abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

S2217 öffnen weil festplatten wechsel

Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 37
6.964 Aufrufe
Nachricht 1 von 37
6.964 Aufrufe

S2217 öffnen weil festplatten wechsel

Hallo ich würde gerne das S2217 öffnen. Am Boden sind alle Schrauben draussen (12)

 

Leider bekommte ich den unteren schwarzen Deckel nicht ab, bzw wird dies nicht zerstörungsfrei funktionieren.

 

Gibt es einen Trick?

36 ANTWORTEN 36
Highlighted
New Voice
Nachricht 2 von 37
6.937 Aufrufe
Nachricht 2 von 37
6.937 Aufrufe

Re: S2217 öffnen weil festplatten wechsel

Ist da irgendjemand da denn sonst bleib ich alleine.

Highlighted
New Voice
Nachricht 3 von 37
6.923 Aufrufe
Nachricht 3 von 37
6.923 Aufrufe

Re: S2217 öffnen weil festplatten wechsel

Weder Hotline noch Forum gibt Antwort.

 

Ich vermute es handelt sich um ein neues Gerät, dass kein Mensch kennt.

 

 

Master Moderator
Nachricht 4 von 37
6.906 Aufrufe
Nachricht 4 von 37
6.906 Aufrufe

Re: S2217 öffnen weil festplatten wechsel

Hallo @slashbacker und herzlich willkommen in der Community.

 

Der Deckel auf der Unterseite ist noch mit Hilfe von kleinen Plastiknasen mit dem Gehäuse verklipst und lässt sich entfernen, wenn du mit einem Öffnungswerkzeug (ähnlich einer Bankkarte, nur stabiler) vorsichtig durch den Spalt fährst.

 

Wenn du den Deckel dann entfernt hast, wirst du jedoch feststellen, dass das Notebook gar keine Festplatte hat. Die 64 GB sind bei diesem Gerät in Form einer eMMC realisiert und fest mit dem Mainboard verlötet. Ein Austausch ist nicht möglich.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
New Voice
Nachricht 5 von 37
6.636 Aufrufe
Nachricht 5 von 37
6.636 Aufrufe

Re: S2217 öffnen weil festplatten wechsel

Hallo ,

 

ich danke für die Antwort. Bedeutet das in anderen Wörtern, ich kann meine Daten nicht mehr retten....??

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 6 von 37
6.633 Aufrufe
Nachricht 6 von 37
6.633 Aufrufe

Re: S2217 öffnen weil festplatten wechsel

Hallo @Ozum und herzlich willkommen in der Community.

 

Das kommt darauf an, welches Problem mit deinem Notebook überhaupt vorliegt, um welche Art von Daten es sich handelt und wo deine Daten genau gespeichert sind. Etwas genauere Infos wären hilfreich. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
New Voice
Nachricht 7 von 37
6.630 Aufrufe
Nachricht 7 von 37
6.630 Aufrufe

Re: S2217 öffnen weil festplatten wechsel

Hallo Andi, danke für die schnelle Antwort.

Es sind nur Bilder und Videos. Also keine Apps oä.

Zurst war plötlich alle USB Buchsen und Kopfhörer ohne Energie. Danach hab ich die Treiber gelöscht und das PC neu gestartet. Auf einmal konnte ich die Tastatour auch nicht nutzen. Bios, zurücksetzen vor hochladen und Problembehandlung, Abgesicherter Modus. Ich habe alles probiert, hat nicht geklappt. JEtzt hab ich versucht die Festplatte rauszunehmen und das geht auch nicht. .....Ich werde glücklich wenn ich die Bilder und Videos retten kann. HAb das Pc geöffnet und danach bemerkt, da ist keine Festplatte .....wie Du auch geschrieben hast. Wie schaut das genau aus ?? Kann ich das mit einem Adapter verbinden und die Daten retten. NAch dem ich das PC geöffnet habe ist mir aufgefallen, dass jetzt die Enter Taste auch nicht mehr geht....wird immer schlimmer.....:(

 

mfg Muzo 

 

