Nachricht 15 von 26
3.742 Aufrufe

@Bigbull642 

 

https://community.medion.com/t5/Allgemeine-technische/M-2-NGFF/ta-p/57496

https://community.medion.com/t5/FAQs/Welche-Bedeutung-haben-die-Keys-von-M-2-SSDs/ta-p/57505

https://de.m.wikipedia.org/wiki/M.2

 

Zur Info. Die meisten M2 SSDs haben sowohl einen  B und M key, das sind die Aussparungen in der Kontaktleiste. Korrespondierend dazu haben die Ports auf dem  Mainboatd zwei hochstehende Leisten, die in die Aussparungen der Kontaktleiste passen.

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Bigbull642
Contributor
Nachricht 16 von 26
1.510 Aufrufe
Nachricht 16 von 26
1.510 Aufrufe

@daddle vielen Dank noch mal

Grüße

Andi
Master Moderator
Nachricht 17 von 26
1.496 Aufrufe
Nachricht 17 von 26
1.496 Aufrufe

Hallo @daddle.

 


@daddle  schrieb:

Du schreibst pauschal das E 17201 hätte neben dem HDD S-ATA Anschluss einen M2 SSD SATA Port.

Es gibt aber andere E17201, die sehr wohl einen M2 PCIe Anschluss haben.


Nein, das Barebone unterstützt nur SATA SSDs.

 

 


@daddle  schrieb:

Z.B die MSN 30029640 Ausführung hat eine Longsys M2 256 GB mit PCIe Interface.


Die Longsys M.2 SSD war falsch gepflegt. Sie hat kein PCIe- sondern ein SATA-Interface. Der Artikel ist jetzt korrigiert. Aber danke für den Hinweis, gut aufgepasst. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 18 von 26
1.488 Aufrufe
Nachricht 18 von 26
1.488 Aufrufe

@Andi 

 

Danke

 


@Andi  schrieb:

Hallo @daddle.

 


@daddle  schrieb:

Es gibt aber andere E17201, die sehr wohl einen M2 PCIe Anschluss haben.

(Ergänzung d. daddle: Ist die MSN 30029640 gemeint, siehe unten u. Post 11)


Nein, das Barebone unterstützt nur SATA SSDs.

 


@daddle  schrieb:

Z.B die MSN 30029640 Ausführung hat eine Longsys M2 256 GB mit PCIe Interface.


Die Longsys M.2 SSD war falsch gepflegt. Sie hat kein PCIe- sondern ein SATA-Interface. Der Artikel ist jetzt korrigiert. Aber danke für den Hinweis, gut aufgepasst. Smiley (zwinkernd)


Dann wäre das kategorische Nein im ersten Abschnitt nicht nötig gewesen, denn Antwort Teil 2 beinhaltet  ja zwingend die Verneinung aus dem ersten Abschnitt.

 

Soweit kann ich noch denken, Aber es lässt schon nach; das Forum verdirbt langsam aber sicher meine logischen  Denkstrukturen. 😉

 

Schönes WE, Gruss, daddle

Bigbull642
Contributor
Nachricht 19 von 26
1.448 Aufrufe
Nachricht 19 von 26
1.448 Aufrufe

@daddle und @Andi,

es ist so, dass ich jetzt den Boden weg hatte und es gibt keinen Anschluss für eine zweite Festplatte.

Das mal zur Info für Euch.

LG Andi

daddle
Superuser
Nachricht 20 von 26
1.442 Aufrufe
Nachricht 20 von 26
1.442 Aufrufe

@Bigbull642 

 


@Bigbull642  schrieb:

@daddle und @Andi,

es ist so, dass ich jetzt den Boden weg hatte und es gibt keinen Anschluss für eine zweite Festplatte.

Das mal zur Info für Euch.

Das ist ja typisch. Sehr freundliche Ansprache.  Erst  fragst Du im ersten Post du möchtest 2 Festplatten zusätzlich einbauen,siehe deinen Text:

"Hallo @ all,

kann ich eine zweite Festplatte in ein E 17201 einbauen, sowie eine SSD?"

 

Dann gibst Du die falsche MSN Nummer an, und jetzt kommst Du triumphierend daher und möchtest Andi und mir mitteilen das die Ansage falsch war und es keinen zweiten Platz für ein Festplatte gibt. 

Nun, ich hatte in Post 6 gesagt ich könne dir keine verbindliche Auskunft dazu geben, nur eine Vermutung.äussern, siehe Textauszug

@daddle 

Leider kann ich Dir diese Frage nicht abschliessend beantworten.

Es gibt ein E17201  MSN 30028944, verkauft mit zwei Platten eingebaut, einer HDD (SATA) und einer PCIe SSD.

 

Ob man daraus schliessen kann, daß bei deinem NB, MSN 30026382, mit gleicher Mainboard-Benennung der SSD Steckplatz eingebaut und verbunden ist, kann ich Dir nicht sagen.


Allerdings hat Andi bestätigt es gäbe einen Slot für eine M2 SSD. Vielleicht übersiehst Du den Port ja nur? Der ist sehr klein und flach.

 

daddle

25 ANTWORTEN 25