abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

SD Kartenleser Akoya P7653 funktioniert nicht

GELÖST
11 ANTWORTEN 11
klamu
New Voice
Nachricht 1 von 12
408 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
408 Aufrufe

SD Kartenleser Akoya P7653 funktioniert nicht

Hallo zusammen,

schiebe ich die SD Karte in Slot, erfolgt keine Reaktion. Auch bei einem Neustart ändert sich nichts.

Ich benutze Linux als Betriebssystem.

 

Bei meinem Desktoprechner (ebenfalls von Medion) funktioniert die Karte einwandtfrei.

 

Wer kann mir einen Tipp geben?

 

Vielen Dank für Eure Bemühungen.

klamu

 

11 ANTWORTEN 11
klamu
New Voice
Nachricht 11 von 12
58 Aufrufe
Nachricht 11 von 12
58 Aufrufe

Hallo @Fishtown 

 

Danke für Deine Hilfe. Nach etlichen Stunden habe ich Windows überzeugen können und das Terminal erscheint.

 

Ich sehe das als eine vorübergehende Lösung an, denn Windows ist nicht mein Ding und wird über kurz oder lang vom Rechner verschwinden.

Da der USB-Port meine 1 TB Festplatte akzeptiert, werde ich damit arbeiten.

 

Danke nochmals für Deine Hilfe.

Viele Grüße von klamu

Fishtown
Superuser
Nachricht 12 von 12
48 Aufrufe
Nachricht 12 von 12
48 Aufrufe

Moin @klamu 

nur so als Gedanke, falls du langeweile hast .😎

Solltest du keine Lösung finden den SD Karteleser unter Linux einzubinden und ein Externer für dich nicht infrage kommt,

so benutze doch deine vorhandenen Komponenten.

Du schriebst dein Android Tablet kann die Karte 200GB lesen, somit hat du ja einen SD Kartenleser

(wenn auch einen sehr Grossen, in Form eines Tablet´s)

Also Karte ins Tablet und dieses per USB mit dem Laptop verbinden, somit kannst du auf die Daten vom Tablet zugreifen und das Ganze

sogar ohne "Windoof" sondern direk über Linux 😉.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
11 ANTWORTEN 11