Highlighted
New Voice
Nachricht 8 von 37
6.624 Aufrufe
Nachricht 8 von 37
6.624 Aufrufe

Re: S2217 öffnen weil festplatten wechsel

......meine Daten sind im Laufwerk C gespeichert...:(

Highlighted
Superuser
Nachricht 9 von 37
6.613 Aufrufe
Nachricht 9 von 37
6.613 Aufrufe

Re: S2217 öffnen weil festplatten wechsel

@Ozum

 

Sa sieht man wie unsinnig dieses Konzept ist, ein nur mit eMMC-Speicher bestücktes Tablet nur weil es mit einer mit einer verbundenen Tastatur geliefert wird als Notebook zu bewerben und zu verkaufen. Es bleibt schlicht ein Tablet mit fixer Tastatur; bei einem Android-Tablet könnte man noch ins Recoverý oder ins Droidboot booten, und darüber an die Daten kommen, ob das bei einer Win 10-Installation auch geht bezweifle ich. Aber da sollte ein Mod @Andi mal gefragt werden.

Aber du sagtest nichts zum Hergang, warum musstest du "das PC" denn aufmachen , welche Fehler lagen vor, bootete es nicht mehr? 

In einem solchen Fall könnte man vielleicht noch in den abgesicherten Modus booten und an die Daten drankommen, oder vorher fachgerecht die Installation retten; aber wenn jetzt die Tastatur auch nicht mehr funktioniert sehe ich schwarz. Wie kam es denn zu deinem Festplattenausfall? Hättest besser vorher hier gefragt, jetzt íst das Ding wohl reif für die Tonne, oder du musst es zur Reparatur einsenden, wenn du es schön wieder  zusammengebaut hast und keine mechanischen  Schäden an Gehäuse, Bildschirm oder Tastatur bei deinen Aktionen entstanden sind. Sonst wird es zu teuer.

Gruss, daddle

Highlighted
New Voice
Nachricht 10 von 37
6.610 Aufrufe
Nachricht 10 von 37
6.610 Aufrufe

Re: S2217 öffnen weil festplatten wechsel

IMG_20170321_172613.jpg


daddle schrieb:

@Ozum

 

Sa sieht man wie unsinnig dieses Konzept ist, ein nur mit eMMC-Speicher bestücktes Tablet nur weil es mit einer mit einer verbundenen Tastatur geliefert wird als Notebook zu bewerben. Es bleibt schlicht ein Tablet mit Win 10; bei einem Android-Tablet könnte man noch ins Recoverý oder ins Droidboot booten, und darüber an die Daten kommen, ob das bei einer Win 10-Installation auch geht bezweifle ich. Aber da sollte ein Mod @Andi mal gefragt werden.

Aber du sagtest nichts zum Hergang, warum musstest du "das PC" denn aufmachen , welche Fehler lagen vor, bootete es nicht mehr? 

In einem solchen Fall könnte man vielleicht noch in den abgesicherten Modus booten und an die Daten drankommen, aber wenn jetzt die Tastatur auch nicht mehr funktioniert sehe ich schwarz. Wie kam es denn zu deinem Festplattenausfall? Hättest besser vorher hier gefragt, jetzt íst das Ding wohl reif für die Tonne, oder du musst es zur Reparatur einsenden, wenn du es schön wieder  zusammengebaut hast und keine mechanischen  Schäden an Gehäuse, Bildschirm oder Tastatur bei deinen Aktionen entstanden sind.

Gruss, daddle


Danke für die detaillierte Antwort. 

Das Netbook war ganz ok. Aber ich mus  zugeben , dass das NEtzteil sehr einfach Defekt war. Hätte man wirklich stabiler machen können. Und ich hab  es einfach verdient. Hab versucht mit einem fremden Netzteil es aufzuladen und ich glaube deswegen war auf einmal kein USB mehr aktiv.....Schade für meine Daten. Nur die Enter Taste geht nicht. Abgesicherten Modus hab ich mit vielen Wegen versucht zu öffnen. Es kommt nur das Hintergrund Bild. Auch in CMD hab ich versucght ficboot , fixmbr usw....