abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Windows 7 Treiber für MD 99560 (E6416)

GELÖST
15 ANTWORTEN 15
Raynie
New Voice
Nachricht 1 von 16
85.334 Aufrufe
Nachricht 1 von 16
85.334 Aufrufe

Windows 7 Treiber für MD 99560 (E6416)

Hallo in die Runde,

Mein Notebook:

Akoya MD 99560 ( Model: E6416)

MSN : 30018711

ArtNr.: 92531

 

Installiert Windows 8.1

 

Meine Frage dazu

Kann ich Windows 7 Pro oder Home installieren ?

wenn ja gibt es besondere Schritte zu beachten?

Gibt es die für das Notebook notwenige Treiber dazu, habe nichts gefunden?

 

Danke vorab schon für die Hilfestellung,

 

Raynie

 

15 ANTWORTEN 15
Pee-Cee
New Voice
Nachricht 11 von 16
52.119 Aufrufe
Nachricht 11 von 16
52.119 Aufrufe

Versuch's doch einfach mal mit Classic Shell.
Ich bin auch ein "Kachelgenervter" und damit bestens bedient.

Download bei Chip.de oder Suchmaschine nutzen.

Schönes WE...

 

Raynie
New Voice
Nachricht 12 von 16
74.352 Aufrufe
Nachricht 12 von 16
74.352 Aufrufe

Danke Jupp,

 

das wäre eine Lösung sich da mit der Hardware und SiSoft-Sandra mal so richtig auseinander zusetzen. Verlockend ist auch die Möglichkeit mit dem Classic Shell von den ich bis jetzt nichts wußre. Also insgesamt jetzt eine WE Arbeit,Danke

 

Gruß

 

 

Raynie
New Voice
Nachricht 13 von 16
52.085 Aufrufe
Nachricht 13 von 16
52.085 Aufrufe

Danke Pee-Cee,

 

für den Tipp wußte gar nicht das es so was gibt, probiere es sicher aus, als eine schnelle Lösung super

Danke

 

Gruß

Jupp
New Voice
Nachricht 14 von 16
52.051 Aufrufe
Nachricht 14 von 16
52.051 Aufrufe

Ohen meckern zu wollen aber CHIP.DE ist genaus eine Werbeschleuder wie Bild.DE. Man klickt sich dumm und dümmer, findet richtiges nimmer. Ich habe mir bei Treibersuche angewöhnt zunächst mal auf en Supportseiten der CHIP-Hersteller zu suchen.
Mit der PCI-ID die man im Gerätemanager zu jeder gefundenen device anzeigen lassen kann, findet man mit Google schon recht schnell um was es sich wirklich handelt. Im Zweile einfach mal Knoppix oder ein anderes Linux von der CD oder Stick laden und in den Hardware-Beschreibungen lesen, was gefunden wurde. Das ist fasst immer eine sehr gute Quelle - ganz besonders wenn es um OEM Hardware geht, denn die PCI-ID zeigt auf den OEM, nicht immer auf den CHip-Hersteller.
Die LInux-Leute sind was das identifizieren von OEM-Hardware betrifft schon eine Klasse für sich und bei der Ausgabe der Geräteinformation sehr detailiert. Kosten tut dieser Weg allenfalls etwas Zeit. 

Raynie
New Voice
Nachricht 15 von 16
51.590 Aufrufe
Nachricht 15 von 16
51.590 Aufrufe

Hallo nochmals,

 

gestern noch gegooglt, eine gutes und einfaches Toll neben Sandra lite ist "Speccy" von Piroform und kostenlos!! einfach googln, listet so ziemlich alles auf was im NB drinnen ist.

Denke, wenn man die Treiber für den Internetzugang am NB hat kann man mit dem "Driver booster 3,2 free" sich automatisch die aktuellen Treiber der anderen Komponenten  installieren lassen.Derzeit nocht probiert aber angedacht.

 

Schönes WE

Pee-Cee
New Voice
Nachricht 16 von 16
51.557 Aufrufe
Nachricht 16 von 16
51.557 Aufrufe

Na gerne doch.
Verzichte nicht auf Win 8, denn mit ein bisschen Look&Feel von Win7 wirst du besser klar kommen.
Ewige Treibersuche und Installationsversuche? Wozu?
Es gibt weitere Tools dieser Art, müssen auch nicht bei Chip downgeloadet werden 😉

Manche Kommentare hier sind wirklich brauchbar um ein WE am Rechner zu verbringen und nichts zu erreichen.
Ein, zwei Tools, ein wenig in "Ansicht" geklickt und fertig.

Schönes Wochenende 😉

15 ANTWORTEN 15