abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

[Sammelthread] MEDION AKOYA E6422 (MD 99680)

708 ANTWORTEN 708
Andi
Master Moderator
Nachricht 1 von 709
260.411 Aufrufe
Nachricht 1 von 709
260.411 Aufrufe

[Sammelthread] MEDION AKOYA E6422 (MD 99680)

Hallo liebe Community,

 

an dieser Stelle möchte ich mich einmal für die Hinweise zum AKOYA E6422 (MD 99680) bedanken und einen aktuellen Zwischenstand geben.

 

1. Lüftersteuerung

 

Verhalten:

Unabhängig von der CPU Auslastung oder verwendetem Betriebssystem, läuft der Lüfter dauerhaft.

 

Zwischenstand:

Nach den ersten Tests können wir bereits sagen, dass das dauerhafte Laufen des Lüfters bei diesem Gerät notwendig ist. Als Alternative könnten wir den Lüfter zwar so steuern, dass er nur bei Bedarf anspringt, jedoch würde dies dann so oft passieren, dass die daraus resultierende Geräuschkulisse um ein vielfaches unangenehmer ist, als ein dauerhaft leise rauschender Lüfter.

 

 

2. Solid State Disk (SSD)

 

Verhalten:

Die SSD meldet sich während des Betriebs plötzlich ab. Die Folge ist eine Fehlermeldung oder ein Bluescreen. Die SSD wird daraufhin im BIOS nicht mehr erkannt und das Betriebssystem bootet nicht mehr

 

Lösung:

In unserem Downloadbereich halten wir ein Firmwareupdate für die SSD bereit. Bitte beachtet die Installationshinweise.

 

 

3. Grafikkarte

 

Verhalten:

Einige User berichten über Abstürze des Grafikkartentreibers in Verbindung mit der Nutzung der Browser "Firefox", "Internet Explorer" und "Edge". Hierbei erscheint unten rechts die Meldung "Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt.". Das beschriebene Verhalten tritt verstärkt mit den bereits erwähnten Browsern, jedoch nicht oder nur selten mit "Chrome" auf.

 

Zwischenstand:

Eine Besserung lässt sich erzielen durch:

- Installation des aktuellen BIOS Updates 2.17

- die Verwendung eines neueren Grafikakrtentreibers (laut User "hubi" derzeit aktuell 20.19.15.4360)

- die Durchführung sonstiger Windowsupdates

 

 

Beste Grüße - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Tags (2)
708 ANTWORTEN 708
MKGE
Trainee
Nachricht 311 von 709
58.234 Aufrufe
Nachricht 311 von 709
58.234 Aufrufe

Hallo @akemp,

 

ich kenne das Problem.

 

Blauer Bildschirm und ein großes:

 

: (

Dann der Text: Auf dem PC ist ein Problem.........

Mit meinem Notebook hatte ich schon einige Probleme.

Von @RollinCHK wurde mir in einem der vorstehenden Beiträge empfohlen, das Notebook auf den Auslieferungszustand zurückzusetzen.

Das habe ich getan. Dann gab es Probleme mit meinem Drucker (vorstehend ebenfalls nachzulesen). Anschließend habe ich alle hier bei Medion für das Notebook 6422 aufgelisteten Updates durchgeführt.

Danach hatte ich beim Neustart einen "merkwürdigen" Bildschirm.

Überschrift war: Aptio Setup Utility - Copiright (C) 2015 AmericanMegatrends, Inc.

Dann eine Auflistung diverser Daten.

Da kein Mauszeiger ersichtlich war, konnte ich das Notebook nur über den Powerschalter ausschalten.

Danach wieder eingeschaltet, Windows wurde automatisch wieder neu installiert; wobei der Rechner zwischendurch immer wieder von allein aus und wieder an ging, was wohl dem Neuinstallationsvorgang zuzurechnen und somit als okay zu betrachten ist.

Nach dem alles erledigt war läuft das Notebook wie gewünscht.

Ob es so bleiben wird?!? - Hoffentlich!!!

Also solltest auch Du evtl. versuchen, das Notebook wieder in den Auslieferungszustand zurückversetzen zu können?!?

 

Arbeite auch mit Firefox, die 32BIT-Version.

Chrome ist mir zu ausspionierend, bei dem was ich auf und mit dem PC so mache.

 

NullAhnung
Contributor
Nachricht 312 von 709
58.213 Aufrufe
Nachricht 312 von 709
58.213 Aufrufe

@RollinCHK:

 

ich melde mich nochmal wegen dem "klappernden Touchpad".

Bei mir ist es korrekt eingepasst, also nicht krumm eingebaut.

Wenn ich ganz sanft mit den Finger drauf tippe ist kein Geräusch hörbar.

Tippe ich jedoch etwas stärker (so wie ich es von anderen Laptops her kenne), ist ein kunststoffartiges Scheppern odern Klappern hörbar. Dieses Geräusch ist aber nicht mit dem Geräusch vergleichbar wenn ich unten links und rechts drücke.

