abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Probleme mit Grafik/Video Treiber nach WIN10 Inst.

New Voice
Nachricht 1 von 6
34.208 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
34.208 Aufrufe

Probleme mit Grafik/Video Treiber nach WIN10 Inst.

Hallo,

ich habe nach WIN10 Inst. Probleme mit Grafik/Video Einstellungen. Gerät ist ein Medion Akoya 98520 (MSN 30011834).

Weiss jemand Abhilfe. Ich habe bereits sämtliche Updates geladen als auch versucht Treiber-Updates durchzuführen. Erfolglos.

 

5 ANTWORTEN 5
Superuser
Superuser
Nachricht 2 von 6
33.999 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
33.999 Aufrufe

Re: Probleme mit Grafik/Video Treiber nach WIN10 Inst.

Moin @Divemaster65,

 

etwas mehr Informationen könnten nicht schaden Frustrierte Smiley - wie soll man sonst konkret anworten?

 

1. Win 10 inst. -->  Upgrade von vorinstalliertem Windows 7 oder Clean Install?

 

2. Welche (Onboard-)Grafikkarte ist verbaut (nicht alle, die mglw. helfen können und wollen, haben dein Gerät)?

 

3. Hast du schon einmal beim Hersteller der Grafikkarte (Intel/AMD/NVidia) nach originären Win 10-Treiber gesucht?

 

4. Hast du überhaupt ein Bild oder stimmt lediglich die Auflösung nicht?

 

5. Läuft ggf. ein Monitor am externen Anschluss korrekt?

 

Insbesondere für ältere Radeon und Intel-Chips gibt es keine Win 10 zertifizierten Treiber, weshalb Microsoft immer die eigenen Win 10 (Standard-)Treiber installiert, für die häufig die 16:9/16:10-Auflösungen fehlen und du nur ein 4:3 Bild bekommst. In diesem Fall muss Win 10 "überredet" werden, mit dem alten Win 7/Win 8-Treiber zusammen zu arbeiten.

 

Hier noch ein Link auf ein ähnliches Problem mit einer Intel 3000 - https://community.medion.com/t5/Betriebssysteme/E7220-Intel-HD-Graphics-3000-Direct-X10-i-2310M-CPU/...

 

Gruß

UFO

New Voice
Nachricht 3 von 6
33.987 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
33.987 Aufrufe

Re: Probleme mit Grafik/Video Treiber nach WIN10 Inst.

1. Es wurde WIN 10 Prof. installiert.

2. Habe auch schon bei AMD nach Treibern gesucht und keine gefunden.

3. Grafikkarten: AMD Mobility Radeon HD 5000 Series; ATI Mobility Radeon HD 4200 Series

Superuser
Superuser
Nachricht 4 von 6
33.968 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
33.968 Aufrufe

Re: Probleme mit Grafik/Video Treiber nach WIN10 Inst.

@Divemaster65,

 

ich habe auf meinem MD 96400 aus 2005 das selbe Problem mit einer entsprechend alten ATI Mobility Grafikarte gehabt (nur 4:3 Legacy-Auflösung) und habe deshalb ein Rollback auf Win 7 gemacht.

 

Laut AMD erhalten ältere Modelle seit 2012 keine regulären Treiberaktualisierungen mehr, sondern nur noch den «Legacy Catalyst» Support. Mit Legacy-Treibern sind betagte Treiber gemeint, die zwar grösstenteils noch mit den alten Karten funktionieren, aber für die ältere Grafikgeneration nicht mehr die neusten Funktionen wie DX12 unterstützen. Ganz offiziell bekommt laut AMD nur noch die Radeon-HD-5000-Serie reguläre Treiber-Updates gesponsert. Wer noch eine AMD-Grafikkarte der HD4000-Serie  (von 2008) in Betrieb hat, erhält, weil nur der generische Treiber geladen wird, zwar nicht zwingend einen schwarzen Bildschirm, allerdings fehlen mglw. Beschleunigungsfunktionalitäten und bestimmte Auflösungen.

 

( http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/Win10-Driver-Support.aspx )

 

Gruß

UFO

 

 

New Voice
Nachricht 5 von 6
33.922 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
33.922 Aufrufe

Re: Probleme mit Grafik/Video Treiber nach WIN10 Inst.

Hallo Ufo,

ja das habe ich auf der AMD Seite auch recherchiert. Was bleibt mir dann noch übrig? Nur noch eine neue Grafikkarte bei Medion kaufen? Danek Dir für deine Hilfe und Iinfo!

Gruß

Divemaster

 

 

Highlighted
Superuser
Superuser
Nachricht 6 von 6
33.914 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
33.914 Aufrufe

Re: Probleme mit Grafik/Video Treiber nach WIN10 Inst.

@Divemaster65

 

eine neue Grafikkarte wird wohl beim Notebook schlecht möglich sein, weil alles auf dem Motherboard fest verlötet ist. Als Alternativen bleiben also nur Windows 7, Linux oder ein Test der Lecacy-Treiber von AMD, die ja für die HD 5000 supportet werden.

 

Mit Win 7 bist du aber bis 2020 auf der "sicheren" Seite - danach dürfte das Notebook auch sein Lebenswerk vollbracht haben Smiley (zwinkernd) .

 

Gruß

UFO