abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

P2212T startet nicht mehr (CMOS Batterie bereits getauscht)

GELÖST
23 ANTWORTEN 23
rolib
Trainee
Nachricht 1 von 24
3.195 Aufrufe
Nachricht 1 von 24
3.195 Aufrufe

P2212T startet nicht mehr (CMOS Batterie bereits getauscht)

Eine schwache CMOS Batterie hat plötzlich mein Notebook daran gehindert zu starten. Es konnte kein Systemdatum und Uhrzeit eingestellt und gespeichert werden (das Problem hatten ja mehrer wie ich festgestellt hatte). Ich habe jetzt die Batterie getauscht. Systemdatum und Uhrzeit lassen sich einstellen und speichern, jedoch auch schon nicht mehr. Ich habe beim Hochstarten genau die gleichen Möglichkeiten wie vorher:

Es kommt ein "DOS" Fenster mit dem "Boot Menu" und "App Menu".

Unter Boot Menu habe ich "Windows Boot Manager" und "ATA HHD0:...."

Unter App Menu habe ich "Setup", "Diagnostic Splash" und HDD Recovery

Ganz egal was ich bei beiden auswähle, es verändert sich nichts, das DOS Fenster bleibt. Einzig bei "Setup" und "Diagnostic Splash" komme ich ins BIOS bzw. den Diagnostic Bildschirm angezeigt.

Ich habe schon einen Strg,Alt, ENtf Start gemacht, dann kommt das Medion Logo, danach ein blauer Bildschirm, den sieht man eine Weile, dann schaltet sich das Notebook aus. Weiter komme ich nicht.

Habe es auch nicht geschafft von einem USB Stick zu booten, vll. habe ich im BIOS noch nicht das richtige dazu eingestellt.

Gibt es eine Möglichkeit das Notebook zu retten?

Danke für jede Hilfe

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Andi
Master Moderator
Nachricht 21 von 24
3.514 Aufrufe
Nachricht 21 von 24
3.514 Aufrufe

Hallo @rolib.

 

Es befindet sich noch eine weitere DVD (Application & Support DVD) im Lieferumfang. Diese enthält alle zum Notebook gehörenden Treiber und Anwendungen.

 

Sollte diese DVD nicht mehr auffindbar sein, findest du die Treiber auch in unserem Downloadbereich. Hier brauchst du nur die achtstellige Artikelnummer (MSN) deines Notebooks eingeben.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

23 ANTWORTEN 23
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 24
2.564 Aufrufe
Nachricht 2 von 24
2.564 Aufrufe

Hallo @rolib und herzlich willkommen in der Community.

 

Eine schwache oder leere CMOS Batterie verursacht zwar die in diesem Thread erwähnte Meldung, hindert das Gerät aber nicht am Start. Sollte bei dir der Bootvorgang nicht funktionieren, hat das einen anderen Grund. Bitte lade im BIOS einmal die Standardwerte und teste erneut. Wenn dann kein Bootvorgang erfolgt, würde ich als nächsten Schritt eine Neuinstallation des Betriebssystems testen.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
rolib
Trainee
Nachricht 3 von 24
2.560 Aufrufe
Nachricht 3 von 24
2.560 Aufrufe

Hallo Andi,

 

danke für deine Rückmeldung.

Die Standardwerte habe ich im BIOS schon geladen, ohne Erfolg.

Wie kann ich eine Neuinstallation anstoßen? Ich hänge bei den beiden angehängten Bildschirmen fest. Egal was ich hier auswähle, es ändert sich nichts bzw. startet auch nichts.

Gruß Roland

 

screen1.jpgscreen2.jpg

rolib
Trainee
Nachricht 4 von 24
2.462 Aufrufe
Nachricht 4 von 24
2.462 Aufrufe

Hallo,

 

noch immer der gleiche Status. Ich kann das Betriebssystem nicht neu installieren. Wähle ich HDD Recovery kommt das Medion Logo ein paar Sekunden, dann ein leerer blauer Bildschirm für ca. 30 sec. das war es dann. Dann schaltet sich das Gerät wieder aus. Es funktioniert auch kein Start von einem USB Stick oder einer DVD mit Betriebssystem drauf. Es kommt immer der angeführte Schirm wo man das zu bootende Mittel auswählen kann, aber weiter geht es nicht. Was kann ich da machen?

Andi
Master Moderator
Nachricht 5 von 24
2.442 Aufrufe
Nachricht 5 von 24
2.442 Aufrufe

Hallo @rolib.

