abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

P8610 MD97320 neue cpu einbauen

GELÖST
33 ANTWORTEN 33
Apprentice
Nachricht 1 von 34
97.097 Aufrufe
Nachricht 1 von 34
97.097 Aufrufe

P8610 MD97320 neue cpu einbauen

Hallo,

ich möchte gerne bei meinem laptop eine neue cpu einbauen bez. ist es möglich einen aufzurüsten

von intel core 2 duo t5800 800mhz -auf zb den t 9600 mit 1066mhz ,oder doch lieber den t9300  mit 800mhz

 

dies habe ich im net mal gefunden

zitat:

Das verbaute Mainboard unterstützt Intel Core 2 Duo (mobile) Prozessoren bis T9600 (bis 2,8GHz, 6MB L2 Cache, FSB 1066MHz).
Intel® Core
ark.intel.com/ProductCollection.aspx?familyID=26548

Ein Bios-Update ist hierzu nicht notwendig.

Beachten Sie bitte hierbei, dass eine Systemänderung dieser Art gleichzeitig einen Garantieverlust bedeutet.

 

 

 

weis da eventuel einer bescheid drüber was ich so einbauen kann?

und wie sieht es mit dem bios aus? kann das so bleiben

mfg

 

 

33 ANTWORTEN 33
Superuser
Nachricht 31 von 34
908 Aufrufe
Nachricht 31 von 34
908 Aufrufe

@wolfi122

 

Das ist ja alles so toll was du so kannst. Ist aber hier alles OT, ebenso wie leichte Selbstbeweihräucherung! Smiley (zwinkernd)

Und wie soll das dem armen Fragesteller hier helfen??? 

 

Gruss, daddle

Beginner
Nachricht 32 von 34
905 Aufrufe
Nachricht 32 von 34
905 Aufrufe

Danke für die Aufklärung bzgl der Partitionen Daddle! Werde dann 2 Partitionen erstellen! Dann sind die Daten safe 🙂

 

Hört sich interessant an was du alles mit dem P8610 machst Wofli 😄

Ja, der Akku des Laptops meiner Eltern ist auch K.O. mittlerweile. Da sie ihn aber nur stationär benutzen, ist es aber nicht so schlimm 🙂

Lädt Windows bei der Neuinstallation automatisch alle Treiber für den P8610?

 

Lust hab ich auf das Projekt, mangelt aktuell leider eher an der Zeit, weshalb ich das ganze wahrscheinlich eher in langsamen Schritten durchführen werde..

 

Erstmal schauen, dass er nochmal gut läuft ohne heiß zu werden..

Dann schauen ob der Bildschirm noch durchhält.

Als nächstes würde ich die HDD mit einer SSD tauschen (da dürfte das größte Steigerungspotential liegen?)

Dann die CPU

und dann noch Arbeitsspeicher falls der PC nach den Änderungen vorher noch nicht schnell genug ist..

 

 

Superuser
Nachricht 33 von 34
902 Aufrufe
Nachricht 33 von 34
902 Aufrufe

@Slowmotion

 

JA, das ist eine sinnvolle Reihenfolge. Wenn der Bildschirm nicht mehr ginge, klappt es aber noch mit einem ext. Monitor oder TV als solchem.

Und in der Tat, die SSD bringt das grösste Verbesserungspotential, allerdings wirst Du wohl auch den Akku brauchen; da dieser das System zusätzlich bzgl. der Stromversorgung bei Belastungsspitzen puffert, oder beim Ziehen des Netzsteckers durch unachtsame Dritte (Hausfrau, Hund oder sogar selbst)  den Absturz verhindert. 

 

Und die Treiber sind ja von Vista, auf deiner alten Platte auf der D:\ Partition; die kann man vorher sichern wenn man die Platte extern über einen Adapter anschliesst, kann man sie meist noch sehen,auch wenn C:\ den Rechner nicht mehr bootet.

Beginner
Nachricht 34 von 34
896 Aufrufe
Nachricht 34 von 34
896 Aufrufe

Ok, danke für die Tipps, werde mal schauen ob die Treiberdaten noch da sind. Hatte ich beim letzten mal nicht gesehen Smiley (überrascht)

 

Akku sollte dann auch noch drinn sein 😄

33 ANTWORTEN 33