Mich interessiert halt ob hier im Forum schon jemand was dagegen unternommen hat?

 

Grüße an alle die hier mitlesen.

Wilfried

akemp
Trainee
Nachricht 313 von 709
58.213 Aufrufe
Nachricht 313 von 709
58.213 Aufrufe

das wurde mir über Medion schon geraten wieder in den Auslieferungszustand zurück versetzen...habe ich gemacht...danach war im Recover E: keine Driver Datei mehr enthalten...E: war nun leer????????

 

Danach wurde wieder immer wieder die Fehlermeldung mit dem Anzeigetreiber angezeigt!!!

 

Dann weiter habe ich alle Treiber von Medion und das Software uptade vollzogen......und auch der neueste Grafiktreiber von Intel installiert......danach kam keine Fehlermeldung des Anzeigetreibers mehr, dafür aber eben der Fehler mit dem blauen Bildschirm???? Irgendwie verstehe ich das ganze nicht????

MKGE
Trainee
Nachricht 314 von 709
58.179 Aufrufe
Nachricht 314 von 709
58.179 Aufrufe

Ist E denn noch immer leer?

Dort sollten eigentlich 5 Einträge aufgelistet sein.

 

 

akemp
Trainee
Nachricht 315 von 709
58.173 Aufrufe
Nachricht 315 von 709
58.173 Aufrufe

Nein ist immer noch leer keine 5 Einträge

akemp
Trainee
Nachricht 316 von 709
58.168 Aufrufe
Nachricht 316 von 709
58.168 Aufrufe

Seit der Wiederherstellung und Restart ist es weg

MKGE
Trainee
Nachricht 317 von 709
58.153 Aufrufe
Nachricht 317 von 709
58.153 Aufrufe

In E stehen bei mir:

 

Drivers

ProgrammData

Recover

Tools

swconf.dat

 

Auch wenn es nervt, setze das Notebook evtl. noch einmal zurück auf den Auslieferungsstand.

Vermutlich ist bei der Neuinstalierung etwas nicht korrekt gelaufen.

(Ich hatte z. B. kein CD/DVD-Laufwerk auf meinem Notebook. Nach Rücksetzung auf Auslieferungszustand und Neuinstallation war es endlich da.)

 

Nur zur Info: Ich werde nicht mehr lange online sein. War wegen meinem Notebook noch bis heute früh 03:45 Uhr beschäftigt und dann wieder früh raus. Dann gin es seit heute Nachmittag bis zum Abend erneut weiter. Nun scheint aber alles korrekt zu sein. "Scheint", wohl gemerkt. Mal sehen, ob´s von Dauer ist.

RollinCHK
Explorer
Nachricht 318 von 709
58.124 Aufrufe
Nachricht 318 von 709
58.124 Aufrufe

Wenn das Notebook in den Auslieferungszustand versetzt wird, ist es NICHT nötig, sämtliche Dateien von Medion drüber zu installieren. Die Treiber, die von Medion angeboten werden, sind nicht DURCHGEHEND neuer als die Treiber ,die sowieso wieder hergestellt werden. Darüber hinaus dated Windows 10 selbstständig viele Treiber automatisch ab.

 

Es reicht vollkommen, nach dem Wiederherstellen folgende Treiber direkt von Intel, nicht von Medion zu installieren:

 

- WLAN

- Bluetooth

- Grafik

 

Wer Firefox nimmt, weil er glaubt Chrome wäre, was der Datenschutz angeht sehr hungrig und würde damit besser fahren, der ist leider ein Träumer. Die sammeln ALLE die Daten. Im Grunde genommen dürfte Jeder, der Wert auf Datenschutz legt schon mal rein gar nicht Windows 10 verwenden, aber das ist eine andere Geschichte. Microsoft wirft Windows 10 nicht wg. der Nächstenliebe quasi gratis in die Menge...

MKGE
Trainee
Nachricht 319 von 709
58.122 Aufrufe
Nachricht 319 von 709
58.122 Aufrufe

Deinen letzten Absatz kann man so unterschreiben.

A L L E, sammeln sie Daten und Informationen von uns.

Doch Firefox ist da noch etwas humaner als z. B. Chrome oder Microsoft.

 

Man muss sich auch nur mal fragen, warum selbst in den allerärmsten Gegenden auf diesem Globus fast einjeder ein Handy hat!

Abgehört und ausgelauscht, das werden wir schon lange vor dem Internet.

Einfach mal nach dem Wort ECHOLON googlen (lol "google", auch so eine Datenkrake), dann lesen und staunen.

 

So, nun aber wieder zum eigentlichen Thema, dem 6422 mit seinem unausgereiften WIN10.

RollinCHK
Explorer
Nachricht 320 von 709
58.105 Aufrufe
Nachricht 320 von 709
58.105 Aufrufe

Firefox ist in den gleichen Topf zu schmeißen, denn wer finanziert Firefox mit ner Menge Geld und hält das Projekt quasi am Leben? Google ...

708 ANTWORTEN 708