abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Ungewolltes Bios downgrade bei MEDION AKOYA E2293 (MD 61491) DE MSN: 3002 6617

GELÖST
3 ANTWORTEN 3
benuk
Beginner
Nachricht 1 von 4
147 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
147 Aufrufe

Ungewolltes Bios downgrade bei MEDION AKOYA E2293 (MD 61491) DE MSN: 3002 6617

Hi zusammen,

 

ich habe ein MEDION AKOYA E2293 (MD 61491) DE MSN: 3002 6617.

Jetzt hat mir das Windows 10 Update ein Bios Downgrade verpasst.

Im Auslieferungszustand war das Bios 3GLKP029 mit dem Build Datum 08/12/2019 installiert.

Nach einem W10 Update (102020) hatte ich auf einmal das Bios 3GLKP024 drauf mit dem Build Datum 02/21/2019.

Wie kann das sein? Und wie kann ich die originale Version wieder herstellen?

 

Dank schon mal im Voraus!

 

Gruß Bernd

 

p.s.: ach ja - frohes, neues Jahr Euch allen! Bleibt gesund! 🙂

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
111 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
111 Aufrufe

Hallo @benuk und herzlich willkommen in der Community.

 

Seltsam. Dass ein älteres BIOS eingespielt wird, habe ich noch nicht gehört. Dürfte ja dann nicht nur dich betreffen, sondern alle Besitzer dieses Gerätes. Die Version 029 findest du unter diesem Link. Bitte die ZIP-Datei nicht einfach nur per Doppelklick öffnen, sondern erst vollständig entpacken. Im Ordner YS11G findest du dann die Datei BIOSWUupdate.inf, die du per Rechtsklick installieren kannst. Bitte gib uns anschließend hier eine Rückinfo, ob es geklappt hat.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
112 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
112 Aufrufe

Hallo @benuk und herzlich willkommen in der Community.

 

Seltsam. Dass ein älteres BIOS eingespielt wird, habe ich noch nicht gehört. Dürfte ja dann nicht nur dich betreffen, sondern alle Besitzer dieses Gerätes. Die Version 029 findest du unter diesem Link. Bitte die ZIP-Datei nicht einfach nur per Doppelklick öffnen, sondern erst vollständig entpacken. Im Ordner YS11G findest du dann die Datei BIOSWUupdate.inf, die du per Rechtsklick installieren kannst. Bitte gib uns anschließend hier eine Rückinfo, ob es geklappt hat.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

benuk
Beginner
Nachricht 3 von 4
30 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
30 Aufrufe

Hallo Andi,

 

SORRY für die späte Rückmeldung! 😞

Hab es leider verpeilt!

Egal, danke für Deine Antwort!

Das Update des Bios nach Deiner Vorgehensweise hat einwandfrei geklappt! Es kam jetzt auch kein neues Bios Update vom Windows Update, somit sollte jetzt alles wieder passen!

Aber schon merkwürdig, dass hier erst mal ein Downgrade durchgeführt wurde!?

 

Vielen Dank noch mal!!!!

 

Gruß Bernd

 

 

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 4
15 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
15 Aufrufe

Hallo @benuk.

Danke für deine Rückmeldung. Schön, dass es nun funktioniert. Smiley (zwinkernd)

Ja, seltsam, habe ich auch noch nicht gehört...

Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß in der Community.


Beste Grüße - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
3 ANTWORTEN 3