 

Sorry, dass ich mich jetzt erst melde, aber irgendwie habe ich keine Benachrichtigung über deine Rückmeldung bekommen. Ich habe das Thema jetzt einmal neu abonniert und hoffe, dass es nun klappt.

 


rolib schrieb:

Wie kann ich eine Neuinstallation anstoßen?


Du könntest zunächst einmal testen, ob die Rücksicherung in den Auslieferungszustand noch funktioniert. Dazu musst du direkt nach dem Einschalten mehrmals F11 drücken und landest dann im "CyberLink PowerRecover". Hier musst du nur den Bildschirmanweisungen folgen, um das Gerät zurückzusetzen. Dabei gehen eigene Daten auf Laufwerk C verloren, weil dieses wieder mit dem Windows 8 Auslieferimage bespielt wird.

 

 


rolib schrieb:

Es funktioniert auch kein Start von einem USB Stick oder einer DVD mit Betriebssystem drauf.


Welches Betriebssystem hast du denn versucht zu installieren? Da es sich hier genau genommen nicht um ein BIOS, sondern um ein UEFI handelt, kann das Notebook nur von digital signierten Datenträgern booten, bzw. nur solche werden erkannt. Windows 7 würde z.B. nicht funktionieren.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
rolib
Trainee
Nachricht 6 von 24
2.434 Aufrufe
Nachricht 6 von 24
2.434 Aufrufe

Hallo Andi,

 

danke für deine Antwort.

 

Die Rücksicherung mit F11 funktioniert leider nicht mehr. Es kommt das Medion Logo, dann ca. 1min ein leerer, blauer Bildschirm, dann schaltet sich das Gerät aus. fertig.

 

Ich habe eine übriges WIN7 Betriebssystem, das wollte ich installieren. Hat aber eh nicht funktioniert. Auch andere Boot CDs zur Reparatur des MBR konnte ich nicht starten - das wäre meine Vorgehensweise gewesen. Aber wenn du sagst das ist kein herkömmliches BIOS, dann stehe ich hier an.

 

Bitte um Tipps zur weiteren Vorgehensweise.

 

Gruß Roland

Andi
Master Moderator
Nachricht 7 von 24
2.423 Aufrufe
Nachricht 7 von 24
2.423 Aufrufe

Hallo @rolib.

 

Bitte teile mir einmal die achtstellige Artikelnummer (MSN) deines Notebooks mit.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
rolib
Trainee
Nachricht 8 von 24
2.420 Aufrufe
Nachricht 8 von 24
2.420 Aufrufe

30016962

 

Gruß Roland

Andi
Master Moderator
Nachricht 9 von 24
2.417 Aufrufe
Nachricht 9 von 24
2.417 Aufrufe

Hallo @rolib,

 

danke für die Rückmeldung.

 

Dein P2212T (MD 99360) verfügt über einen 64GB eMMC Speicher im Tablet-Teil und eine 500GB HDD im Tastatur-Teil.

 

Wie verhält sich das Tablet denn beim Booten, wenn du es von der Tastatur trennst? Eventuell liegt ja ein Defekt an der HDD vor und das Gerät verhält sich deshalb so seltsam in Verbindung mit der Tastatureinheit.

 

Zur Neuinstallation des mitgelieferten Windows 8.1 Betriebssystems könntest du mal testhalber ein externes USB-DVD-Laufwerk anschließen und dann von der Windows-DVD booten. Eine solche befand sich im Lieferumfang.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
rolib
Trainee
Nachricht 10 von 24
2.407 Aufrufe
Nachricht 10 von 24
2.407 Aufrufe

Hallo,

 

der obere Teil verhält sich identisch wenn ich ihn von der Tastatur trenne. Es kommt nur das Bootmenü.

 

Danke für deinen Hinweis, dass hier eine Betriebssystem CD dabei war - das hatte ich nicht mehr gewusst. Nach intensiver Suche habe ich sie gefunden. Ich kann von dieser CD starten, dann komme ich zum Setup Bildschirm. Hier habe ich die Option "Reparatur" ausgewählt.

 

Wenn ich dann weiter "Reset your PC" auswähle, kommt die Meldung: "Unable to reset your PC. A required drive Partition is missing".

Wenn ich "Refresh your PC" auswähle, kommt die Meldung: "The drive where Windows is installed is locked. Unlock the drive and try again".

 

Weiter bin ich noch nicht gekommen.

 

Gruß Roland

 

23 ANTWORTEN 23