abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Passt jede 3,5" SATA Platte in den Hotswap Rahmen des Akoya P5354 DR ?

GELÖST
5 ANTWORTEN 5
Newbie59
New Voice
Nachricht 1 von 6
84.693 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
84.693 Aufrufe

Passt jede 3,5" SATA Platte in den Hotswap Rahmen des Akoya P5354 DR ?

Hallo,

 

ich habe mir vor 10 Tagen den Akoya P5354 im Medionshop gekauft und nebenbei bemerkt, dass er einen sogenannten

Hotswap-Rahmen hat.  Nachdem bei mir eine Samsung SATA ( älteres Modell mit 80GB ) herumliegt, habe ich versucht die HDD in den Rahmen zu stecken.

Ist zwar gelungen, aber die beigefügten Gummirollen mit Stiften, können nicht verwendet werden. Habe die Platte daher mit herkömmlichen Schrauben für HDD befestigt und den Rahmen reingeschoben.

 

Passiert ist nix, Neustart und Blick ins BIOS = nix passiert, keine Platte angezeigt

 

Gibt es nur "bestimmte" Fabrikate an Platten die in solche einen Rahmen, speziell beim Akoya, passen?

Habe jetzt auf Verdacht mal eine WD 1TB 3,5"  bestellt und hoffe dass es danach funktioniert.

 

Oder ist beim Einschieben des Rahmens mit Platte etwas zu beachten?

Ein/Ausschalter gibt es ja nicht, oder?

 

Besten Dank für die Hilfe

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
sherlock
Apprentice
Nachricht 5 von 6
96.284 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
96.284 Aufrufe

Hallo Newbie59,

die Gummirollen mit den Stiften dämpfen die Laufgeräusche der Platte, so dass diese nicht auf das PC Gehäuse übertragen werden. Falls du Probleme mit dem Einbau hast gibt es hier eine Anleitung: http://community.medion.com/t5/Tutorials-Workshops/HDD-Wechselrahmen-Einbauhinweise/m-p/211

 

sherlock

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
CaptainChaot
Superuser
Nachricht 2 von 6
84.589 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
84.589 Aufrufe

Solange die Platte ein SATA Anschluss hat, kannst du jede Platte in den Hot-Swap einsetzen.

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. 🙂
Newbie59
New Voice
Nachricht 3 von 6
84.579 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
84.579 Aufrufe

Danke für die schnelle Antwort.

 

Vielleicht war die "kleine" Platte defekt. Werde mal den Erhalt der neuen HDD abwarten und sehen ob alles funktioniert.

 

Noch eine Frage zu der Befestigung am Rahmen.

 

Die Gummirollen mit Stiften? = sind die notwendig zwecks Funktion oder kann ich auch herkömmliche PC-Schrauben zur Befestigung nehmen? 

 

 

CaptainChaot
Superuser
Nachricht 4 von 6
84.574 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
84.574 Aufrufe

Die Stifte mit den Gummerollen haben einfach nur die Funktion, die Festplattenschwingen abzufangen.

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. 🙂
sherlock
Apprentice
Nachricht 5 von 6
96.285 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
96.285 Aufrufe

Hallo Newbie59,

die Gummirollen mit den Stiften dämpfen die Laufgeräusche der Platte, so dass diese nicht auf das PC Gehäuse übertragen werden. Falls du Probleme mit dem Einbau hast gibt es hier eine Anleitung: http://community.medion.com/t5/Tutorials-Workshops/HDD-Wechselrahmen-Einbauhinweise/m-p/211

 

sherlock

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

FastHugo
New Voice
Nachricht 6 von 6
9.923 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
9.923 Aufrufe

Hi! Meine SATA Festplatte hat noch einen Stromanschluß, innerhalb des PC ist jedoch keiner, da sind nur die zwei Connector. Ist die Platte nicht kompatibel? Oder wurde gar vergessen, den Stromanschluss zu montieren?

im Gehäuseim GehäuseSATASATA

5 ANTWORTEN 5